.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

c450ip mit t-online voip??

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von haze2k6, 3 Dez. 2006.

  1. haze2k6

    haze2k6 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    nach 2 stunden vorm pc und etlichen zigaretten hoffe ich das ihr mir helfen könnt.
    Hab das c450 ip und möchte es gerne mit t-online voip betreiben.
    leider bekomm ich´s nicht hin.
    Fehlermeldungen:
    1. Sip anmeldung nicht möglich!
    2. Server nicht erreichbar.

    Meine einstellungen im webinterface:

    SIP

    Anmelde-Name: e-mail Adresse
    Anmelde-Passwort: t-offline web passwort
    Anmelde-Passwort bestätigen: t-offline web passwort
    Benutzer-Name: voip tel-nummer
    Domäne: kein eintrag
    Angezeigter Name: voip tel-nummer
    Proxy-Server-Adresse: tel.t-online.de
    Server-Port: 5060
    Registrar-Server: tel.t-online.de
    Registrar-Server-Port: 5060

    Listen Ports

    SIP-Port: 5060
    RTP-Port: 5004
    Zufällige Ports benutzen: Nein

    Netzwerk

    STUN benutzen: Ja
    STUN-Server: stun.t-online.de
    STUN-Port: 3478
    NAT-Aktualisierung: 20 sec
    Outbound-Proxy-Modus: Auto
    Outbound-Proxy: tel.t-online.de
    Outbound-Proxy-Port: 5060

    das ganze hängt an einem netgear router.
    hab die ip statisch vergeben, getaway und dns adresse sind die des routers.
    port-forwarding

    13 voip 5060 5070 192.168.0.15
    14 voip 41000 41000 192.168.0.15
    15 viop 5000 5059 192.168.0.15
    16 voip 80 80 192.168.0.15
    17 voip 30000 30005 192.168.0.15
    18 voip 3478 3479 192.168.0.15
    denke das sollte reichen lieber zuviel als zuwenig.:D
    Hoffe ihr könnt mir helfen bin totaler noob in selchen dingen.
    danke schonmal an alle.
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ich hab das schneller und ohne Zigeretten hinbekommen.
    In der Anleitung steht auch nix, das man Zigaretten braucht :)

    Lässt sich das Teil über den Browser konfigurieren?
    Lässt sich ein Firmwareupdate durchführen?
    Ist das D-Link Teil auf neuestem Stand?
     
  3. haze2k6

    haze2k6 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI
    klar
    Hab ich gemacht. Firmware ist auf dem neusten stand.
    was für ein d-link teil?? meinst wahrscheinlich meinen netgear router.
    ich denke schon das die softw. aktuell ist.

    Hab hier schon gelesen das du das teil mit t-online viop am laufen hast.
    Vielleicht könntest du so nett sein und deine Einstellungen im web interface hier mal posten. evtl. hilft mir das ja weiter.
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ob D-Link oder Netgear ist doch gleich schlecht.

    Das C450IP hatte ich an der Firtz!Box laufen. Das ging einfach so. Ich hab das C450IP aber nicht mehr, weil es nicht mehr gebraucht wurde.
     
  5. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo haze,
    hier kannst du die Einstellungen aus den FAQs von Siemens nachlesen.
     
  6. haze2k6

    haze2k6 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, VoIPMaster
    habs so gemacht wie auf der seite beschrieben, leider kommt immer noch:
    Sip Anmeldung nicht möglich.!
    aber die Fehlermeldung Server nicht erreichbar ist schonmal weg.
    es geht vorran.:)
    @ mega
    Ich weiß aber nen neuen router kauf ich mir bestimmt nicht.

    Mittlerweile bin ich seit 2 Tagen am rumprobieren und bin total gefrustet.:mad: :mad:
    Danke trotzdem an euch beiden. vielleicht weiss wer ja noch was, was ich ich noch ausprobieren könnte??
     
  7. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du DHCP aktiviert, oder vergibst du statische IP Adressen? Wenn statische IP, immer daran denken, dass auch für DNS Server und Standardgateway die IP des Routers noch eingegeben werden müssen.
    Portforwarding würde ich erst mal löschen, bzw. nur die nötwendigen Ports freischalten. UDP 5060, 5004, 3478.
     
  8. haze2k6

    haze2k6 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich alles so eingestellt.
     
  9. haze2k6

    haze2k6 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    hab das Problem mittlerweile geklärt.
    Ich hab alle port´s im router geschlöscht, dann gings.
    aber wieso jetzt genau??
    aber der tip:
    war gold wert.
    danke nochmal.

    M.f.G. haze