.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Call Back und Through per VOIP-Flat?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Tor.x, 31 Okt. 2006.

  1. Tor.x

    Tor.x Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen, nachdem ich mich nun durchs Forum gesucht habe schreibe ich nun doch, da ich nicht weiterkomme.

    Mein Ziel:
    Kostenlos aus dem Hotel ins Festnetz Deutschland telefonieren.

    Ich stelle mir das so vor:
    1. Ich rufe vom Hotel zu Hause an und lege auf (Die Hotel-Nr könnte ich fest einstellen bzw. manuell mitgeben).
    2. Die FBF (o.ä) ruft mich über VOIP im Hotel zurück (habe VOIP-Flat) und gibt mir ein Freizeichen.
    3. Über diese Freizeichen wähle ich wiederum über VOIP einen beliebigen Festnetzanschluß in Deutschland an.

    Kosten = 0 , da beide Gespräche über VOIP-Flat gehen.

    Entweder ich habe etwas überlesen oder nicht verstanden.
    Wie bekomme ich das hin?
    Meine Konfiguration: Siehe Signatur.

    Könnte ggf. auch Software auf einem Server laufen lassen der das bewerkstelligt.
    Wo stelle ich was ein?
    FBF, TK-Analage (Siemes), Server?
    Habe genug freie Rufnummern (sowohl Festnetz als auch VOIP) für z.B. Lockruf.

    Schon mal danke für jeden Tip bzw. Link.
     
  2. Tor.x

    Tor.x Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag:
    Nun habe ich doch noch etwas entdeckt:
    Call through an der FBF, das scheint ja schon mal ein Lösungsansatz für den Part 3 zu sein...
     
  3. pemabo

    pemabo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    10,1°O;54,3°N