.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Call Basic / Call Easy-Tarife - Portierung, AWS, Kosten

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Zurrai, 30 Sep. 2017.

  1. Zurrai

    Zurrai Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ein bisheriger ISDN-Anschluss mit 5 MSN sucht ein neues Zuhause:

    Hat jemand schon einen ISDN-Anschluss mit mehreren Rufnummern in einen der beiden Easybell-Tarife portiert? Klappt das problemlos und hat man für jede MSN einen eigenen SIP-Account?

    Anrufweiterschaltungen kann man nur im Kundenportal einstellen oder funktionieren hier die ISDN-Netzcodes noch weiter?

    Wie werden die Weiterleitungen, z.B. auf eine Festnetznummer, tatsächlich abgerechnet? Beim Basic mit 0,98ct/min. und beim Easy ggf. über den Kosten-Airbag?

    Bekommt man alte (Lidl)Carpo-Rufnummern auch noch damit rein?
     
  2. xuyuxu

    xuyuxu Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zurrai,
    die Portierung mehrerer Nummern ist kein Problem und für jede Rufnummer steht ein eigener SIP-Account zur Verfügung.

    Rufweiterleitungen, Sperrlisten etc. können aus dem Kundenportal verwaltet werden. Bei den ISDN-Netzcodes habe ich leider keine Erfahrung. Weiterleitungen und Parallelruf werden so abgerechnet wie normale Gespräche zu derselben Destination. Ich gehe also davon aus, dass die Inklusivminuten auch berücksichtigt werden.

    Warum nimmst Du nicht einfach den Carpo-Anschluss und portierst Da die Nummern rein und wechselst in den passenden Tarif? Ansonsten sind Anrufe von easybell zu easybell bzw. Carpo ja sowieso umsonst.
     
  3. Zurrai

    Zurrai Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Haus-internes Zusammenlegen kostet jeweils 25€ - das sind mir die Nummern und das Vertragsbeziehungsaufräumen nicht wert.
    Das Importieren und dann eigene SIP-Accounts geht - nur jede 2.-x. Nummer kostet dann jeden Monat extra.
    Inklusivminuten gelten auch für RULs, auch wenn das von Easybell nicht so gern gesehen wird, wenn exzessiv umgeleitet wird.