call by call über 3 dsl

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

da ein Familienmitglied in Kenia ist, müssen wir dann und wann dorthin telefonieren.

Nur ist der Preisunterschied doch groß, so dass ich einen Call by Call Anbieter für diese Telefonate nutzen möchte.

Habe auch schon die fälligen Voreinstellungen in der Fritz getroffen (sprich unter Wahlregel alle Vorwahlen mit 010 über Festnetz)

Nur leider funktioniert dies nicht. Wenn ich die Call by Call Anbieter Nummer plus die Auslandsnr. incl. 00 wähle kommt folgende Ansage:

"Die Vorwahl wurde von Ihnen oder Ihrem Kommunikationspartner nicht beauftragt"

Bitte um Hilfe

DANKE

Gruß
die_katze
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
zunächst unter System - Ansicht "Expetrenansicht" aktivieren.
Dann unter Wahlregeln Anbietervorwahlen Deinen Anbieter eintragen z.B. 01026.
Danach unter Wahlregeln Deine Ländervorwahl mit Festnetz via z.B. 01026.
Geht nur mit dem zusätzlichen Reiter Anbietervorwahlen, der durch die Expertenansicht frei wird.
Danach einfach nur Ländervorwahl und Rufnummer wählen, alles andere macht die Fritzi.

Oldie
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

@Oldie.

Also unter Wahlregeln\Anbietervorwahl\Weitere Anbietervorwahlen habe ich nun eine Call by Call Nr. eingegeben. (01054)

und wie geht es dann weiter?

unter Wahlregeln die vollständige Nummer eingeben welche ich auch am Telefon wähle oder reicht da auch die Call by Call + die Vorwahl des Landes (Kenia 00254)


VERSTANDEN!!! DANKE
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Du machst eine neue Wahlregel für 00254 (nur diese Nummer eintragen) und wählst dann dafür mit "Festnetz via 01054" verbinden.

Oldie
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

klappt nicht!!!

Muss ich beim Wählen
0105400254... eingeben

oder direkt 00254...???

Bei mir steht nun unter Wahlregeln:

Rufnummern/Bereich -> 00254
Verbindung -> Festnetz via 01054
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ich schrieb doch nur Landesvorwahl und Rufnummer wählen, Rest macht Fritzi.
Klappt jedenfalls bei mir so mit den Mobilvorwahlen.
Funktioniert denn Deine Festnetznummer?
Probiere mal eine 0180 -er Nummer.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich sag mal so.

FAX geht über das Festnetz per Faxweiche.

Kann es evtl. an der Faxweiche liegen, aber meine Oma bekommt über die alte Festnetznummer Anrufe???
 

ADI

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Entbündelter Anschluss?

Hallo die_katze,

hast Du einen entbündelten DSL Anschluss von 1&1? --> Keine Telekom Anschluss mehr vorhanden?

--> Dann geht nicht mit CallByCall!
--> Nur die Telekom (so weit ich weiß) ist dazu verdonnert CallByCall zuzulassen, und da der rest es nicht muß, bieten sie es auch nicht an (man will ja schließlich am Kunden irgendwo auch noch gut was verdienen).

Aber so oder so gibt es dazu eine sehr gute und günstige Möglichkeit--> Einen der Betamax Ableger(http://backsla.sh/betamax) --> www.Poivy.com (kostet da mit stand von heute ein Anruf nach Kenia nur 1Cent (netto) --> 1,19Cent

Gruß - der ADI
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich kenne Deine Konfiguration nicht, welche Telefone Du wo angeschlossen hast.
Schließe doch einfach ein Telefon an eine Nebenstelle an, bzw. weise dem bereits angeschlossenen die Festnetznummer mit zu, falls dieses noch nicht geschehen.
Evtl. hast Du ja Deine Festnetznummer noch keiner Nebenstelle zugeordnet.
In diesem Falle funktioniert zwar VOIP aber natürlich kein Festnetz.
Was sagt Deine Anrufliste in Bezug auf das Festnetz?
Unter Telefonie Festnetz "Festnetz aktiv" ???
Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.
@ADI auf so einen verwegenen Gedanken bin ich gar nicht gekommen, allerdings dürfte dann bei den Wahlregeln diese Auswahl auch nicht möglich sein?????

Oldie
 
Zuletzt bearbeitet:

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also in der Anruferliste wird angezeigt, dass die Telefonate von S0 über Festnetz gelaufen sind.

auch nur die mit der 01054.

komischerweise werden die über FON02 welches auch Festnetz Anrufe empfängt garnicht aufgelistet.
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also hast Du noch Festnetz!!!!
Ist denn in der Nebenstelle Fon2 die Festnetznummer eingetragen??
Was passiert denn nun, wenn Du die Landesvorwahl mit Rufnummer anwählst.
Probiere diese mal mittels Handy anzurufen, um zu sehen ob OK.
Ist die Rufnummer unter Festnetz eingetragen und Festnetz aktiv geschaltet, habe ich oben schon gefragt und keine Antwort bekommen.
Mehr Input????

Oldie
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welche Rufnummer soll eingetragen sein und wo.

wie gesagt.

Rufnummer/Bereich // Verbindung

00254 // Festnetz via 01054

Bei Fon2 ist die Nummer einmal als Festnetznummer und Internetnummer angegeben.

Die Festnetznummer aber nur für ausgehende Anrufe.

Festnetz -> aktiv
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wahlregel ist i.O.
Nicht i.O. dass Festnetzanrufe auf Fon 2 nicht in der Liste erscheinen, dass mußt Du erst in den Griff bekommen.
Was ist mit den anderen Punkten oben??? Handy probiert???
Unter Telefonie - Telefoniegeräte - Festnetz - Deine Nummern eingetragen, Festnetz aktiv gesetzt und Analog bzw. ISDN gewählt???
Noch zu viele Fragen!!!
Warum Festnetznummer für ausgehende Anrufe auf Fon2, ist bei VOIP unlogisch.
Werden ausgehende Anrufe von Fon2 gelistet.
Ohne aussagekräftige Bildchen ist sonst nichts mehr möglich.

Oldie
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
glaube das mit den Festnetzanrufen über Fon2 in der Anruferliste geht doch.

Festnetz ist aktiv; Festnetznummer eingetragen und auf analog gesetzt

nein. fon2 läuft über OMA. eingehende Anrufe sind aus dem Festnetz

raus telefonieren tut sie auch über voip. (Festnetznummer als VOIP)

Ja, ausgehende Telefonate von FON2 über Festnetz werden gelistet

werde mich dann mal um ein paar Bilder kümmern

DANKE
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
so, ein letzter Versuch noch:
Wähle *11# und danach 01054 und dann die Landesvorwahl mit der Rufnummer.
Mit *11# wählst Du definitiv das Festnetz aus.
Wenn dieses nicht funktioniert, funktioniert Dein Festnetz nicht, bzw. ist falsch eingerichtet, oder Du hast keinen Telekom Anschluss mehr, wie oben schon vermutet.
Eine andere Möglichkeit wäre Call by Call oder Landesvorwahl ist falsch, dann kannst Du auch einmal *11# und Deine Handynummer wählen.


Oldie
 

DWW

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2007
Beiträge
611
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Zwischenfrage:
Signatur von: die.katze schrieb:
Hardware: FritzBox 7170v2
Firmware: 29.04.40
ob das eine Rolle spielt?
 

Oldie

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nein, das spielt keine Rollle, hatte bis vor kurzem noch eine ältere drauf

Oldie
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo @Oldie,

als ich die Nummer *11#0105400254... eigegeben habe kam der Notruf der Polizei.
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Hallo katze!

schade, dass Du so wenig Ahnung hast (oder nicht mitdenkst), das macht es sehr mühsam. Hol Dir doch lieber jemanden, der fachkundig die Dinge für Dich erledigt.
Wenn Du den Notruf bekommen hast, dann hast Du entweder die Sequenzen * und # nicht gewählt oder Dein Telefon reicht diese Steuerungssequenzen nicht angemessen an die Fritzbox weiter. Vielleicht auch, weil da noch die Faxweiche dazwischen hängt? Poste mal, was wie wo angeschlossen ist, möglichst genau.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,312
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Poste bitte mal die beiden Screenshots Deiner Wahlregeln - sonst kommen womöglich beim nächsten Versuch die Feuerwehr und der Notarzt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,321
Beiträge
2,021,156
Mitglieder
349,859
Neuestes Mitglied
Jtc