Call & Surf Basic mit Carpo kombinierbar?

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,
weiß jemand, ist Call & Surf Basic mit der Carpo-DSL-Flat kombinierbar, die jetzt auch noch kostenlos wird?

Ich würde dann statt 43,90 nur 38,95 ¤ im Monat zahlen.

Gruß
Thomas
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, wenn Du aus Deinem alten DSL Vertrag rauskommst, dann schon. Man kann die Internet Flatrate bei LIDL/Carpo leider nur buchen, wenn man keine bestehende DSL-Leitung sondern nur einen Telefonanschluss (T-Com) hat.
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hab meinen DSL-Vertrag doch bei Carpo, frage mich nur, ob die was dagegen haben, wenn ich nicht T-DSL und Telefontarif bei der T-Com habe, sondern das Kombi-Paket Call & Surf Basic, was eben billiger ist.
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber Call & Surf Basic ist doch von T-Com!?! Und Du kannst es doch nicht haben, denn es beinhaltet doch T-DSL mit 2 GB Volumentarif von T-Com - und Du schreibst, daß Du Carpo DSL (inkl. Flatrate) schon hättest.

Vielleicht solltest Du die Frage nochmal umformulieren... :rolleyes:
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
@crazyGee,

habe ich geschrieben, dass ich Call&Surf habe?

ThAlex schrieb:
Hab meinen DSL-Vertrag doch bei Carpo...
Auch in meiner Signatur steht, dass ich die Flatrate von Carpo/Lidl habe. Zusammen mit T-DSL. Und einen ISDN-Anschluss bei der Telekom (ist ja auch Voraussetzung für das Lidl-Angebot).


Nur: könnte ich jetzt einfach bei der T-Com den Tarif wechseln?
Von T-DSL + T-ISDN-XXL (nur sonntags frei - alter Tarif)
Zu Call & Surf Basic

Das würde mehr bieten und gleichzeitig billiger sein und das ist meine Frage.

Gruß, Thomas
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh, Sorry - da hab ich Dich wohl etwas mißverstanden ... bzw. hätte auch mal meine Augen auf machen können ^^

Nein, Call&Surf Basic wird so wie es aussieht nicht kombinierbar sein, da das Paket auch einen Internetzugang (Volumenflat 500MB) beinhaltet. Dein Teilnehmeranschluss ist ja aber bereits durch Carpo/LILD-DSL belegt, den DSL-Zugang bzw. die LIDL-Flatrate müsstest Du dazu erstmal kündigen, damit der Port wieder für die T-Com als DSL-Zugangsprovider verfügbar ist. Auch wenn die Leitung selbst ja von der T-Com gestellt und darüber abgerechnet wird.
 

Decrypter

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2006
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also das sollte problemlos gehen !
Das bei Call & Surf Basic lächerliche inclusiv Volumen von 500 MB wird ja über ein T-Online Zugang abgerechnet. Das sollte aber kein Problem sein, wenn man einfach seine Zugangsdaten für die Lidl DSL-Flat weiterverwendet. Denn Lidl-DSL ist ja kein Resale DSL, sondern reines T-DSL. Soweit ist es mir jedenfalls bekannt.

Anders wäre es, wenn Lidl-DSL Resale DSL ist, also auch die DSL-GG von Lidl bzw. Carpo abgerechnet wird. Dann ist der Port "belegt" (von Lidl/Carpo) und somit auch kein Call & Surf Paket buchbar.

Ist hier aber nicht der Fall, da alles über die T-Com Telefonrechnung abgerechnet wird !
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Decrypter schrieb:
Also das sollte problemlos gehen !
Genau!
Siehe hier:
Call & Surf Basic nur mit T-Com als ISP?

Da habe ich die Frage nochmals angeschnitten, weil einige Leute im LCR-Forum über Freiminuten diskutiert hatten, die Surf&Basic zusammen mit ner Congster-Flatrate nutzen. Das ist ja der gleiche Fall.

Also es scheint zu gehen. Ich habe die Umstellung jetzt beantragt. Im Dezember kann ich dann noch berichten, ob alles weiterhin funktioniert.

Gruß, Thomas
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hmm, Congster ist ein Tochterunternehmen von T-Com und realisiert den gesamten Internetzugang über T-Com. Daran könnte es liegen, dass es mit Congster funktioniert - wie das bei anderen Anbieter aussieht, die andere Carrier nutzen, lässt sich daraus nicht zwingend ableiten. Hat das schon mal jemand mit Callando oder Alice probiert? Die laufen über Telefonica, QSC oder Hansenet - je nach Netzausbau.
 

Decrypter

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2006
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das hat damit nix zu tun, dass Congster eine T-Online Tochter ist !
Man kann die Call & Surf Pakete mit jedem Provider nutzen, der auf T-DSL aufsetzt. Bei Resale DSL sieht das anders aus. Ist zwar auch technisch gesehen T-DSL, aber wird immer komplett vom Resale Anbieter abgerechnet.
Man kann die Call & Surf Pakete aber nur buchen, wenn kein Resale Anbieter den Port belegt. Von daher dürfte das mit der Lidl Flat überhaupt kein Problem sein, da eben T-DSL !

Ich nutze das Call & Surf Comfort Plus Paket ja auch entweder mit dem enthaltenen T-Online Zugang, oder aber manchmal auch mit der Meome DSL Flat, da der Freenet Backbone zu manchen Servern zeitweise weitaus performanter ist. Funktioniert ohne Probleme !

Wie gesagt. Es sollte mit jedem Anbieter kombinierbar sein, der auf T-DSL aufsetzt. Resale DSL geht nicht !
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab gerade diesbezüglich einfach mal auf der T-Com Hotline angerufen nachgefragt, ob Call&Surf beziehbar ist, wenn ich einen T-Com T-Net, T-DSL jedoch eine Carpo Flatrate nutze. Dies soll ohne Probleme möglich sein, da die DSL-Leitung direkt bei T-Com bleibt - wieviele DSL-Zugänge man hat und nutzt spielt dabei wohl nur eine untergeordnete Rolle. Ich könnte also Carpo ohne Probleme auch mit Call&Surf benutzen. Ich würde zwar bei Anmeldung zu C&S zusätzlich noch T-Online Zugangsdaten erhalten, die ich dann aber getrost in der Ecke liegen lassen könnte.

Jedoch habe ich mich anschließend gefragt, wieso ich das überhaupt machen sollte?

Gehen wir mal davon aus, ich habe einen ganz normalen T-Net Call Plus Anschluss, dann ergeben sich folgende Kosten für mich bei Nutzung des normalen LIDL-DSL Angebots:

T-Net Call Plus: 15,95 ¤
T-DSL 2000 Leitung: 19,95 ¤
Carpo City-Flatrate: 0,00 ¤
------------------------------
Gesamt: 35,90 ¤

Stelle ich das ganze auf Call&Surf Basic um:

T-Net + T-DSL2000: 34,94 ¤
Carpo City-Flatrate: 0,00 ¤
------------------------------
Gesamt: 34,94 ¤

Ersparnis: 0,96 ¤

Ok, dafür hab ich dann bei C&S Basic 120 Freiminuten für's deutsche T-Com Festnetz (super, und wenn ich mal ne Nummer von Arcor anrufe? ich sehe und weiß das ja meist vorher nicht, welcher Carrier dahinter steckt) sowie einen 500MB Volumentarif, den ich ja nicht nutze, weil ich ne richtige Carpo Flatrate habe.

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege ...

Wirklich viel spare ich ja nicht dabei (11,52¤/Jahr) bzw. vergesse ein paar mal nicht dafür meine Heizung auszumachen, wenn ich zur Arbeit gehe und hab die Ersparnis wieder drin :-D


PS @ThAlex: Wie kommst Du auf Deine Fixkosten von 43,90 bzw. 38,95 ¤ im Monat? Oder hast Du noch weitere Zusatzleistungen bezogen?
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo crazyGee,
ich habe ISDN, da ist der Unterschied größer, bei 0,96 Euro würde ich das auch nicht machen, dafür ist mir dann die Mindestlaufzeit von einem Jahr doch zu lang. Aber 5 Euro im Monat, da kann ich schon mal zu Arcor telefonieren.

Gruß, Thomas
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay, dann ist es verständlich ;-)

Bin von meinem analogen Anschluss ausgegangen, da wäre die Spanne halt wirklich nicht so groß... aber was die attraktive Mindestvertragslaufzeit angeht hast Du da auf jeden Fall Recht!
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So mit der letzten Rechnung ist jetzt die Erstattung von 20 ¤ (für die Online-Bestellung) gekommen, auch die kostenlose Hardware für die Umstellung auf Call-and-Surf Basic ist gekommen. Dann kann ich nur noch hoffen, dass auch nach dem 1. Dezember die Lidl-Flat noch richtig funktioniert.

Gruß, Thomas
 

crazyGee

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dem sollte eigentlich wirklich nichts im Weg stehen. Du hast eine T-DSL Leitung von der T-Com, die für die Nutzung der Carpo DSL-Flatrate Voraussetzung ist. Wir waren schließlich auch schonmal mit der Carpo DSL-Flat meines Nachbarn an meiner T-DSL Leitung (eigentlich von T-Online) im Netz - ging alles problemlos. Nur wenn man mit Deiner Konfiguration nun das Angebot von Carpo noch nicht hätte und jetzt erst wahrnehmen möchte, wird man wahrscheinlich auf Probleme stoßen.

Aber kannst ja mal berichten, ob dann wirklich alles problemlos läuft...
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So seit dem 11.12.2006 ist T-ISDN XXL sunday abgeschaltet und auf Call&Surf umgeschaltet.
Aber nicht auf Call&Surf Basic, sondern Call&Surf Comfort. Die ganze Geschichte (bis jetzt):
11.11.2006: Call&Surf Basic bestellt (Bestätigung per Mail) Wunschtermin: 1.12.06
15.11.2006: Lieferung Speedport 500V
17.11.2006: Rechnung November mit Gutschrift für Internetbestellung
Dann passiert nichts!
4.12.2006: Email-Reklamation wegen nicht ausgeführter Bestellung
4.12.2006: Erhalte Anruf von T-Com, ob ich nicht meinen Tarif wechseln möchte.
Der Mitarbeiter hat keine Kenntnis meiner Bestellung von Call&Surf Basic. Ich schildere ihm meine Erfahrungen. Er will die Bestellung neu eintragen und trägt nun einfach Call&Surf Comfort ein. Er ruft zwar noch ein zweites Mal an und ich stelle klar, welchen Tarif ich möchte, aber vermutlich kann er den Tarif nicht mehr ändern und seine Provision ist bei Call&Surf Comfort auch sicher höher. Mich lässt er jedoch im Glauben, er habe den richtigen Tarif eingetragen.
6.12.2006: Erhalte die Auftragsbestätigung mit Call&Surf Comfort (Umstellung am 11.12.2006)
6.12. - 8.12.2006: Führe diverse Gespräche mit T-Com-Mitarbeitern
Eine rät mir den Auftrag zu stornieren, eine andere meint ich soll auf keinen Fall widerrufen, falls es nicht bis zum 11.12. mit der Änderung auf Call&Surf Basic klappt soll ich angeblich eine Erstattung für die zuviel gezahlten Anschlussgebühren erhalten.
8.12.2006: Erhalte Willkommenspost von T-Online mit Einwahldaten usw. (Tarif Call&Surf Comfort)
13.12.2006: stelle im Internet fest, dass mein Anschluss auf Call&Surf Comfort umgeschaltet ist.
15.12.2006: Rechnung Dezember mit Wegfall T-ISDN XXL und T-DSL 2000

Mittlerweile habe ich die Einwahldaten getestet, sie funktionieren. Die Carpo-DSL Einwahldaten funktionieren natürlich auch weiterhin.

Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass die Rückumstellung auf Call & Surf Basic irgendwann zustande kommt, denn zwischenzeitlich weiß ich nicht recht zu welchem Tarif ich nun eigentlich telefoniere, wenn ich kein Call by Call verwende.

Gruß, Thomas
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So jetzt noch das Ende:
Sage und schreibe am 24.12.2006 wurde mein Tarif endlich auf Call&Surf Basic zurückgestellt, wie ich es am 11.11.2006 beantragt hatte.
Und ich surfe weiterhin kostenlos bei Carpo mit der City-Flatrate.

Frohe Weihnachtszeit
Thomas
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,017
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef