.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] Call & Surf Comfort IP

Dieses Thema im Forum "Telekom DSL" wurde erstellt von niewiederteleko, 13 Apr. 2012.

  1. niewiederteleko

    niewiederteleko Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    jeder, der sich den Wechsel zu Telekom Call & Surf Comfort IP überlegt sollte sich lieber erst mal meine Erfahrungen damit zu Gemüte führen.
    Ich habe von 1&1 DSL 16000 zum obigen Paket gewechselt und das seither bitter bereut.
    Bestellt hatte ich ebenfalls DSL 16000, auf die e-Mail Bestätigung der Bestellung kam noch eine schriftliche Bestätigung, die plötzlich nur noch DSL 6000 aufführte. Auf meine Beschwerde bei der Hotline wurde ich beruhigt, das würde bis zum Schaltungstermin behoben und wenn alle Stricke reissen hätte ich in dem Fall natürlich ein Sonderkündigungsrecht. Seither "beglückt" mich die Telekom mit langsamen DSL 6000 und berechnet aber den vollen Tarif für Call & Surf IP 16000. Auf weitere schriftliche Beschwerde wurde erst gar nicht reagiert, bei der Hotline gab es dann noch die Info, DSL 16000 wäre hier technisch gar nicht möglich (stimmt natürlich nicht, ging ja vorher auch und sieht man auch in der DSL Speedmap) und den Vertrag hätte ich ja schliesslich angetreten. Vereinbarte Rückrufe sind grundsätzlich nie erfolgt.
    Als ich mich auf das Sonderkündigungsrecht berufen habe und schriftlich kündigte kam als Antwort ein Schrieb mit Verweis auf AGB, dass ich eben mit geringerer Geschwindigkeit leben müsste und die Wiederrufsfrist ja leider schon verstrichen ist.
    Eine von mir eingereichte Vorstandsbeschwerde wurde ebenfalls ignoriert.
    Ich habe jetzt den Vertrag "normal" gekündigt, muss mich jetzt zwar noch gut 1,5 Jahre ärgern, aber dann heisst es für mich: nie wieder Telekom.
    Wer sich jetzt dennoch zu diesem Paket entschließt, dem Wünsche ich jedenfalls von Herzen mehr Glück.

    Viele Grüße
     
  2. mikei

    mikei Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab den tarif auch gewechselt zu ip aber alles in ordnung und hab auch noch nie probleme mit der telekom gehabt
     
  3. Drago_r

    Drago_r Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schon mal daran gedacht das du evtl. bei 1und1 über einen anderen Anbieter angebunden warst der andere Dämpfungswerte hatte sprich kürzere Leitung zu dir oder ander Grenzwerte für 16000 hatte?
    Die Telekom hat ihre festen Werte und wenn du diese überschreitest gibts eben nur langsameres DSL.
    Die Telekom verspricht auch nicht das du sicher die 16000 erreichst sondern nur bis zu wie alle anderen auch. und da du 6000 erreichst ist das auch noch im Rahmen weil 16000 von 6000 bis 16000 reicht. bist du unter 6000 dann würde ich es anfechten da die vertraglich zugesicherte Leistung nicht erfüllt wird. dann Frist setzen und wenn nicht verbessert wird, Sonderkündigung nach Ablauf der angemessenen Frist durchführen.
    Einfach mal lesen was in den AGB steht.