.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

call transfer von trwinkle über 1&1 zu hausinterner Nebenstelle

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von pubanz, 14 Jan. 2007.

  1. pubanz

    pubanz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 pubanz, 14 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2007
    Hallo liebe VoIP-Fans,

    ich habe ein Problem:

    Wir haben hier bei uns die Fritzbox von 1&1 mit 2 analogen (ich meine hardware) Telefonen-richtig zum in die Hand nehmen. Ich selbst telefoniere über meinen PC mit twinkle.

    Nun müsste es doch theoretisch möglich sein, dass ich Gespräche von twinkle auf eins der beiden Funktelefone legen kann (call transfer) und umgekehrt. Denn alles läutt ja über den 1&1 Server.

    Jedenfalls drücke ich, wenn ich das Gespräch varbinden möchte, auf "XFer". Dann kommt ein Fenster, in das ich immer die gesamte Rufnummer wo ich hinverbinden will, eintippe (also 0123 456789).

    Aber dann fragt Twinkle nach irgendeinem Username und Passwort. Ich weiß nur nicht, was da rein muss. Habe schon alles versucht (SIP-Daten, root-Kennung von Linux etc.) aber alles falsch. Und ohne Login-Daten (welche auch immer) kann ich keinen transfer vornehmen!

    Was sind das für Daten, die da rein müssen?

    Danke und viele Grüße

    [Kleine Anmerkung: Freundlicherweise wurde ich vom Admin-Team auf ein Doppelposting hingewiesen. Den anderen Beitrag versuche ich entfernen zu lassen.)
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Sinnvoll eingesetzt ist Copy&Paste ein mächtiges Werkzeug. Das hättest Du ruhig einsetzen können; so sieht das nach Cross-Posting aus und lockt Verwarnungen an.

    Grüße Dirk
     
  3. pubanz

    pubanz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst

    Hallo,

    bezüglich Verbinden habe ich eine geniale Lösung für mich gefunden;

    Ich habe die pbxes.org als virtuelle Telefonanlage. Ich find diesen Dienst so super-auch mit einem kostenlosen Account bietet der viele Möglichkeiten.

    Jetzt kann ich Gespräche kinderleicht zu einer anderen Nebenstelle verbinden, umgekehrt klappts auch super! Einzig Gespräche übernehmen klappt noch nicht so richtig-da schau ich nochmal hier im Forum ein bischen rum...

    Jedenfalls ist dieses Problem damit gelöst;ich erkläre diesen Thread damit für beendet! :cool:

    Viele Grüße