Callback mit beiden Legs über 1&1

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!
Also ich habe mir des Stayconnected mit 2 meiner VOIP only nummern von 1&1 eingerichtet. (xx717 und xx716) Jetzt bekomme ich aber den Callback nicht so eingerichtet, dass des eine Leg über 717 und des andere über 716 geht. Gibt es falls das nicht geht noch andere möglichkeiten/programme/anbieter?;)


LG

Harris
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie hier schon öfter zu lesen war, funktioniert es bei bellshare nicht, beide Legs über andere Anbieter zu routen. Zumindest der A-Leg muss immer über bellshare geführt werden.
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi! Danke erstmal.
Bin von einem anderen Community Mitglied auf Simply Connect (oder so) hingewiesen worden. Soll angeblich gehen, hab jetzt erstmal ne Mail an die geschickt ;-). Aber Vielen Dank!

LG

Harris
 

hoehlentroll

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2006
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kostet aber 2,99 ¤ im monat. dafür kann man viiiiiiiiel telefonieren.
 

CyberByte

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann ja Unteraccounts anlegen und ggf. mit ein zwei interessierten Gleichgesinnten teilen..und so auch einen gut funktionierenden Service unterstützen..
 

Becko

Neuer User
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, ich würde es andersrum formulieren: man sollte eigentlich vermeiden, mit vielen Gleichsinngen den Account zu teilen. Denn nur wenn jeder einen Account öffnet (+ nutzt + zahlt) wird der wirklich gute Dienst auch tatsächlich unterstützt.

2,99 EUR sind in meinen Augen wirklich nicht viel für diese Leistung ;)
Wobei man noch sagen muß, daß SC hält was er verspricht - und das ist nun nicht immer und überall gegeben.
 

CyberByte

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Becko, bin unbedingt derselben Meinung finde aber ok. wenn z.B. denselben account etwa auch die Freundin im gleichen Haushalt nutzt und Gesprächsminuten für den Provider generiert was ohne meine Hilfe etwa beim einrichten gar nicht stattgefunden hätte..
 

hoehlentroll

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2006
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
andererseits kostet ein vserver auf dem man asterisk aufsetzt auch mind. 2,90¤ im monat und spart sich ein haufen arbeit und einarbeitungszeit. von daher wiederum auch net soo schlecht
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,847
Beiträge
2,027,349
Mitglieder
350,937
Neuestes Mitglied
Elperator