.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

callback mit calltrough

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von cyberdrive, 10 Dez. 2008.

  1. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Habe eine Fritzbox 7270 mit neuster Firmware und die dtmfbox auf usb installiert.
    habe unter callback die regel 123456/123456
    und unter calltrough nichts stehen.
    ich finde nirgendwo eine anleitung wie ich das callback mit calltrough realisieren kann, callback selbst funktioniert, komme auch direkt in das calltrough menue, kann den pin eingeben, dann will er die nummer haben die gewähltwerden soll und hier scheiter ich, sobald ich die nummer mit # abschliesse kommt ein kurzes tuten nd dann nichts mehr!
    hoffe mir kann jemand hier weiterhelfen, bin echt am verzweifeln! achja...das ganze soll nur über isdn laufen ohne voip!
    danke und grüße
    daniel
     
  2. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Schau mal unter "Text-Editor" wenn du im Menü Skripteinstellungen bist.
    Dort steht etwas näheres zum Callthrough / Callback. Also wohl mit Anleitung ;)
     
  3. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,danke für den tip, werde aber leider nicht schlau daraus. hat noch jemand nen heißen tip?
     
  4. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soooo...wer lange probiert der findet....
    Für alle die das gleiche Problem haben....es funktioniert nicht vom internen S0 Bus aus das ganze zu testen :-D, Auch lässt sich keine interne Rufnummer von einem Callback aus anrufen, zumindest habe ich das noch nicht hinbekommen....
    Grüße
    Cyberdrive
     
  5. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast du denn überhaupt ISDN? Könnte man ja mal in die Signatur schreiben ;)
    Bei Analog kannst du den internen S0 nicht ansprechen, wenn kein Telefon dranhängt. Das ist richtig.

    Du schreibst zwar, dass es über ISDN laufen soll, ich bin da aber etwas skeptisch... Häng vielleicht auch mal ein Log an.
     
  6. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar hab ich ISDN, und jetzt auch eine Signatur....
     
  7. 1A1

    1A1 Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Nov. 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Isdn callback mit dtmf box

    ich habe das auch schon probiert habe aber nirgendwo hier eine passende Anleitung gefunden .

    Leider

    Aber es soll gehen

    Nur wie

    Gruss

    1A1
     
  8. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Eine Anleitung/Hilfe gibt es doch :confused: - Einmal im Webinterface, dann auch im Text-Editor selbst (da es ja Skripte sind). Für Callthrough/Callback benötigt man eigentlich nur sehr wenig Kenntnisse über Regular Expressions. Es reicht aus, den Platzhalter .* zu kennen, der für beliebige Zeichen steht.

    Die Frage ist: was versteht ihr nicht? Ich kaue ungern alles tausendmal durch. Ich habe auch eigentlich keine Lust, alles zu hinterfragen. Etwas mehr Infos (wie z.B. ein Log oder die Einstellungen) kann nicht schaden.
     
  9. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe es ja verstanden, mein Problem war nur das ich es vom internen S0 probiert habe, sonst hatte ich alles richtig gemacht (und da musste ich erstmal drauf kommen), um das 2te Problem mit dem internen S0 kann ich mich erst später kümmern....werde mir dann auch erstmal die logs anschauen.....
    den Platzhalter hatte ich genutzt, Funktioniert auch Wunderbar....gibt es eigentlich eine Möglichkeit das ich Vorwahlen zum Rückruf sperren kann? z.b. 0180..0900..0700,..usw...nicht das jemand mit ner Hotline Nummer anruft und mir durch den Rückruf horente kosten entstehen....
     
  10. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast du die ISDN-Telefone am internen Dect der 7270 oder hast du ein Externes angeschlossen? Das interne Dect sendet keine Infos zum S0, AFAIK. Ich hoffe ja, das es irgendwann mal anders sein wird.

    Du kannst die Rückrufnummern sperren, indem du feste Rückrufnummern in der Callbackregel definierst. Du kannst auch jederzeit Änderungen am Skript action_cbct.sh durchführen, welches für den Callback zuständig ist.
     
  11. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    hängt am internen s0, das interne dect verwende ich nicht....
     
  12. cyberdrive

    cyberdrive Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Regel frage

    hi, habe die regel \(.*\)/\1 ins callback eingefügt, die 1 am ende besagt doch das er nur auf den ersten account reagieren soll, er reagiert jedoch auf msn`s die in die dtmfbox eingetragen sind...
    hat hier jemand ne idee, oder hab ich nen fehler in der formel?