[Frage] CALLERID bei Transfer beibehalten

FridolinBayern

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen.

Meine Aufgabe war es, bei einem eingehenden Anruf den Kunden anhand der Kundendaten zu identifizieren und den der den Anruf entgegengenommen hat Kundenininformationen per JABBER zu schicken. das klappt auch soweit. :) meine Skripte bauen dabei sehr auf die CALLERID auf.

Und genau das ist jetzt mein Problem...

Bei einem Transfer mit ## bekomme ich einen neue CALLERID, was ja eigentlich auch sinn macht, aber ist es irgendwie möglich die ursprünglich CALLERID beizubehalten?

mfg Fridolin :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FridolinBayern

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also...

Ich habe es wie folgt gelöst.

ich speichere zu jeder Extension die dazugehörige CALLERID in der Asterisk-db.
Vor jedem Speichervorgang überprüfe ich aber noch ob sich die CALLERID intern oder extern befindet. Bei einer externen Nummer soll die CALLERID gespeichert werden, bei einer internen nicht.
Das ist relativ leicht möglich, weil interne Nummern meistens nur wenige Ziffern enthalten.

So kann auch mit ## auf die ursprünglich CALLERID zugreifen :)
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,143
Beiträge
2,107,284
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse