[Frage] CallerID setzen/weiterleiten

R

rentier-s

Guest
Über das GUI wohl gar nicht. Das müsste man direkt im Dialplan machen, aber frag mich bitte nicht, wie/wo FreePBX die Rufumleitung ausführt.
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Je nachdem wie du FreePBX einsetzt (Modus «Device & User» oder «Extension») kannst du die Outgoing CID beim User oder bei der Extension angeben. Dann ist zu beachten, dass bei Outbound Routes die Option «Override Extension» nicht gewählt ist.
Damit die Anrufernummer weitergegeben wird, ist wohl Asterisk > 1.8 nötig, der Provider muss «CLIP no screening» unterstützen. Schliesslich muss noch SIP sendrpid auf «pai» eingestellt werden.
 

mmorsdorf

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin Moin,

ich stehe grade auch vor dem Problem, dass ich gerne bei einer Weiterleitung die Anruferid/Telefonummer des Anrufenden weiter geben möchte.

In Verwendung Freepbx und Asterisk 1.8.11-cert1.

Kann mir evtl. jemand eine erklärung dazu geben wie ich das am geschicktesten umsetzen kann.


Bei der Beschreibung oben muss noch irgend etwas fehlen so einfach ist es dann doch nicht scheint mir.

lg

Marcel
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Schon ausprobiert? Oder wie kommst du darauf, dass noch etwas fehlt?
 

mmorsdorf

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,

also ich hab die einstellungen so vorgenommen, leider erhalte ich als absender nummer immer unsere Büronumer nicht die des Anrufers

lg

mm
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Unterstützt denn dein Provider «CLIP no screening»?
 

mmorsdorf

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also soweit mir bekannt sollte Sipgate das können.

Ich kann es aber gerne noch mal nach lesen.

lg

mm
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Normalerweise muss der Provider das nicht nur können/anbieten, sondern explizit auch so einstellen. ;-)
 

mmorsdorf

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich weis jetzt nicht ob das evtl. noch einer weiteren freischaltung/einstellung bedarf. Aber ich kann ja individuelle Nebenstellen durch geben wenn ich das möchte.

Nur zeigt er mir halt immer die nebenstellen durchwahl an bei einer weiterleitung auf dem zielgerät, nicht die rufnummer des anrufenden.

Mal sehen werde mal eine mail an den Support schicken.

lg
mm
 
R

rentier-s

Guest
Bei sipgate muss lediglich die Option "setzt das Endgerät" für die abgehende Nummer eingestellt sein. Mit dem Dialplanausschnitt aus den eingangs verlinkten sipgate FAQ funktioniert das übrigens schon seit weit vor 1.8.

Ich verwende FreePBX nicht, aber ich bezweifle immer noch, dass man die Callerid für eine Rufumleitung über ein out-of-the-box GUI so hinbekommt.
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hier habe ich mal einen Screenshot von der Stelle im GUI, wo ich das einstellen kann/muss:
PAI.png
Weiter habe ich hier und hier weitere Informationen gesammelt, wie das bei mir funktioniert.

Der eingangs erwähnte Dialplan-Ausschnitt setzt eine andere Technik dafür ein. Vielleicht ist das der Grund, dass das schon vor Asterisk 1.8 so gemacht werden konnte?

Könnte auch noch interessant sein: http://blog.saasweb.net/2012/02/wie-kann-man-die-rufnummer-bei-telefonaten-zwischen-sipgate-teilnehmern-und-asterisk-anzeigen-anstatt-interne-sipgate-id/
 
Zuletzt bearbeitet:

mmorsdorf

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo RobinsonR,

welche version benutzt du von FreePBX die sieht so gänzlich nicht aus wie meine. Die einstellungen habe ich dort auch schon umgestellt, allerdings bis dato ohne erfolg. Es ist echt zum haare raufen man will meinen das das doch eine leichitg keit sein sollte und das eig. jeder dieses Feture gerne verwenden möchte und es doch eig. in FreePBX enthalten sein sollte.

Bei dir wird aber die Externe nummer an das gerät übertragen auf den die Rufuml. gelegt ist ?

lg

Marcel
 

robinsonR

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
560
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich verwende PBX in a Flash mit Asterisk 1.8.6.0 und FreePBX 2.9.0.12.
Und ja, bei mir funktioniert das.
Aber vielleicht hat es ja wirklich damit zu tun, dass bei sipgate die Rufnummer anders gesetzt wird (wie hier erwähnt wird)?
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,347
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc