.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CallID über Fritzbox mit Poivy und ISDN

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von babylonian, 2 Feb. 2009.

  1. babylonian

    babylonian Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich verzweifle hier völlig. Die CallID wird bei Anruf über die Fritz box nicht angezeigt.

    Hacken bei: Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden, ist gesetzt.

    Die Festnetznummer ist auch in der PoivY Software registriert. Eingegeben im Format 004930xxxxxx, die Software zeigt dann nach erneutem Aufruf automatisch +4930xxxxxxx.

    Nun ich kann Anrufe mit der Fritzbox und gleichzeitig angeschaltetem ISDN Anschluss machen, wenn die hinterlegte Internetnummer 030xxxx ist oder nur xxxxx, bei 004930xxxxx geht es nur wenn ich den ISDN Anschluss von der Fritzbox trenne, dann wählt diese per Internet, sonst bei dieser Nummer immer per ISDN. Das ist Problem Nummer eins.

    Problem Nummer 2 ist, das per Voip nie eine Nummer übertragen wird.

    Ich habe alle möglichen Rufnummern durchgetestet.

    Rufnummernunterdrückung (CLIR) steht auf Clir über Display und Usernamen, doch diese Einstellung scheint auch nichts an dem Dilemma zu ändern.

    Vor ein paar Monaten ging es schon mal, aber jetzt nicht.

    Also kann mir hier jemand helfen?

    Danke!
     
  2. The-Saint

    The-Saint Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Du must bei deinen ISDN Telefonen die erste MSN als Internet Nummer Configurieren über diese wird dan auch via Telefon rausgewählt im Normalfall gibt Telefone wo man das Seperat noch Einstellen kann.

    Dan zum zweiten mit der Software kann überprüft werden welche Nr. Aktuell angegeben ist, das einmal überprüfen.
    Wird deine Verivizierte Nr. da angezeigt und ist auch bestätigt Programm Schliessen und über AVM nochmals Konfigurieren.

    Am besten ist halt alles nochmals rauszuschmeisen und die Konfiguration zu machen, die FB 7270 hat Probleme mit neuen EInstellungen bei der Internet Telefonie direkt auf die Angeschlossenen Telefone anzuwenden.

    Hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben.
     
  3. babylonian

    babylonian Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort.

    Ich habe nun den ganzen Kram neu programmiert, leider ohne Erfolg.

    Über die Poivy Software wird die Nummer übertragen, über die Fritzbox7270 mit angeschlossenen ISDN Telefonen nicht.

    In Poivy, Fritzbox und MSN im Telefon ist die Rufnummer im Format

    00493012345678

    eingegeben.

    Die Rufnummer wird nicht übertragen. Selbst beim Abklemmen des Festnetzanschlusses das gleiche Ergebnis.

    Es scheint an der Fritzbox 7270 zu liegen, da ich an 2 weiteren Anschlüssen (an anderen Standorten) wo andere Fritzboxen laufen die Nummer übertragen bekomme.

    Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden ist wie schon erwähnt angekreuzt.

    Über Lösungsvorschläge wäre ich sehr froh.
     
  4. babylonian

    babylonian Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschafft

    Hallo Gemeinde,

    nun klappt es endlich. War ein Konfigurationsproblem in der Fritz Box.

    Die Einstellungen sind schon sehr Tricky.

    Das 1. Problem hab ich gelöst indem ich bei Internetrufnummer->Erweiterte Einstellungen bei Ortsvorwahl NICHTS stehen habe.

    Jetzt erscheint die MSN mit Vorwahl unter Telefoniegeräte->ein ISDN Tel. wählen->Fon S0 bei den MSN.

    Nun kann ich diese MSN mit Vorwahl am Telefon einstellen und das Telefon wählt auch per Internet und nicht per Festnetz.

    Das 2. Problem hatte mit meinen Zugangsdaten zu tun. Jetzt gehts mit den richtigen Zugangsdaten.

    Danke für die Aufmerksamkeit!
     
  5. hypnorex

    hypnorex Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auch ich habe das Problem, dass keine Rufnummer übertragen wird.

    Was hast Du bei den Zugangsdaten geändert, dass dies nun funktioniert?
     
  6. thj

    thj Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    /\/\
    Hallo, hatte ähnliche Probleme.
    Hier mal meine Konfiguration mit der die Rufnummer übertragen wird.
    In der FritzBox als Internetrufnummer meine zu übertragende Festnetznummer.
    Benutzername/PW ist klar, dann noch alle drei Häkchen gesetzt, eben auch bei [X] Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden.
    In meiner Sinus 45 isdn-Anlage habe ich ebenfalls diese Nummer inkl. Vorwahl mit Null (ohne 0049, +49 o.ä.) als MSN eingetragen.
    Wählregeln sind in der Fritz definiert, z.B. nur Mobilfunknummern über VOIP (PoivY). Es wird dann automatisch der erste VOIP Eintrag (*121#) verwendet.

    --
    Gruß Tom
     

    Anhänge:

  7. hypnorex

    hypnorex Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke, jetzt funktioniert es.
     
  8. George99

    George99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Kleine Ergänzung: Bei erweiterter Ansicht und korrekt eingetragender Ortsvorwahl noch die Häkchen bei Rufnummerformat anpassen "0" und "511" (Als Beispiel für Hannover) setzen, damit man nicht bei Ortsgesprächen noch die Vorwahl mitwählen muss.
     

    Anhänge:

    • poivy.JPG
      poivy.JPG
      Dateigröße:
      98.2 KB
      Aufrufe:
      43