.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

capi Treiber installieren | capi programmierung | junghanns Karte

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von thisismyname, 10 März 2009.

  1. thisismyname

    thisismyname Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Halloele erstmal :),

    Was will ich?
    In einem Javaprogramm Telefonate über einen PRI-Anschluss führen.


    Was habe ich?
    Ein standard Desktop Kubuntu mit einer Junghanns PRI-Karte (verbauter Chip: HFC-E1).

    Was ist mein Problem?

    "capiinfo" liefert folgende Ausgabe:
    Ich finde auf der Junghanns-Homepage (hier) auch nur chan_capi-Treiber. Installieren diese den CAPI-Grundtreiber mit?

    Was funktioniert eigendlich?

    Nun wirklich funktionieren tut nichts... Die Karte wird jedoch erkannt. Ein "lspci | grep ISDN" liefert:
    Ich bin fuer jede Hilfe dankbar!!!

    Greetz myname
     
  2. thisismyname

    thisismyname Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    hmmm... wirklich keiner ein Idee??? Das Problem gibts naemlich immer noch...

    gruesse
     
  3. Martin M

    Martin M Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Nähe Berlin
    Hallo,
    ich hatte die selbe Fehlermeldung. Heißt, dass die capi-Treiber nicht korrekt installiert sind. Es kann viele Ursachen haben, da man bei vielen Schritten ne Kleinigkeit vergessen kann (wie bei mir passiert) und auch wenn ich ne AVM BRI Karte habe, kann dir mein Thread vielleicht weiterhelfen. (Ich gebe zu, als ich den Titel verfasste war mir die Ursache noch nicht klar, deshalb weist er nicht eindeutig auf das evtl. gleiche Problem hin...


    LG
    Martin
     
  4. Numsi

    Numsi Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wäre mir neu das Junghannskarten, Beronets, Sirrix per capi laufen.
    IMHO kann capi "nur" avm, eicon aka dialogic und ein paar weitere exoten.
    Es mag da evtl. was gehen via misdn, visdn oder so; das musst du dann mal selber klären.
    Die JungHanns-PRI ist eher ein Fall für zaptel mit gepatchtem zaphfc.
    Huch, zaptel hat ja 'nen neuen Namen..."dahdi" oder so.
     
  5. thisismyname

    thisismyname Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    #5 thisismyname, 30 Sep. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2009
    Nun die Junghanns-Karte laeuft mit einem HFC-E1 chip. Dieser ist recht verbreitet und sollte auch mit capi funktionieren. Zusaetzlich werden von Junghanns auch chan_capi treiber angeboten. Das ganez laesst schon sehr auf eine capiunterstuetzuung schliessen.
    Auch in der Kernelkonfiguration laesst sich die Unterstuetzung fuer capi mit den HFC-Karten aktivieren.

    Das einzigste was mir jetzt noch fehlt ist eigendlich die KOnfiguration in der /etc/isdn/capi.conf.
    -> Kann mir dort wer einen Tipp geben? Gerade die Spalte #card macht mir da probleme.
    (iport und irq kenn ich ja auf /proc/ioports udn /proc/interrupts)

    Ueber Hilfe waehre ich seeeehr dankbar!!!

    greetz myname
     
  6. pi4tel

    pi4tel Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Allenfalls mit mISDN Treibern, aber das ist so ein Thema für sich und hier im Forum bereits eifrig diskutiert worden.


    Diese Versionen sind aber veraltet. Die aktuellen Versionen finden sich auf http://www.chan-capi.org .

    Stefan
     
  7. thisismyname

    thisismyname Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Echt? Wo denn? Hast du da mal ein paar links ins forum?

    Wenn ich naemlich nach "misdn capi" suche finde ich nur schmarrn (und 3 Threads von mir :)in denen es aber nicht vorwaerts geht...).

    greeetz
     
  8. pi4tel

    pi4tel Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Stimmt soweit, es geht meist (nur) um mISDN und nicht explizit um die Kombination mit chan_capi. Wenn mISDN mit chan_capi dann Problemmeldungen und keine Lösungen. Dies sagt aber auch etwas aus, oder?

    Wenn es unbedingt mISDN mit chan_capi werden soll, ist der Start sicherlich http://www.melware.org/mISDNv1CAPI

    /etc/isdn/capi.conf wird übrigens soweit ich weiss nur für AVM Karten genutzt.

    Als Alternativen wären allerdings mISDN v2 ( http://www.misdn.org ), bristuff von Junghanns oder vielleicht später auch DAHDI möglich. Es muss ja nicht chan_capi sein, dessen volle Funktionalität ohnehin nur mit Dialogic (Eicon) Karten erreicht wird.

    Stefan
     
  9. thisismyname

    thisismyname Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Nun, mit Zaptel hab ich die Karte ja auch schon zum laufen bekommen. Nur gibt es dafuer eben keine Java-Api.

    Wenn du eine Moeglichkeit siehst auf die ISDN-Karte zuzugreifen, von der JAVA-Ebene aus... dann immer her damit. Ich versteife mich nur deswegen auf CAPI, weil es dafuer eben diese Schnittstelle von Java gibt.

    Gruss Moritz