.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Carpo Ausfälle und nicht funktionierende Merkmale

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von pefi59, 15 Dez. 2006.

  1. pefi59

    pefi59 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe seit ca. 3 Monaten lidl.carpo. Seit einigen Tagen habe ich das Problem, das Ein- und/oder Ausgehende Anrufe nicht funktionieren. Die Leitung ist tot.
    Auch das Softphone und der carpo Anrufbeantworter sind nicht zu erreichen.Die Hotline teilte mir heute, 15.12.2006, 17.38 Uhr mit, dass der Techniker sich erst am Montag darum kümmern könnte.
    Sehr interessant war die Auskunft, das auch T.38 für Faxe, die Anrufweiterleitung auf eine Festnetznummer oder Handy noch nicht implementiert seien.
    Weitere Aussage des Hotline Mitarbeiters: Auch die Anzeige von Störungen sind nur ein Dummy.

    Na denn, mal sehen ob die sich noch fangen.
     
  2. Nick99

    Nick99 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bei mir geht alles seit Monaten einwandfrei. Funktioniert dein Carposoftphone nicht? Kannst du dich nicht registrieren?
    Mit der Rufumleitung geht (fast) richtig bei mir. Wenn ich per Carpo-Account nicht erreichbar bin, wird auf mein Handy umgeleitet. Nur wenn ich über die Carpo-Festnetztelefonnummer angerufen werde dann geht der Anruf ins leere - komisch.

    Nick
     
  3. eber

    eber Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Grüß Euch,

    @pefi59,
    Die Carpo Verbindung wird, meine ich, bei der Konfiguration getestet. Wie geht der aus.
    Anrufweiterleitung mit FBF kein Problem, habe die Umstellung auf diesen Router trotz des höheren Preises keine Minute bereut.
    Wenn ich im Forum richtig gelesen habe(?), ist nur T38 nicht die Voraussetzung für FoIP.

    @nick 99,
    meines wissens hat carpo keine Festnetznummer, die ist von T-net, meine ich.
    Riecht mir nach fehlender MSN. Beide, die carpo Internettelefonie-Nummer von carpo und die Festnetznummer von T-net müssen eingetragen werden.

    Gruß eber
     
  4. Nick99

    Nick99 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Eber,
    Carpo hat Festnetznummern, sogar aus meinem kleinen Dorf :D . Wenn ich registriert bin läuft alles prima, kann auf der VoIP-Festnetznummer angerufen werden. Nur wenn ich offline bin werden Gespräche der VoIP-Festnentznummer nicht auf mein Handy weitergeleitet. Ruft mich jemand von einem anderen Carpo-Account an, egal ob Alias/Festnetznummer/Kundennummer, geht die Weiterleitung wunderbar.

    Nick
     
  5. eber

    eber Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @nick99,

    Du hast eine carpo VoIP-Nummer aus Deinem Ortsvorwahlbereich.
    Voraussetzung für diese carpo IP-Nummer ist ein T-net / -com Festnetzanschluß für den Du eine oder mehrere Festnetz-Nummern aus Deinem Ortsbereich hast.
    Mit je dieser Festnetznummer kannst Du entweder nur rein auf Deinen Anschluß oder raus.
    Mit der VoIP-Nummer (hier von carpo) kannst Du locker, hast DSL 2000 (weiß ich dank Deiner Signatur), 2 - 3 Gespräche gleichzeitig führen; rein, raus, egal.

    Welche MSN hast Du eingetragen für kommend, welche für gehend?

    Wenn ein Gespräch über Festnetz reinkommt kannst Du bei 1 Festnetznummer nur über VoIP wieder raus!

    Du schreibst: "wenn ich registriert...", "wenn ich offline...".
    Das ist doch eigentlich das Problem worauf Du im Parallel-Thread
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=755616#post755616
    geantwortet hast. Es wurde heute gelöst, sieh mal rein.

    Was sagt der Service von Targa und lidl/carpo?

    Wenn mein Freund, noch Targa Nutzer, aus dem Urlaub zurück ist schaue ich mal, d.h. dauert, aber ich behalte Dein Problem im Hinterkopf (vorne drin ist mein lieber Tiger = Frau)

    Gruß eber
     
  6. pefi59

    pefi59 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ebenfalls eine Carpo Ortwahlnummer, mit der ich einwandfrei (bis auf die beiden Tage im Dezember, da hat es wohl Probleme bei Carpo gegeben) telefonieren kann. Ein Festnetzanschluss ist dafür nicht notwendig. Ich nutze nur VOIP über Kabel Deutschland (2000er Flat für 19,89) ohne Festnetzanschluss.
    Klappt auch mit anderen VOIP Anbietern hervorragend.

    Gruß

    pefi59
     
  7. eber

    eber Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @nick99

    sorry, mein Targa-Bekannter hat entnervt auf FBF umgestellt.
    Gruß eber
     
  8. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Nur so als Tipp:

    Ich habe auch Analog Festnetz und Carpo neben anderen VoIP Providern.

    Ich simuliere einen ISDN-Anschluss in dem ich von meinem Festnetz im Amt eine Weiterschaltung bei besetzt auf die Carpo Nr. lege und Anklopfen ausschalte. Damit bin ich über die FBF auch auf meiner Festnetznummer immer erreichbar, auch wenn Festnetz durch einen eingehenden Anruf blockiert ist. Dann klopft der umgeleitete Anruf an und klingelt auch noch auf einem 2. Telefon. Einziger Nachteil: Man muss diese Rufumleitung (im Ortsnetz) bezahlen.
    Im übrigen läuft Carpo bei mir seit Monaten störungsfrei als Hauptnummer für ausgehende Anrufe. Weniger Jitter als bei GMX. Schade, dass man da zur Zeit nur eine Nummer kriegen kann.
     
  9. Nick99

    Nick99 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo pefi59,
    dann melde dich doch noch einmal bei Carpo an und schon hast Du eine zweite Nummer. Habe ich auch gemacht, alles über Bankeinzug, kostenlos, also kein Problem. Einziger Nachteil ist das Du die Flatrate nicht auf beiden Nummern nutzen kannst, macht abert auch nichts weil Du mit deinem Flatrate account rausrufen musst bzw. kannst.

    Nick
     
  10. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zweimal unter dem selben Namen?
     
  11. Nick99

    Nick99 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Feuerwehr,
    wenn Du meinen Nachnamen, Vornamen, Adresse, Bankverbindung etc. meinst ja, der Benutzername ist natürlich anders.

    Nick
     
  12. McDoyle

    McDoyle Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Event-Management
    Ort:
    Birmingham
    T38 wird von CARPO noch nicht angeboten - korrekt! Soll aber Frühjahr 2007 kommen!

    Anrufweiterleitung funktioniert - jedoch habe ich es nur bei IPzuIP-Telefonaten nachstellen können. Wenn man von Festnetz oder Mobil zu CARPO anruft... scheint das Gateway die Weiterleitung nicht korrekt verarbeiten zu können.
    Wir haben das mal zu CARPO gemeldet - hoffe, dass dies schnellstmöglich umgesetzt wird.

    Anzeige von Störungen??? Was meinst du? Auf der Homepage? Dort werden nur Wartungsfenster und Servicepunkte aufgeführt - keine Systemfehler!