.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Carpo (Lidl) - Was muss ich wirklich bezahlen?

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Kuli, 1 Feb. 2007.

  1. Kuli

    Kuli Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab vor, mich bei (Lidl)-Carpo anzumelden (den Unterschied hab ich sowieso noch nicht kapiert, wieso gibt es überhaupt Carpo alleine, wenn Carpo Lidl das gleiche zu nem günstigeren Preis bietet?)

    Also naja, jedenfalls will ich mich dort anmelden und ich will, dass mir der Betrag jeden Monat automatisch abgebucht wird...

    Gibt es sonst keine anderen Grundgerbühren, Abbuchungsgebühren oder so?
    Bezahle ich nur das, was ich auch telefoniere oder gibts auch versteckte Kosten?

    In der Hilfe steht "b.) Monatliche Rechnung:
    Telefonieren Sie ohne Limit und bezahlen Sie die Gebühren am Monatsende bequem per Lastschrift.
    Gebühren für Gespräche ins Ausland, Sonderrufnummern oder Mobilfunknetz werden kostenlos abgebucht."

    Das hieße ja, dass die für Ortsgespräche Gebühren fürs Abbuchen verlangen, oder? ;D
     
  2. McDoyle

    McDoyle Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Event-Management
    Ort:
    Birmingham
    Nein! Du bezahlst wirklich nur das, was du vertelefonierst!
    Oder optional 7,99¤ monatlich die 4-Länder-Flatrate (+ Mobil- und Sonderrufnummern)

    Der Hauptunterschied Carpo und LIDL-Carpo sind die Konditionen durch die Kooperation mit LIDL!

    Dafür haben Carpo-Kunden jedoch Zugriff auf Hardware und sonstige Bundle-Produkte.

    Es sind also keine versteckte Kosten bei Carpo zu verzeichnen.
    Kostenfrei anmelden - solltest du es doch nicht (oder nur ne zeitlang) nutzen, auch keine Kosten! Nur die Gesprächsgebühren!
     
  3. Kuli

    Kuli Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Kuli, 1 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2007
    Dann ist die Angabe aber etwas irreführend...

    Nungut, dann werd ich mich mal bei Carpo Lidl anmelden, Hardware hab ich schon ;)

    Mal schauen, was sich mittlerweile getan hat, letztes Jahr war ich mit AOL schonmal im "Telefonica"-VOIP, da hatte ich dauernd Echos und einseitige Verbindungen (Gesprächspartner hört mich, ich ihn aber nicht...)


    Achja - Kann man meherere Gespräche gleichzeitig führen?
     
  4. McDoyle

    McDoyle Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Event-Management
    Ort:
    Birmingham
    Ich habe das vor einiger Zeit mal getestet und konnte mich mit ein und dem selben Account mit max. 6 Softphones an zwei verschiedenen PCs in einem Netzwerk anmelden und gleichzeitig Telefonate führen!

    Bemerkenswert: an einer damals 2000er Leitung, nach meinem Ermessen, ohne Qualitätsverlust!

    Ob dies immernoch so ist, weiß ich nicht...

    Aber laut Homepage soll dies auch so noch möglich sein!