.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Carpobox i signalisiert eingehende Voipcalls nicht.

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Tim.Steinmann, 5 Jan. 2009.

  1. Tim.Steinmann

    Tim.Steinmann Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo in die Runde,
    ich habe hier eine Carpobox i mit Carpo-Voip auf Port1 und Sipgate auf Port2 laufen.
    Ausgehende Telefonate über beide Anbieter funktionieren bestens, bei eingehenden Calls, passiert zumeist nichts.
    Auf der Carponummer kommen manchmal Calls durch, bei Sipgate überhaupt nicht.

    Hat irgendjemand ne gute Idee?
    Grüße
    Tim
     
  2. Flash79

    Flash79 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tim,

    hier antwortet ja keiner auf deine Nachricht..tss tss..soweit ich von einem Freund erfahren hab, hat die Carpobox II ein Inbound Problem. Soll wohl mit defragmentierten Datenpaketen zusammenhängen. Carpo soll zwar an einer neuen Firmware arbeiten aber wann die rauskommt steht wohl in den sternen.

    Ich habs zwar nicht ausprobiert, aber manche setzen die Orginal Firmware im Forum ein (siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=182583 ). Evtl. könnte das ja was nützen. Frag auch mal bei Carpo nach, die wollten auch entgegenwirkende Anpassungen an Ihren Systemen durchführen...mom. sind die aber was ruhiger geworden...

    Gruß,
    Flash79
     
  3. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube Flash79 verwechselt hier gerade die Carpobox I (VoIP Router) mit der Carpobox II (Analog Telephone Adapter).

    Interessant bei dem Fehlerbild von Tim wäre auf jeden Fall noch, ob der Anrufer zumindest ein Freizeichen erhält und ggf. die LED am Carpo Router blinkt -> dann würde der Anruf schon mal zumindest bis zum Router vermittelt werden und man hätte das Problem auf die Weitergabe des Anrufsignals zum analogen Telefon eingegrenzt.

    Als Hilfe kann man hier auch die Anrufliste des Routers heranziehen, welche man im Konfigurationsmenü einsehen kann.

    Dann würde ich ggf. mal ein anderes analoges Telefon (anderes Modell/anderen Hersteller) am Router gegentesten, wenn nicht schon geschehen. Wenn das auch nicht klingelt, obwohl der Router blinkt und den eingehenden Anruf also erhält, gibt es noch eine weitere Möglichkeit zur Fehlerbehebung:

    Hierzu ist allerdings ein Login per Superadmin notwendig, um die benötigten Einstellungsrechte im Routermenü zu erhalten. Einfach mit folgenden Benutzerdaten einloggen:

    Benutzername: ADVCarpo
    Passwort: 7A478#4?
    (Unbedingt Groß- und Kleinschreibung dabei beachten!)

    Dort im Untermenü KONFIGURATION -> VOIP -> GENERELLE EINSTELLUNGEN -> ERWEITERT (Oben in kleiner blauer Schrift)

    Dort kannst Du die Spannungswerte einstellen, welche der Router für die Signalisierung des angeschlossenen Telefons verwenden soll - zur Not einfach etwas rumexperementieren und schrittweise verändern. Mit einem Klick auf PEGEL PRÜFEN kannst Du den Wert direkt testen, das angeschlossene Telefon müsste dann direkt klingeln, wenn es vom Router korrekt angesprochen werden kann.

    Man kann dort den benötigten Pegel auch messen lassen, dazu mußt Du jedoch zwingend eine Festnetzleitung über den LINE-Anschluss angeklemmt haben.

    Wichtig ist, daß Du die Konfiguration des Routers dauerhaft speicherst nach der entgültigen Änderung! Dazu gibt es rechts ganz unten extra einen Button KONFIGURATION SPEICHERN!

    :spocht: