.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cascade ? inet<-box1:NAT<-box1:WLAN<-box2:WLAN<-box2:NAT<-client

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von fritzer20090208, 17 Feb. 2009.

  1. fritzer20090208

    fritzer20090208 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 fritzer20090208, 17 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17 Feb. 2009
    Ich verfüge über eine 7170 und eine gefritzte W701V.

    Die 7170 ist per NAT an ein Kabelmodem angeschlossen.

    Ich würde gerne das WLAN der beiden Boxen koppeln und mit dem NAT der 2. Box über das WLAN auf das Internet zugreifen.
    Der Bereich hinter der 2. Box wäre somit per NAT vom WLAN getrennt, wovon ich mir eine höhere Sicherheitsstufe verspreche, als im WLAN selbst herrscht.

    Leider scheint es nur möglich sein, das WLAN auf der "privaten" (Client-) Seite des NATs "anzuschließen".

    Wie kann ich bei der 2. Box das WLAN vom LAN trennen und die "public" Seite des NAT an das WLAN routen, wobei aus dem WLAN nicht direkt zurück zur Client-Seite geroutet werden darf ?