CDR Protokollierung mit MySQL

golfsegler

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

ich wollte die CDR-Rotokollierung in MySQL umleiten und habe das gemäß des Kochbuches "Asterisk kompakt" auch soweit umgesetzt. Es wird nur nichts in die Datenbank geschrieben?

Meine "cdr_mysql.conf" sieht so aus:
Code:
[global]
hostname=127.0.0.1
dbname=asteriskcdr
table=cdr
user=asterisk
password=meinpassword
port=3306
sock=/var/run/mysqld/mysqld.sock

Der MySQL Server läuft auch und mit den o.a. Userdaten kann ich mich z.B. aus PHP dort anmelden und schreiben. Serverdienst und Server insgesamt wurden auch schon mehrfach gestartet. Auf der CLI taucht auch mit Verbose 8 keine Fehlermeldung auf. Die Verbindungen werden immer noch in der csv-Datei gespeichert.

Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann?

Viele Grüße der Golfsegler
 

golfsegler

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du das cdr_mysql Modul ge- und das cdr_csv entladen?

Hallo rentir-s, Vielen Dank für den Hinweis! Das habe ich mal versucht:

Code:
lvps176-28-17-158*CLI> module unload cdr_csv.so
Unloaded cdr_csv.so
  == Unregistered 'csv' CDR backend

lvps176-28-17-158*CLI> module load cdr_mysql.so
Unable to load module cdr_mysql.so
Command 'module load cdr_mysql.so' failed.
[Dec  2 09:00:13] WARNING[9803]: loader.c:387 load_dynamic_module: Error loading module 'cdr_mysql.so': /usr/lib/asterisk/modules/cdr_mysql.so: cannot open shared object file: No such file or directory
[Dec  2 09:00:13] WARNING[9803]: loader.c:839 load_resource: Module 'cdr_mysql.so' could not be loaded.

in dem Verzeichnis /usr/lib/asterisk/modules/ liegen aber nur die hier?:
Code:
cdr_csv.so 	
cdr_custom.so
cdr_manager.so
cdr_syslog.so
 
R

rentier-s

Guest
Dann schau mal im Addons make menuconfig, ob cdr_mysql dort überhaupt ausgewählt ist. Ggf. musst Du das mysql-client-devel Paket nachinstallieren.
 

golfsegler

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ups, ich finde in /usr/src/asterisk-1.8.7.1/addons/

.cdr_mysql.makeopts
.cdr_mysql.moduleinfo
cdr_mysql.c

in der Modulinfo steht:

Code:
<member name="cdr_mysql" displayname="MySQL CDR Backend" remove_on_change="addons/cdr_mysql.o addons/cdr_mysql.so">
	<depend>mysqlclient</depend>
	<defaultenabled>no</defaultenabled>
	<support_level>deprecated</support_level>
	<replacement>cdr_adaptive_odbc</replacement>
</member>

Dann sollte es doch dabei sein oder?
 
R

rentier-s

Guest
Das war nicht die Antwort auf meine Frage. In den Sourcen kann viel drin sein, es kommt darauf an ob Du es auch übersetzt hast.

In 1.8 sollte man das scheinbar gar nicht mehr nutzen, sondern durch cdr_adaptive_odbc ersetzen.
 

golfsegler

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In 1.8 sollte man das scheinbar gar nicht mehr nutzen, sondern durch cdr_adaptive_odbc ersetzen.
OK, da stoße ich aber definitiv an meine (Linux)Grenzen.

Ich glaube dann lese ich lieber die "csv" per PHP-Script in MySQL ein...:ziggi:
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,441
Beiträge
2,112,573
Mitglieder
361,191
Neuestes Mitglied
Heco1975

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse