.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Certificate Error beim FB 7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von villadsen, 16 Feb. 2009.

  1. villadsen

    villadsen Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei meiner FB 7270 benütze ich die Fernwartungsfunktion. Dabei krige ich immer beim einloggen eine Fehlermeldung aus Internet Explorer: "Certificate Error" (siehe Bild im Anhang). Wie kann ich diesen Fehler beheben? Danke.
     

    Anhänge:

  2. colonia27

    colonia27 Guest

    Wie genau das beim IE7 funktioniert, weiß ich jetzt nicht.
    Da du aber ja weißt das die Seite, sprich deine dyndns.Adresse sicher ist, kannst du erstmal bei der Meldung auf "Continue...." klicken.
    Anschliessend mußt du deinem Browser in den Internetoptionen irgendwie beibrinden das dieses Zertifikat vertrauenswürdig ist.
    So funktioniert das jedenfalls bei mir im Firefox.
     
  3. villadsen

    villadsen Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst. Danke.
     
  4. colonia27

    colonia27 Guest

    Darf man fragen wie? Nur für die Nachwelt ;-)

    Und setz bitte ein [gelöst] oder [erledigt] in den Titel deines ersten posts.
    Einfach auf "Ändern" --> "Erweitert" --> vor den Titel schreiben.
     
  5. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Ich würde auch sehr gern wissen wollen, wie und wo ich diese Seite als vertrauenswürdig einstufen kann.

    Ich danke schonmal. :)
     
  6. ktw2003

    ktw2003 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mainhatten
    Einfach trotz Warnung fortsetzen drücken und anschließend durch Klick (oben rechts) auf das rote Zertifikatsschloß das Zertifikat anzeigen lassen und dann auf Installieren drücken. Anschließend ist dieses Zertifikat vertrauenswürdig, da im Zertifikatsstore gespeichert.
     
  7. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @ktw2003,

    danke erstmal für die Info. Ich steh warscheinlich auf dem Schlauch.

    Ich möchte z. B. die Adresse https://fritz.box aufrufen. Wenn ich trotz Warnung fortsetzen drücke, gebe ich Benutzer-Name und Passwort meines dyndns-Accounts ein. Lasse ich mir das Zertifikat (Zertifikatfehler) anzeigen, sieht es so aus, wie ich es angehangen habe.

    Auf der Seite https://fritz.box und bei den Infos zum Zertifikat finde ich leider kein Schloß (wegen dem Zertifikatfehler?) und weiß auch nicht, wie ich es als "vertrauenswürdig" installieren kann. Könnte es an den Einstellungen vom IE7 liegen, daß dort vllt. nicht alles erlaubt ist?

    Bisher habe ich die Warnung immer ignoriert, aber schöner wär es schon, wenn die Seite über https ohne Warnung geöffnet werden könnte. :noidea:
     

    Anhänge:

  8. colonia27

    colonia27 Guest

    Ist das Schloß evtl. im rechten Bereich der Adresszeile des IE's?
    Beim FF isnd dort ja alle möglichen Dinge zum anklicken( rss, Bookmarks,..)
     
  9. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Nein, kein Schloß weit und breit zu sehen.

    Wenn ich mich jedoch im CC einlogge, hab ich ja auch eine https-Verbindung. Dort wird mir artig das Schloß, dort wo jetzt "Zertifikatefehler" steht, angezeigt.

    Die Seite funktioniert ja, mich stört halt nur die Optik. :)
     
  10. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    @Bibie
    Also dein Browser weiß, das du in einer sicheren Zone "Intranet" bist. Was mich nur wundert, wenn du fritz.box aufrufst ist das eine Adresse im LAN, das Zertifikat ist jedoch auf deine DynDNS-Adresse bezogen. Irgendwas beißt sich da. IMO wird bei jedem Neustart der Box ein neues Zertifikat erzeugt. Dh. du müsstest dann jedesmal eine Zertifikaswarnung bekommen. Mir geht es im Firefox immer so.
    Ausserdem ist es doch auch gut so, daß du gewarnt wirst. Denn das Zetifikat ist ja im INet auch nicht vertrauenswürdig. Was anderes ist es, wenn es z.B. von Verisign zertifiziert ist, dann kann dein Browser das kontrolliern und gibt wenn es OK ist keine Warnung sondern öffnet sofort die Seite.

    EDIT:
    kleine Korrektur, in meinem Zertifikat steht auch der DynDNS-Name. Der Rest meinen Posts sollte aber weitestgehends stimmen :)
     
  11. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @staubsauger-nono

    Naja, wenn ich http:fritz.box aufrufe, kommt keine Warnung. Die kommt nur, wenn ich https.fritz.box oder andere "eigene" Adressen hinter der FB aufrufe.

    Eigentlich hast du schon Recht, ist ja zur Sicherheit gedacht. Nagut, dann soll es mich auch nicht weiter stören! :D
     
  12. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    wenn du http aufrufst ist das ja auch keine "sichere" Verbindung, es wird kein Zertifikat benötigt, deshalb auch keine Warnung. IMO ist es im "Heim"-LAN nicht unbedingt nötig per HTTPS auf die Box zu gehen. Wenn ich über das Internet komme möchte ich schon, daß nicht jeder "mitlesen" kann. :wink:
     
  13. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Na genau. Ist schon besser, wenn man gewarnt wird. :)
     
  14. ktw2003

    ktw2003 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mainhatten
    Anbei trozdem noch einmal der komplette Weg zum nachvollziehen:

    https://dyndnsadresse.derfritz.box

    Meldung:
    Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website.

    Vorgehen:
    1. Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen).
    2. Zertifikatsfehler oben rechts anklicken, Zertifikate anzeigen auswählen
    3. Zertifikat installieren anklicken
    4. Weiter - Weiter - Fertig stellen
    5. Ja, Zertifikat dieser Zertifizierungsstelle installieren
    6. Der Importvorgang war erfolgreich - OK - OK
    7. Internet Explorer schliessen und URL erneut aufrufen - keine Warnung mehr, alles bestens!
    8. Sollte je wieder auf diesem PC im IE eine Warnung erscheinen, so stimmt etwas nicht und wurde manupuliert!
     
  15. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo ktw2003,

    vielen Dank für diese Anleitung. Ich komme jedoch nur bis zum 2. Punkt. "Zertifikat installieren" kann ich nirgends anklicken, ich finde diese Möglichkeit nirgends. Kann es sein, daß ich im IE7 etwas eingestellt habe (irgendwelche Sicherheitsbeschränkungen), so daß mir diese Option nicht angezeigt wird? Der 3. Punkt wird mir auch nicht angezeigt, wenn ich z. B. im CC von 1&1 eingeloggt bin. Es geht immer nur bis zum zweiten Punkt. :confused:
     
  16. ktw2003

    ktw2003 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mainhatten
    Der Internet Explorer muss mit administrativen Rechten geöffnet werden, ein normaler User darf dies nicht.
     
  17. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Ja, ist er. Ich bin gerade als Administrator angemeldet und habe auch alle Rechte. Aber ich glaube, ich habe im vergangenen Jahr irgendwelche Sicherheitsbeschränkungen (nach Anleitung einer PC-Zeitschrift) im IE gemacht, daß man den PC nicht ausspionieren soll (externe IP-Adresse soll nicht gezeigt werden usw.).

    Ich trau mir nicht, diese Einstellungen wieder zurück auf Standard zu setzen, weil ich diese Zeitung schon der Wiederverwertung zugeführt habe und die Einstellungen so nicht mehr zusammenbekomme^^. Hmmm, ich denke, ich werde es erstmal so lassen, ich weiß ja, daß meine Seite(n) sicher sind. :)

    Wenn ich meinen anderen PC wieder zusammengebaut habe, werde ich dort mal testen, denn da hab' ich diese Sicherheitseinstellungen nicht vorgenommen, vllt. geht es ja dort.