.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco 2611XM CCME - bluesip

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von Mana, 31 Mai 2005.

  1. Mana

    Mana Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @ll,

    wir haben einen Cisco 2611XM mit einer VIC2-2BRI-NT/TE und Call Manager Express. Die ISDN-Telefonie funktioniert soweit, jetzt haben wir uns einen Bluesip-Account angelegt. Jetzt weiß ich nur nicht, wo ich die ganzen Infos von Bluesip (Telefonnummer, Accountname, SIP-Server) eintragen muss bzw ob sie dort, wo ich sie eingetragen habe, richtig sind.
    Bisher siehts so aus:

    dial-peer voice 12 voip
    application session
    destination-pattern .T
    monitor probe icmp-ping
    redirect ip2ip
    session protocol sipv2
    session target dns:bluesip.net
    dtmf-relay sip-notify
    codec g711alaw
    !
    sip-ua
    registrar dns:bluesip.net expires 3600
    sip-server dns:bluesip.net

    Ich hab aber noch nicht rausgefunden, wo der Benutzername (sip:name@bluesip.net) hinsoll, da tappe ich total im Dunkeln...


    Danke schonmal für die Hilfe


    Mana
     
  2. steaksandwich

    steaksandwich Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Cisco kann nur SIP Trunk....geht so nicht direkt. Bei einem SIP Trunk werden keine Benutzerinformation ausgetauscht

    Cheers sven
     
  3. twiederh

    twiederh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    geht doch: Du musst unter sip-ua mit authentication username xxx password yyy den Benutzernamen angeben (ausprobiert mit IOS 12.3(14)T2). es muss eine ephone-dn mit deiner Nummer bei Bluesip existieren, ein sh sip-ua register status sollte danach die Rufnummer mit registered auf yes darstellen. Beachte allerdings, dass (zumindest bei meinem Sipgate account) bei rausgehenden Rufen in richtung Sip die abgehende Rufnummer unter umständen auf die sip Nummer geändert werden muss. Ich habe das ganze hier mit sipgate zum Laufen gebracht, allerdings noch mal ein Problem mit der Registrierung der Rufnummer beim Proxy gehabt. Soweit ich sicher bin, dass das ganze funktoniert, schreibe ich eine Anleitung.

    Gruss,
    Thomas.