.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco 7940: Fragen zum MWI

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von pbx-stefan, 29 Sep. 2006.

  1. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halli zusammen,

    ich habe ein 7940 erfolgreich mit SIP an meine * gebunden.
    Ich kann beide lines nutzen und ankommend werden die Rufe auch der entsprechenden Line zugeordnet. So weit alles OK.

    Nun hat das Phone ja sie rote LED, die durch den Handapparat scheint.
    Was steuert diese, und wie bekomme ich sie wieder aus?
    Neben den Line Tasten stehen die Namen der Leitungen (Privat und Firma), die ich per short_name übergeben habe. Rechts der Namen blinken kleine Briefumschläge... auch hierzu finde ich nichts, warum die blinken und wie ichd as steuern kann.

    Kann mir mal jemand einen Ruck geben?

    Danke
    Stefan
     
  2. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn die LED im Hörer durchgehend leuchtet und Briefsymbole blinken, heißt das, dass Voicemail auf den Abruf wartet. Ich denke mal, das hast du bereits erkannt. Jetzt kannst du mit der Messages-Taste, der mit dem Briefsymbol die Nachrichten abrufen, sofern du eine Mailbox auf dem Asterisk eingerichtet hast. Wenn nicht, dann würde mich allerdings wundern, wieso du dann Voicemail auf dem Phone hast.

    Und besdchreibe noch ein wenig präziser den Hergang des Problems, also ob die LED gleich geleuchtet hat, nachdem du das Gerät angeschaltet hast usw.


    CTU
     
  3. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo CTU,

    danke Dir für die Antwort.
    Primär war ja meine Frage nach dem Mechanismus, warum die LED und die Umschläge leuchten/angezeigt werden. Dann könnte ich auch raus finden, was ich falsch mache.

    Also: die Umschläge, und dmait beim ersten auch die LED leuchten am Telefon seit die jeweilige Line den ersten Anrug nicht angenommen hatte. Dieser Status überlebt auch den Reboot des Phones.

    Auf die Mailbox wurde nichts gesprochen. Vorsichtshalber habe ich aber die Mailbox (die dem SIP Client in der Asterisk SIP.CONF zugeordnet wurde) komplett geleert... keine Änderung.

    Möglicherweise funktioniert das mit SCCP, im SIP habe ich dazu noch nichts gefunden.


    Gruß Stefan
     
  4. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also, wenn da ein Gespräch nicht angenommen wurde und die Mailbox eingerichtet war, dann wird diese logischerweise drangegangen sein und das dem Cisco signalisiert haben, daher auch die leuchtende LED. Was mir jetzt nicht klar geworden ist, ob du die Messages manuell im Phone oder an der Asterisk-Konsole gelöscht hast. Denn was passiert, wenn du auf Messages an deinem Phone gehst und dort versuchst die Nachrichten zu bearbeiten/löschen ?


    CTU
     
  5. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe am Phone auf die Message Taste gedrückt. Dahinter verbirgt sich bei mir VoicMailMain().

    Dort habe ich die Mailboxnummer eingegeben, das Passwort und alle Nachrichten gelöscht.
    Das Ergebnis am Phone blieb dabei un verändert.

    Ich hab. nun mal folgendes getestet:
    Ich habe die Passworte in der sip.conf für die zwei lines geändert. Damit bekommt das Phone keine Verbindung zur asterisk und auch nicht zum voicemail System... eigentlich sollte niemend behaupten, es wären Voicemails da....
    trotzdem blinkt es fleißig :gruebel:

    Stefan
     
  6. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    das ist in der Tat eigenartig, warscheinlich hat sich das Phone zu einem früheren Zeitpunkt die Voicemail-Alarmierung gemerkt und es nicht mehr vergessen ;-)

    Also mir fällt spontan nur eine Möglichkeit ein, das rückgängig zu machen:
    Spiel mal eine ältere oder neuere Firmware auf, dann sollte das aus dem Speicher verschwunden sein, ein Werksreset sollte die absolute Notlösung sein !!!


    CTU
     
  7. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @pbx-stefan

    hast du in der sip.conf auch die richtig mailboxnummer eingetragen?
     
  8. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chaos2000

    definiere "richtig".

    Dort steht eine Mailbox, die existiert, die aber auch bei anderen phones steht...
    Die VMs in dieser Box habe ich wie oben beschrieben gelöscht.

    Gruß Stefan