[Problem] Cisco 7942 von SCCP auf SIP

tkmensch

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mich schon durch die Beiträge gewühlt aber wohl erstmal ein Verständisproblem.
Bei dem 7942 müsste ich erstmal die SIP Firmware laden. Die Dateien habe ich und das Telefon hat sich per DHCP auch seine IPs gezogen. Die IP des TFTP (Solarwinds) habe ich eingetragen.
Jetzt fragt das Telefon nach den Files XMLDefault.cnf.XML und SEP(MAC).cnf.XML und die CTLSEP(MAC).tlv

Das ich die .tlv wohl nicht benötige habe ich schon gelesen. Aber wie sehen nun die weiteren Schritte aus das sich das Telefon erstmal die SIP Firmware zieht?

Schonmal danke fürs antworten.

Kai
 

tkmensch

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin schon einen Schritt weiter und habe nun den File. Der wird auch vom Telefon geladen, aber die Firmware dann nicht. Es passiert einfach nichts weiter. Im XML File sind aber die richtigen Firmwaredateien eingetragen. Das Problem konnte ich hier im Forum wieder finden, von 2009, ohne Antwort.

Kann mir dabei einer helfen?
 

bt43a

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Was sagt das Log, des TFTPs, wird etwas angefordert?
Was sagt das Log, des Telefons, wird die SEP verarbeitet?

Bei einen 7970 musste ich beim Upgrade immer einen Zwischenschritt machen, da ein Update von 7.x auf 9.x nicht funktioniert, vlt. ist es etwas ähnliches bei dir.
 

tkmensch

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Telefon hatte vorher ne SCCP. Ich habe es auf Werkseinstellungen gesetzt und erst ne 8er drauf,wie vorher auch,und danke 9er. Der tftp gibt nur aus das dem phone die .tlv und eine .jar fehlt. Die sind zum Betrieb als Sip nicht notwendig. In das log des Lohnes komme ich nicht. Ein Zugriff per webaccess ist nicht möglich,da öffnet sich nichts.

Die SEP wird verarbeitet da die Tasten sowie Namen und Rufnummer erscheinen und das geraet voll registriert wird.
Jetzt kann ich aber nur klingeln lassen und nicht sprechen und hören.
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo tkmensch,

ich habe in den letzten Tagen das gleiche getan wie du. Wollte ein SCCP Phone (7960) von SCCP zu SIP bringen und ein deutsches Sprachpaket mitgeben. Bei mir funktioniert leider nur jeweils eines von beiden. Entweder SIP oder Umwandlung des SCCP Phones in deutsches SCCP Phone. Ich habe ebenso das Problem, dass die neueste Firmware vom Phone einfach nicht angenommen wird. Habe dann eine ältere Version heruntergeladen und damit habe ich erreicht, dass ich jetzt wenigstens das SIP Image drauf habe, allerdings noch in englisch. Es wäre schön wenn du deine Fortschritte hier ausführlich teilst, eventuell helfen wir uns ja damit gegenseitig weiter.

Grüße Hikken
 

bt43a

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Probiere in Zwischenschritten auf die gewünschte Firmware zu kommen, dann sollte es gehen.

Was die Sprache angeht, du verwendeset auch die jeweilige Sprachdatei, es gibt eine SIP und eine SCCP Datei?
Sollte mk-sip.jar oder so ähnlich heißen.
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo bt43a,
sowohl die Sip als auch die SCCP Sprachdateien sind im entsprechenden Ordner. Ich bin gerade dabei das Ganze noch mal zu testen. Unabhängig von diesem Problem hatten wir letztens noch folgendes Phänomen:

Das Telefon soll an einer Unify OpenScape Voice betrieben werden. Alle notwendigen SIP-Einstellungen haben wir unter "SIP Proxy" auf dem 7960G eingetragen.
Startet man nun einen Anruf vom 7960G aus zu einem beliebigen Teilnehmer, funktioniert das einwandfrei.
Rufe ich allerdings von einem beliebigen Teilnehmer auf das 7960G an, höre ich weiterhin den Wählton und es wird kein Gespräch aufgebaut.
Jemand eine Idee was das nun wieder sein kann? Firewall oder Ähnliches würde ich ausschließen.
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe jetzt in folgenden Dateien Anpassungen zur Sprache gemacht:

SIPDefault.cnf:

Code:
# SIP Default Generic Configuration File 
 
# Image Version
image_version: P0S3-8-12-00   

language: German
SEP"MACADRESSE".CNF.XML

Code:
<?xml version="1.0"?>

-<device>


-<devicePool>


-<callManagerGroup>


-<members>


-<member priority="0">


-<callManager>


-<ports>

<ethernetPhonePort>2000</ethernetPhonePort>

</ports>

<processNodeName> </processNodeName>

</callManager>

</member>

</members>

</callManagerGroup>

</devicePool>

<versionStamp>{Jan 01 2005 00:00:00}</versionStamp>

<loadInformation/>


-<userLocale>

<name>German_Germany</name>

<langCode>de</langCode>

</userLocale>

<networkLocale>Germany</networkLocale>

<idleTimeout>0</idleTimeout>

<authenticationURL/>

<directoryURL/>

<idleURL/>

<informationURL/>

<messagesURL/>

<proxyServerURL/>

<servicesURL/>

</device>

Das Telefon holt sich sobald es hochgefahren ist immer regelmäßig die SIP"MACADRESSE".cnf

Nur beim richtigen Neustart holt es sich einmal die SEP"MACADRESSE".cnf.xml in der meiner Meinung nach die entscheidenden Sprachdaten stehen.

Im TFTP Ordner habe ich die Ordner german_germany; germany und die Datei german_germany.aar
 

tkmensch

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Hikken,

ich habe jetzt schon mehrere Einträge gelesen wo steht das es im SIP von CISCO keine deutsche Firmware geben soll. Ich habe es bei mir auch komplett weggelassen.
Mittlerweile läuft das Gerät auch reibungslos an einer OSBiz. Der Fehler, warum ich kein Sprechen und Hören hatte, war der Zeiger <transportlayerprotocol> Der stand, wie in einer Beispiel .xml, immer auf 2 was UDP sein sollte. Letztlich hat es dann aber mit 1 funktioniert. Selbst eine gewisse Steuerung über ESTOS funktioniert.

Gruß

Kai
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo tkmensch,

ja genau das habe ich auch oft gelesen. Aber einigen Foren wiederum schreiben sie dass es klappt. Habe heute noch mal 4 Stunden getestet, aber das Phone hat sich einfach nicht für die Sprach-Files interessiert, egal was ich in die config-Dateien eingetragen habe.
Ich bin heute wieder beim Kunden und werde den Tipp mit dem <transportlayerprotocol> mal testen, da an diesem Test wirklich sehr viel hängt.

Ich muss mir nur noch einfallen lassen wie ich das Phone ins Netz kriege mit aktiviertem DHCP ohne dass es gleich vom Cisco Call Manager "kalt gemacht" wird und ich wieder ein SCCP Phone habe. Bisher war das immer nur mit statischer Netzwerkkonfiguration möglich...

Gruß

Heiko
 

tkmensch

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Meine Erfahrung war das sich das Phone nur dann eine komplett andere FW zieht wenn es auf Werkseinstellungen steht.
Zu empfehlen ist ein dhcp mit integriertem ftp.

Gruß
Kai
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo tkmensch,

ja Firmware ziehen klappt perfekt. Deutsch funktioniert noch immer nicht. Ich kann auch nirgendwo eine klare Aussage finden ob und wie das nun mit dem 7960 funktioniert.
 

mckey

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2007
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hatte selbst eine ganze Zeit nach einer Loesung gesucht und kann Dir zu 99,99% versichern, dass eine andere Spracheinstellung als Englisch nicht fuer SIP Firmware zur Verfuegung steht - Wenn es jemand WIRKLICH besser wissen sollte, kann ja mal die Config gepostet werden.
 

bt43a

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Also ich glaube, das war früher mal so, mittlerweise gibt es auch deutsche Sprachfiles.
Welche .jar will das Telefon (siehe TFTP-Log) und auf welcher Version hast du es jetzt?

Notfalls kramm ich die Tage mal ein altes 7960/61 raus.
 

Hikken

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe die Firmware P0S3-8-12-00 drauf. Das Telefon fragt gar nicht erst nach der .jar-Datei; egal was ich bisher in den configs eingetragen habe.

Das wäre echt der Wahnsinn wenn du bei dir noch mal nachsehen könntest, das würde mir extrem weiter helfen.

Grüße
 

bt43a

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ach das ist ja noch so ein ganz altes Telefon mit dieser P0S.. FW, ich hab leider nur noch ein 7961 rumfliegen, da haben sich einige Sachen in der FW/Konfig getan.
Das 7961 lässt sich problemlos auf Deutsch umstellen, die noch älteren Telefone hatte ich noch nie und kann dazu leider nichts sagen, sorry.