.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco 7960 + 1&1 + Analog (Wahlregeln)

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von DaViDBoe, 18 Jan. 2007.

  1. DaViDBoe

    DaViDBoe Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe durch zufall erfahren (durch dieses Forum) das man ein Cisco 7960 mit einer Fritz!Box betreiben kann. Habe jetzt auch schon ein paar Beiträge durchgelesen, aber habe trotzdem leider noch ein paar Frage an die Experten von euch!

    Meine Hardware:
    Fritz!Box 7170
    Habe drei Telefonnummer integriert:
    -1. (Vorwahl) 12345 => T-Net
    -2. (Vorwahl) 12345 => 1&1 Voip
    -3. (Vorwahl) 998877 => 1&1 Voip

    Alle ausgehenden Anrufe ins Mobilnetz über T-Net!

    Also hier meine Frage:
    Ich möchte gerne ein Cisco 7960 an die Fritz!Box anschließen die bei allen Anrufen reagiert. Aber nur mit der 3. Nummer ins Festnetz raustelefoniert, aber alle ins Mobilnetz über die 1. Nummer?
    Wäre das möglich? Kann man das irgendwie über die config oder anderes realisieren?

    Wäre es auch möglich zwei Cisco Telefone an die Fritz!Box anzuhängen, wobei das eine Gerät auf alle anrufe reagiert und das andere nur die 1. & 2. Nummer?

    Ein dickes Danke schon mal
    Gruß DaViD
     
  2. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    Hallo und wilkommen im Forum,

    da ich mich lang nicht mehr mit einer FritzBox beschäftigt habe, kannst du mir sagen wie das realisiert wirt, dass sich das phone an der FB anmeldet? Ein entsprechender Link zu diesem Post würde auch erst einmal reichen
     
  3. tomton

    tomton Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    MUC
    #3 tomton, 18 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2007
    Die Fritzbox ist nicht als PBX mit Gateway-Funktionalität spezifiziert. Dafür gibts die Horstbox Professional.

    d.H. ein SIP Telefon wie das 7960 kann mit der orig. Firmware nicht ins Festnetz telefonieren und sich auch nicht an der Fritzbox registrieren, um Gespräche zu empfangen.

    Es gibt ja erfolgreiche Versuche Asterisk auf dieser Fritzbox laufen zu lassen.
    Das Bedürfnis nach einem Gateway ins Festnetz, Mobilfunknetz, wird mit der Verbreitung von VoIP schnell verschwinden, zumal ja die Provider wie z.B. Sipgate diese Funktionalität professionell anbieten. Warum also zuhause nochmal ein Gateway mit all dem Supportaufwand realisieren. Einfacher und sinnvoller ist es, alle Gesprächspartner auf VoIP zu bringen. Je weniger verschiedene Techniken (Analog, ISDN, Mobil, VoIP, WLAN), desto ausfallsicherer die Kommunikation.

    Stelle Deine interessante Frage doch ins Fritzbox Forum.
    Gruß
     
  4. DaViDBoe

    DaViDBoe Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Suche am besten mal nach "Cisco 1&1", "Cisco FritzBox". Dann findest du viele Beiträge, dir dich sicher helfen.

    Gruß DaViD