Cisco 8845 / Weitere Funktionen Freischalten - Rufumleitung etc.

KCRSLR

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leute,

und zwar folgendes Problem….. unsere Firma hat sich das Cisco 8845 zugelegt. Leider war im vornherein nicht bekannt, dass die Installation einen kleinen Akt für den Laien darstellt.
Letztendlich haben wir es doch geschafft das Telefon in Betrieb zu nehmen. Nun sind einige Funktionen nicht abrufbar und zwar die interne Weiterleitung, Rufumleitung oder Wahlwiederholung. Das wird wohl daran liegen, dass einiges in der Cnf-Datei fehlt.

Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen, wie ich die Config noch optimieren kann.

Danke !
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,429
Punkte für Reaktionen
312
Punkte
83
kleinen Akt für den Laien
Offtopic: Wenn Ihr keine Cisco Infrastruktur habt, dann habt Ihr vermutlich die falsche Firmware-Variante, Geräte mit Enterprise-Firmware gekauft. Ich kenne Euren Stundensatz nicht, aber die richtige Variante wäre diese gewesen … (3PCC im SKU = Multiplatform Firmware). Und selbst dann solltet Ihr einen gelernten und speziell geschulten Einrichter (System-Integrator) nehmen, weil VoIP/SIP-Telefone generell nicht so einfach sind. Von wievielen Cisco 8845 sprechen wir?
 

KCRSLR

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Offtopic: Wenn Ihr keine Cisco Infrastruktur habt, dann habt Ihr vermutlich die falsche Firmware-Variante, Geräte mit Enterprise-Firmware gekauft. Ich kenne Euren Stundensatz nicht, aber die richtige Variante wäre diese gewesen … (3PCC im SKU = Multiplatform Firmware). Und selbst dann solltet Ihr einen gelernten und speziell geschulten Einrichter (System-Integrator) nehmen, weil VoIP/SIP-Telefone generell nicht so einfach sind. Von wievielen Cisco 8845 sprechen wir?
Hi,

ich danke für die Antwort.

Es wurde folgende Telefone gekauft:

4 x Cisco IP Phone 8845 Standard (CP-8845-K9=)

Leider wurde vor der Anschaffung nicht ausreichend recherchiert, welche Kenntnisse zur Installation benötigt werden.Die Installation habe ich jetzt zum Teil mit Google etc. selbst ausführen können. Eingehende- und Ausgehende-Anrufe funktionieren soweit. Die Rufumleitung kann auch notfalls mit der Fritzbox 7590 eingerichtet werden.

Das einzige Problem ist die interne Weiterleitung bei Anrufen.

Reicht es aus die Multi-Firmware via <loadInformation>sip8845_65.11-3-4MPP0001-374</loadInformation> aufzuspielen?

Multiplatform Phone Firmware Release: 11.3.4

Oder muss eine extra Software erworben werden?

Danke für die Hilfe !
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,429
Punkte für Reaktionen
312
Punkte
83
muss eine extra Software erworben werden?
Eine Lizenz … bei vier Telefonen würde ich mir keinen Hals machen, zurückgeben oder bei eBay verklopfen (man bekommt leider fast nichts dafür) und dann direkt die 3PCC-Variante holen.
Leider wurde vor der Anschaffung nicht ausreichend recherchiert, welche Kenntnisse zur Installation benötigt werden.
Faustregel: Bei SIP-Telefonen brauchst Du immer einen Einrichter (System-Integrator). Eigentlich geht der Schuh so, dass Du eine Ausschreibung machst und dann irgendwas hingestellt bekommst. Das ist quasi wie eine Black-Box in Eurem Firmennetz.

Ihr habt zum Cisco 8845 vermutlich gegriffen, weil Ihr auch SIP-Video machen wollt. Reine Spekulation, aber das dürfte in Deutschland kaum ein, wenn überhaupt irgendein System-Integrator drauf haben. Wenn SIP-Video dann nur Firmen-intern. Ich hatte mir das mit SIP-Video bei diesem Modell (mit Multiplatform Firmware) mal angeschaut. Läuft. Aber Ciscos Implementierung ist alles andere als interoperabel bzw. einfach zu buggy. Lange Rede, kurzer Sinn: Ihr dürftet mit einem kleineren Cisco wie dem Cisco 7841 genauso gut und damit günstiger fahren. Wenn Ihr den Switch nicht braucht, dann ginge sogar das Cisco 7821.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via