Cisco 9951 / 9971 - Ruftöne

TheNavigator

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe ein Cisco 9951 (sollte aber praktisch genauso funktionieren, wie das 9971 - wer dieses hat kann also auch helfen). Einrichtung an meiner Fritzbox 7490 hat mit einigem herumprobieren ganz gut geklappt und ich kann aktuell scheinbar ohne Probleme telefonieren.
Die EInbindung von zusätzlichen Hintergrundbildern vom TFTP-Server war kein Problem, aber mit den Tönen will es mir einfach nicht gelingen.
Im Telefon selbst hinterlegt sind nur "Chirp 1" und "Chirp 2".
Soweit ich weiss kann man über eine Datei "Ringlist.xml" im Hauptverzeichnis des TFTP-Servers weitere Töne definieren, die dann im Menü des Telefons erscheinen müssten zur Auswahl.

Ich habe mir aus dem Internet Töne im RAW-Format geladen und diese in einem Ordner "ringtones" auf dem Server abgelegt und dann entsprechende Einträge in der Datei "Ringlist.xml" angelegt. Aber das Telefon ignoriert diese komplett.

Struktur meiner Datei "Ringlist.xml":
Code:
<CiscoIPPhoneRingList>
<Ring>
  <DisplayName>Analog1</DisplayName>
  <FileName>ringtones/Analog1.raw</FileName>
</Ring>
<Ring>
  <DisplayName>Analog2</DisplayName>
  <FileName>ringtones/Analog2.raw</FileName>
</Ring>
</</CiscoIPPhoneRingList>

Wer kann helfen?
 

TheNavigator

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Fehler ist beim kopieren hier ins Forum entstanden. In meiner Ringlist.xml ist der Syntax an der Stelle ok.

</CiscoIPPhoneRingList>

also so
 

mschatz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Leg die Dateien mal ins Hauptverzeichnis des TFTP Servers und geb die Dateien in der Config ohne das Unterverzeichnis an.
 

TheNavigator

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leg die Dateien mal ins Hauptverzeichnis des TFTP Servers und geb die Dateien in der Config ohne das Unterverzeichnis an.

Habe es exemplarisch mal mit einer Datei probiert.
Cisco-symph.raw liegt nun im root des TFTP Servers, genau wie die Ringlist.xml und sieht so aus:

Code:
<CiscoIPPhoneRingList>
<Ring>
  <DisplayName>Cisco-symph</DisplayName>
  <FileName>Cisco-symph.raw</FileName>
</Ring>
</CiscoIPPhoneRingList>

Das hat leider auch nichts gebracht.

Interessant übrigens: Das Telefon scheint die Ringlist.xml durchaus zu bemerken. Benenne ich diese um (z. B. Ringlist.old) bekomme ich beim Aufruf des Klingeltonmenüs auf dem Telefon die Meldung "Abrufen weiterer Ruftöne vom Server nicht möglich".
Ist die Ringlist.xml vorhanden, erscheint diese Meldung nicht.
Trotzdem die Ringlist.xml also ganz offenbar erkannt wird, wird der Inhalt der Datei aber ignoriert oder zumindest nicht so interpretiert, dass die Einträge dann auch zu einem zusätzlich auswählbaren Klingelton im Telefonmenü führen.
 

Ponozka

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe es exemplarisch mal mit einer Datei probiert.
...

So funktioniert es:

1) RingTone-Files:
# The PCM files for the rings must meet the following requirements
# for proper playback on Cisco IP Phones:
# - Raw PCM (no header)
# - 8000 samples per second
# - 8 bits per sample
# - uLaw compression
# - Maximum ring size — 16080 samples
# - Minimum ring size — 240 samples
# - Number of samples in the ring must be evenly divisible by 240
# - Ring should start and end at the zero crossing

mit WavePad: Format: G711 uLaw, Sample: 8000, Channels: Mono
oder mit ffmpeg: ffmpeg -y -i $IN -f s16le -ar 8000 -acodec pcm_mulaw "$OUT.raw"

2) ringlist.xml (lowercase!!! -NICHT Ringlist.xml):
<CiscoIPPhoneRingList>
<Ring>
<DisplayName>Cairo</DisplayName>
<FileName>Cairo.raw</FileName>​
</Ring>​
</CiscoIPPhoneRingList>

Die Datei "cp9951.zip" enthält eine ringlist.xml und die dazugehörigen Rufton.raw's. Einfach ins tftp-root entpacken, dann werden die Ruftöne unter Einstellungen > 1 (Rufton) auch angezeigt und abgespielt.

Und je nach FW funktioniert auch nur eine max. Anzahl!
 

Anhänge

  • cp9951.zip
    226.5 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:

TheNavigator

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Herzlichen Dank.
Der Trick war offenbar das Kleinschreiben der ringlist.xml Datei.

Deine Klingeltöne funktionieren. Meine eigenen erscheinen jetzt zwar auch in der Auswahl auf dem Telefon, allerdings klingen sie völlig verzerrt. Da scheint also das Audioformat nicht zu stimmen - obwohl ich sie aus der Konfiguration für ein Cisco 79er-Reihe Telefon genommen habe, die ich im Netz gefunden habe. Verwendet die 79er Reihe denn ein anderes Format? Ich dachte, die Klingentöne für die 79er und 99er Serie wären gleich.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,224
Beiträge
2,124,029
Mitglieder
362,423
Neuestes Mitglied
keny

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via