.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco SIP: registration failed und es klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von yuraukar, 26 Sep. 2005.

  1. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ein Cisco 7960 mit SIP Firmware ans asterisk angeschlossen. Raustelefonieren geht, jedoch klingelt das Telefon nicht bei eingehenden Anrufen.

    Stutzig macht mich folgende wiederkehrende Meldung:
    Code:
    Sep 26 09:21:50 NOTICE[3657]: chan_sip.c:9530 handle_request_register: Registration from '<sip:2205@192.168.2.1;user=phone>' failed for '192.168.2.18'
    
    Bei ankommenden Anrufen lautet es dann:
    Code:
    Executing Dial("CAPI/contr1/9324885-49", "SIP/cisco1|20|t") in new stack
        -- Called cisco1
        -- SIP/cisco1-5767 is circuit-busy
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/1/0)
    
    Hier meinde sip.config

    Code:
    
    [cisco1]
    type=friend
    username=cisco1
    secret=blah
    qualify=200                    
    nat=yes
    host=dynamic 
    canreinvite=no
    
    ; warum auch immer diese zwei Zeilen...
    defaultip=192.168.2.18
    username=goran
    
    Irgendeine Idee?
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Das Telefon klingelt nicht, weil Asterisk nicht weiss, dass es da ist (Registration faild).

    Da Asterisk und Cisco im selben Netz
    nat=no

    Prüf mal die Ip-Adresse von deinem Cisco. Ist die wirklich 192.168.2.18
     
  3. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Telefon hat wirklich die 192.168.2.18. Die in der sip.conf angegebene IP Adresse ist mir übrigens "unheimlich". Das Telefon bekommt seine IP per DHCP, ich kann also nicht garantieren, dass die immer stimmt.

    Auch mit NAT=no ändert das Verhalten nichts.

    Reicht eigentlich bei Änderungen der sip.conf ein reload, oder muss man Asterisk neu starten?
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    defaultip= schau mal bei http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+sip+defaultip

    Meines erachtens nicht, nur wenn du elementar eingreifst, z.B. die moduls.conf
    änderst
     
  5. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, default IP sollte nun also nicht weiter stören. Ich könnte es für die Zukunft aber auch rausnehmen.

    Stellt sich immernoch die Frage, warum die Registrierung unverändert fehlschlägt. Ein parallel betriebenes XLite softphone hat kein Problem.
     
  6. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entferne mal die zweite 'username'-Zeile. So macht das nämlich keinen Sinn.
     
  7. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Macht keinen Unterschied.

    Tatsächlich wundert mich noch, warum er in der Fehlermeldung "user=phone" sagt, obwohl das nicht der username ist.
     
  8. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem 'user=phone' ist schon korrekt. Der Username steht woanders in der SIP-Nachricht.

    Was hast du denn beim Telefon in der Config eingetragen?
     
  9. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich im Telefon nach SIP Configuration / Line 1 Settings schaue:

    Name 2205
    Shortname UNPROVISIONED
    Authentication Name cisco1
    Authentication Password blah
    Display Name 2205
    Proxy Address 192.168.2.1
    Proxy Port 5060

    Name und Password sollten also mit username und secret der sip.conf übereinstimmen.

    Warum kann das Telefon eigentlich rauswählen, wenn es sich doch nicht registrieren kann?
     
  10. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    'Name' muss AFAIK auch auf 'cisco1' gesetzt werden.
     
  11. yuraukar

    yuraukar Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war die Lösung!
    (Muss man aber auch drauf kommen...)