.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco SPA112 ATA Konfiguration von analog -> lan -> analog

Dieses Thema im Forum "VoIP-Job-Börse" wurde erstellt von flitsch, 27 Nov. 2014.

  1. flitsch

    flitsch Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hllo,

    kann das einer hier?

    Die Konfiguration von zwei Ciscos SPA 112 ATA als Gateway für eine analoge Nebenstelle ?

    Meine Idee

    analog Nebenstelle -> Cisco 122 -> lan Kabel -> Cisco 122 -> die verlängerte analoge Nebenstelle
    (das muss so gemacht werden, damit ein seniorengerechter Arbeitsplatz bestehen bleiben kann :) )

    Ich hab die zwei Ciscos gekauft um eine analoge Nebenstelle zu verlängern,
    nur das ist doch eine Nummer zu groß für mich...
    Die Einstellungen sind so unglaublich umfangreich und da es keine richtige deutsche Anleitung gibt,
    wird das in einem zeitlichen vernünftigen Rahmen bei mir nie was...

    So über Teamviewer oder ähnliches, sollte das doch möglich sein, oder?

    Der Aufwand wird natürlich bezahlt (Vorkasse, Paypal, Spendenquittung ;-) usw.) .


    Danke & Glück auf

    Nico
     
  2. rentier-s

    rentier-s Guest

    Mit zwei ATA kann das nichts werden, Du brauchst auf der Amtsseite einen VoIP-Server (Registrar), an dem sich der ATA anmelden kann. Gute Dienste tun hier Fritzboxen, dort kann man ein "Telefon über LAN" einrichten. Etwas professioneller sind sog. Mediengateways.
     
  3. doerner

    doerner Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Bitte beachte, dass es zwei verschiedene analoge Anschlüsse gibt:
    Eine ("FXO"), die man mit dem Amt verbindet, und eine, an die man die Endgeräte ("Telefone/Fax/...") ("FXS") reinsteckt.
    Sehr wahrscheinlich brauchst Du einmal die "FXO-Version" zum Anschluss an die Telekom / die TK-Anlage; das Gerät hat jedoch (meines Wissens nach) nur "FXS-Anschlüsse".
     
  4. flitsch

    flitsch Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen,

    erst mal vielen Dank für eure Antworten!!

    Top!

    Das mit der Fritzbox war der WINK mit den Zaunpfahl (bzw. Stahlbramme :) )

    Danke.

    und das mit den FXO FXS stimmt wohl auch,
    ich war wieder viel zu unüberlegt an die Sache herangegangen.

    Im Prinzip hätte ich mir jetzt auch gleich so ein Voip Telefon kaufen können, anstelle der Cisco-Kiste.

    Naja, so wird halt das Analoge erst mal weiter genutzt,
    dafür bekommt man eh kein Geld mehr...


    Glück auf & Danke


    Ps Ich wage es gar nicht zu fragen (habe auch andere Sache per Suche selbst klären können),
    das mit der R Taste (halten und weiterleiten von Gesprächen), geht das irgendwie?