[Gelöst] Cisco SPA112 mit Telekom - zwar verbunden aber keine Telefonie möglich

samweis78

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo zusammen,
ich hab hier noch den ein oder anderen SPA112 V04 rumliegen, die wir mal mit NFON genutzt haben. Jetzt brauche ich einen davon, um ein Fax an einem Telekom IP-Anschluss zu betreiben. Ich hab mir also einen geschnappt und die Firmware aktualisiert (1.4.1 (SR5) Oct 14 2019) und teste das jetzt erst einmal im Homeoffice mit einer meiner eigenen Nummern.
Nachdem ich spakonfig.de gefunden hatte, ging die Einrichtung dann auch einigermaßen schnell vonstatten, allerdings will das Telefon nicht klingeln.
Ich habe Line 1 eingerichtet und die Registrierung der Nummer als internes Fax in meiner FritzBox unter Eigene Rufnummern deaktiviert, damit die nicht dazwischenfunkt.

Nun ist es aber so, dass die Line-LED am SPA grün leuchtet und ich die Nummer auch anrufen kann und es klingelt anscheinend, aber das angeschlossene Endgerät reagiert nicht.
Ich hab jetzt hier zwei Kabel und 3 Endgeräte (2x DECT-Telefon mit eigener Basis und einmal Brother MFC) getestet und keins klingelt und ich kann nicht raustelefonieren. Das Panasonic Telefon sagt mir sogar "Telefonverbindung prüfen", scheint also zu merken, dass keine Verbindung besteht.

Das seltsame ist aber: Schaue ich auf die Oberfläche des Cisco unter Voice->Information, sehe ich unter Line 1 Status, dass dort mein Anruf eingeht (Infos siehe unten).
Beim Versuch rauszutelefonieren passiert hier aber nichts.

Was meint ihr, sind all meine Testgeräte und Kabel im Eimer oder kann irgendeine falsche Einstellung dieses seltsame Verhalten auslösen?

Danke schonmal im Voraus für eure Tipps!

-Sam


Line 1 Status
Hook State:​
On
Registration State:​
Registered
Last Registration At:​
6/4/2021 02:31:12
Next Registration In:​
40 s
Message Waiting:​
No
Mapped SIP Port:​
5061
Call Back Active:​
No
Last Called Number:​
Last Caller Number:​
+49xxxxxxxxxxx
Call 1 State:​
Ringing
Call 2 State:​
Idle
Call 1 Tone:​
Ring - Hold
Call 2 Tone:​
None
Call 1 Encoder:​
G711u
Call 2 Encoder:​
Call 1 Decoder:​
G711u
Call 2 Decoder:​
Call 1 FAX:​
No
Call 2 FAX:​
Call 1 Type:​
Inbound
Call 2 Type:​
Call 1 Remote Hold:​
No
Call 2 Remote Hold:​
Call 1 Callback:​
No
Call 2 Callback:​
Call 1 Peer Name:​
Call 2 Peer Name:​
Call 1 Peer Phone:​
+49xxxxxxxxxxxx
Call 2 Peer Phone:​
Call 1 Duration:​
Call 2 Duration:​
Call 1 Packets Sent:​
234
Call 2 Packets Sent:​
Call 1 Packets Recv:​
0
Call 2 Packets Recv:​
Call 1 Bytes Sent:​
37440
Call 2 Bytes Sent:​
Call 1 Bytes Recv:​
0
Call 2 Bytes Recv:​
Call 1 Decode Latency:​
0 ms
Call 2 Decode Latency:​
Call 1 Jitter:​
0 ms
Call 2 Jitter:​
Call 1 Round Trip Delay:​
0 ms
Call 2 Round Trip Delay:​
Call 1 Packets Lost:​
0
Call 2 Packets Lost:​
Call 1 Packet Error:​
0
Call 2 Packet Error:​
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,453
Punkte für Reaktionen
285
Punkte
83
Schaue nach, ob die Leitung Spa->Endgerät die richtige Pinbelegung aufweist und/ oder defekt ist.
LG
 

samweis78

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hey Micha, danke für Deinen Tipp,
ja, da bin ich noch nicht drauf gekommen...

Also ich hab beide Kabel mit meinem Netzwerktester getestet. Bei dem Einen sind die Pins 2, 3 und 4 jeweils aufeinander geschaltet und bei dem Anderen 4 und 5 (jeweils im RJ45 Port getestet).
scheint beides nicht richtig zu sein.... was brauche ich für eine Belegung? Brauche ich alle 4 Adern 1:1 verbunden? Ich hätte vermutet, dass die beiden Mittleren (4 und 5) genügen...
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,473
Punkte für Reaktionen
615
Punkte
113
Die a/b-Adern liegen entweder auf den beiden mittleren (4 und 5, internationale PIN-Belegung) oder auf den davon benachbarten (3 und 6, alte Siemens PIN-Belegung).
 

samweis78

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
ok, danke... dann verfolge ich den Kabelverdacht erstmal weiter und begebe mich auf die Jagd nach weiteren Kabeln...
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

samweis78

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo nochmal,
nachdem meine gesamte Kabelsammlung nur noch weitere RJ11 auf TAE Kabel enthalten hat, habe ich mir daraus zum Testen ein RJ11 auf RJ11 Kabel zusammengelötet, das zwar auch nur Pins 4 und 5 belegt hat, aber funktioniert.
Für den Realbetrieb werde ich dann mal ein paar Euro in neue Kabel investieren :)

Danke für die Denkanstöße
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,688
Beiträge
2,116,378
Mitglieder
361,579
Neuestes Mitglied
derelf

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via