.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Clarkconnect 2.2

Dieses Thema im Forum "Linux Software-Router" wurde erstellt von realgoth, 25 Aug. 2004.

  1. realgoth

    realgoth Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich nutze Clarkconnect 2.2 Home als Router.
    - Läuft rund um die Uhr
    - zuverlässig
    - einfach zu konfigurieren
    - Nutzt als Firewall IP-Tables
    - Webserver, Mailserver

    Das gute: Direkt bei der Installation gibt man alles notwendige an (DSL-User / Passwd, Interne IP) und man kann sofort von einem Rechner, der intern angeschlossen ist, durchstarten!
     
  2. realgoth

    realgoth Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    UPS: Demnächst soll auch noch der Asterisk drauf laufen...

    Technisches: PII 400MHz, 196 MB RAM, 48 GB HDD

    DSL: 1024/128 (offiziell), ich habe aber auch schon 690kByte/sec geschafft (über etliche MB mit wget) *ggg*
     
  3. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du auch noch einen Link zur Hand, damit man sich das mal anschauen kann?
     
  4. realgoth

    realgoth Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jenau dat. Danke Dir.
     
  6. fera

    fera Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also fli4l braucht nur nen 486er und ist auch leiocht zuinstallieren :)
     
  7. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jedem das seine... und ein Blick ueber den Tellerrand kann nicht schaden. Aber ich benutze weder das eine noch das andere (siehe Sig) :)