.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CLIP bei abgehenden Anrufen frei wählbar?

Dieses Thema im Forum "Interfoni.de" wurde erstellt von Becko, 7 Jan. 2007.

  1. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich reihe mich hier mit einer Frage ein: wie sieht es aus mit Clipping von eigenen Festnetz- (wie z.B: GMX) oder Mobilnummern (wie z.B. Betamax)?
    Für den Start und auch später: viel Erfolg!
     
  2. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kein Problem?!

    Gruß

    Mark
     
  3. stepp

    stepp Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    d.h. meine abgehende Festnetznummer wird in alle Fest- und Mobilnetze (national und international) korrekt übermittelt und angezeigt?
    Ich muß mich nur bei euch melden und nach welcher Verifizierung kann dies eingestellt werden?
     
  4. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja.

    Du kannst die Rufnummer im Webinterface "beantragen". Die Freischaltung erfolgt dann manuell durch uns etwa 1x pro Woche; ob Du bei der Verifikation mitwirken musst (das ist abhängig von versch. Parametern) erfährst Du ggf. per Mail.

    Gruß

    Mark
     
  5. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt wirds komplizierter...

    Kann man bei einer Aufladung mehr als ein CLI senden lassen?
    Evtl. über Unteraccounts... bzw. evtl. über Aufteilung der Aufladung auf neue Accounts?

    Ich verwalte hier 3-4 Handy-Karten, deren CLI ich entsprechend unterschiedlich mitsenden lassen möchte.

    Wenn ja, wird über eine 25-EUR-Aufladung sehr intensiv nachgedacht, versprochen ;)
     
  6. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit der Aufladung hat das nichts zu tun.

    Du kannst mehrere CLI-Rufnummern bei uns hinterlegen, sobald die durch uns freigegeben wurden, kannst Du online auswählen, welche Du absofort mitsenden willst.

    Hilft das?

    Gruß

    Mark
     
  7. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, Mark.

    Es ist also nicht möglich, mehrere CLI ggf. auch gleichzeitig durch einen Account laufen zu lassen?

    Ein Beispiel mit einem beliebigen Betamax-Dienst und der Fritzbox: ich habe - sagen wir mal bei Voipcheap.com - einen einzigen Account, und zu diesem Account 3 verifizierte Mobilnummern.
    In der Fritzbox habe ich diesen einzigen Account 3 Mal angemeldet wobei ich bei jeder Anmeldung im Feld "Internetrufnummer" jeweils eine andere (verifizierte) CLI eingetragen habe.
    Je nachdem ob ich mit *121#, *122# oder *123# anrufe, wird entpsrechend eine andere Rufnummer übertragen.

    So eine Lösung wäre ideal, da ich mit einem einzigen Account z.B. 3 verschiedene CLIs bei Simply-Connect anmelden könnte, und somit die 3 Karten unabhängig voneinander mit ihren eigenen CLIs raustelefonieren können. Das wäre letzendlich auch mein Ziel, denn die Nutzer der 3 Karten sind räumlich getrennt und können nicht alle über die Frittbox telefonieren.
     
  8. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, das geht (derzeit) noch nicht, wir arbeiten aber dran.

    Gruß

    Mark
     
  9. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Muss die Nummer die anstatt eurer gesendet wird eine Deutsche sein ?
    Ich würde gerne unsere Österreichische Festnetz angeben wenn ich mit Überweisung den Geld betrag einzahlen kann.