.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CLIP mit Sipgate und O2 DSL

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von indigo-inc, 25 Dez. 2008.

  1. indigo-inc

    indigo-inc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ich habe dieses Forum richtig gewählt, da ich denke, dass es eher eine Frage der Einstellung ist und nicht der Anbieter.

    Ich nutze derzeit 1und1 DSL & VoIP und möchte zu O2 wechseln. Da die Portierung der VoIP Rufnummern von 1und1 zu O2 nicht möglich ist, möchte ich Sipgate nutzen, um noch über meine Rufnummern erreichbar zu sein. Um die eingehenden Rufnummern zu differenzieren den Sipgate Plus-Tarif.
    Das Problem ist nun, dass ich natürlich die Telefon-Flatrate von O2 nutzen möchte. Dabei soll aber auch meine Rufnummer übermittelt werden - natürlich nicht eine der neuen, die O2 mir zuweist, sondern eine meiner alten, welche dann bei Sipgate liegen.

    Ist es mit einer FritzBox möglich, den Account so zu konfigurieren, dass ich zwar über O2 rauswähle, dem Angerufenen aber eine meiner Rufnummern angezeigt wird, welche bei Sipgate liegt?

    Vielen Dank & Grüße
    indigo
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Eher nein.
    Manche Anbieter ermöglichen, das man andere Nummern übermittelt oder man kann eben portieren.

    Bei O2 geht wohl beides nicht.