.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CLIR für eine spezielle Internetrufnummer (Rufnummernübermittlung deaktivieren)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von zirkon, 17 Feb. 2009.

  1. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 zirkon, 17 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17 Feb. 2009
    Ich würde gerne bei Anrufen von einer speziellen VoIP-Nummer die Rufnummernübermittlung dauerhaft deaktivieren. Hat jemand eine Idee, wie dies zu realisieren ist? Leider habe ich beim VoIP-Anbieter keine Möglichkeit diese Option via Kundeninterface zu setzen (Carpo).

    Workarounds (Rufumleitung, etc.) sind auch gerne gesehen :) Ansonsten muss ich halt zu einem Anbieter wechseln, der die Deaktivierung "serverseitig" unterstützt.
     
  2. =Henry=

    =Henry= Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi zirkon,

    versuch doch mal folgendes:
    Internettelefonie->entsprechende Rufnummer auf "bearbeiten klicken" ->Internettelefonie Anbieter auf "andere Anbieter" einstellen! -> so, jetzt solltest Du die Funktion "Rufnummernunterdrückung (CLIR)" sehen.
    Du hast jetzt 6 Auswahlmöglichkeiten. Unter anderem "CLIR deaktiviert"

    Gruß Henry
     
  3. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit kannst du aber nicht einstellen, dass die Rufnummer immer unterdrückt wird, sondern lediglich den "CLIR-Standard" des VoIP-Anbieters verändern. Zumindest hatten diverse Tests dieser Einstellung zu keinem Ergebnis geführt.
     
  4. thghh

    thghh Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt leider keine Möglichkeit!


    Hier die Antwort von AVM:

    Sehr geehrter Herr xxx,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Die Rufnummernunterdrückung in der FRITZ!Box kann jeweils nur für bestimmte
    Endgeräte pauschal vorgenommen werden oder muss ansonsten fallweise
    geschehen.

    Die von Ihnen gewünschte Funktion der anbieterabhängigen
    Rufnummernunterdrückung wird derzeit nicht unterstützt. Ich habe Ihre
    Anfrage daher als Verbesserungsvorschlag an den zuständigen Produktmanager
    in unserem Haus weitergeleitet.

    Ob und wann eine Umsetzung erfolgen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt
    allerdings noch nicht fest. Verbesserungsvorschläge und Wünsche unserer
    Kunden werden gerne berücksichtigt, da unsere Produkte natürlich davon
    "leben". In der Vergangenheit haben wir deshalb bereits zahlreiche
    Verbesserungsvorschläge in die Tat umgesetzt (nicht selten schon direkt in
    der nächsten Version).

    Die neuesten Versionen von Firmware und Treibersoftware Ihrer AVM-Produkte
    sowie der AVM-Softwareprodukte finden Sie im Internet unter
    http://www.avm.de > "Download"

    Ihre Anregungen/ Verbesserungsvorschläge zu AVM-Produkten können Sie
    jederzeit an info@avm.de oder als Fax an die Faxnummer 030 39976 266
    schicken.

    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin



    Mal abwarten.

    Bin nur verwundert das das so ungewöhnlich ist.


    thghh