COMfortel 3600 IP an bintec-elmeg-Anlage klingelt nicht mehr nach Update auf v2.8G

h-o

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2015
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ein Auerswald COMfortel 3600 IP hängt seit ein paar Jahren an einer bintec-elmeg Anlage (wurde wegen des Bildschirms gekauft, der beim Klingeln das Bild der Video-TFE von Wantec schön anzeigt und auch schnell per Knopfdruck zugeschaltet werden kann). Bisher funktioniert alles einwandfrei.

Nur: Seit dem diese Woche durchgeführten Firmware-Update von Version 2.8F auf 2.8G klingelt das Auerswald COMfortel 3600 IP nicht mehr bei einem Anruf. Egal, ob man die Teamrufnummer wählt oder die Nummer des Telefons direkt.

Ruft man mit dem COMfortel dagegen andere Telefone an, geht alles wie gewohnt. Nur Anrufe kommen nicht mehr an. Das Telefon bleibt "tot" und macht keinen Mucks (Neustart etc. hat nichts gebracht).

Weil das kein Zustand ist, habe ich daher wieder Firmware v2.8F (von Frühjahr 2020) installiert, die ich Gott sei Dank noch hier rumliegen hatte. Damit funktioniert wieder alles glatt, so dass man das Problem jetzt wohl eher auf die Firmware schieben kann.

Kann es sein, dass dieser Fehler noch nicht aufgefallen ist, weil sonst keiner so ein Telefon an einer Fremdanlage hängen hat? :)
 

h-o

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2015
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Falls es jemand interessiert: Problem wurde gelöst - nach über einem Jahr :)

Mit der kürzlich im November 2022 erschienen Firmware 2.8H zeigte sich erst Mal der gleiche Effekt wie zuvor mit v2.8G, wenn das 3600IP an einer Bintec-Elmeg-Anlage dran hing: Anrufe an das Team oder direkt an das Telefon wurden nicht mehr signalisiert (raus wählen dagegen konnte man).

Bin dann wieder zurück auf Version 2.8F (Mai 2020) - alles hat wieder toll funktioniert.

Habe dann nochmals alle Einstellungen von Anlage und Telefon verglichen - und siehe da: In der elmeg-Anlage war das SIP-Protokoll auf UDP gesetzt, beim Auerswald-Telefon merkwürdigerweise auf TCP.

Das kann natürlich nicht funktionieren, zumindest nicht unter v2.8G und v2.8H - wohl aber unter v2.8F, vermutlich weil dort die Einstellung im Auerswald-Telefon grundsätzlich immer UDP verwendet, ganz unabhängig von der (Default?)-Einstellung auf TCP. Anders kann ich mir das Verhalten nicht vorstellen.

Egal, klappt jetzt...
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.