.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Congster telefonFlat mit asterisk

Dieses Thema im Forum "Congstar" wurde erstellt von sECuRE, 15 Dez. 2006.

  1. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich hab mir gestern die congster telefonFlat dazugebucht (habe auch die Internetflatrate bei congster) und versuche seitdem, sie mit asterisk ans laufen zu bekommen. Der Server ist von T-Online, daher habe ich mich ein bisschen an den Anleitungen für T-Online orientiert.

    Ich habe es nun hinbekommen, mich erfolgreich zu registrieren und habe nun einige verschiedene Fehlermeldungen erhalten beim Versuch, auf mein Festnetz-Telefon anzurufen:
    1) Declined: Der Benutzername war email@congster.de, wie beim Registrieren benötigt. Beim Anrufen muss es anscheinend nur email sein, ohne das @congster.de.
    2) Invalid From Header: Die Caller-ID muss ebenfalls email lauten, nicht die Rufnummer oder der volle Benutzername
    3) 404 Not found: Ab hier weiß ich nicht mehr weiter. Er sagt, er könne gar keine Festnetznummern finden?!

    Der Anruf nach draußen geht laut asterisk an <sip:06221nummer@tel.congster.de>, was ja eigentlich stimmen sollte? (nummer ist natürlich durch meine echte Rufnummer ersetzt)

    Außerdem funktionieren eingehende Anrufe nicht. Ich erhalte lediglich die Meldung "Kein Anschluss unter dieser Nummer".

    Meine Konfiguration:
    extensions.conf:
    Die Congster-Hotline sagte, dass es etwas mit der Rufnummernunterdrückung zu tun haben könnte, was mir aber nicht sonderlich logisch erscheint.

    Das NAT-Problem (Asterisk-server steht hinter openwrt-Router) habe ich durch ein Portforwarding gelöst (?):
    Port 4569/UDP, 5060/TCP, 5060/UDP und 7000-8000/UDP (in rtp.conf eingestellt) werden weitergeleitet auf den Asteriskserver.

    Die Asteriskversion ist 1.2.13 auf Debian Linux, als Client kommt das Softphone ekiga (vorher Gnome Meeting) zum Einsatz, ebenfalls auf Debian Linux. Gespräche mit anderen Teilnehmern auf einem verlinkten Asterisk via IAX2 funktionieren problemlos.

    Danke schonmal für die Hilfe,
    Viele Grüße
     
  2. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag

    Hi,

    noch ein paar weitere Informationen:
    Asterisk-Log bei versuchtem Anruf:
    Mitschnitt der UDP-Pakete:
    Ich bin echt ratlos... Heißt das nun, dass mein Benutzer nicht gefunden wurde, oder dass das Problem bei congster liegt?

    Viele Grüße
     
  3. VOIP-Freak

    VOIP-Freak Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Bedeutung des Feldes "from"

    Hallo sECuRE,

    bei mir war es die Rufnummernunterdrückung, weshalb ich den ResultCode 404 "not found" für Calls ins Festnetz empfangen habe.

    Die Plattform der TOI und congester sind vermutlich die Gleiche.
    =================================================
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.90.74:5060;branch=z9hG4bKE41947F4C9C2139E
    From: "anonymous" <sip:anonymous@anonymous.invalid>;tag=9E5F8FEA30C93E1F
    To: <sip:03456789@tel.t-online.de>
    Call-ID: 4BC97C7077C4444E@84.167.90.74
    CSeq: 12 INVITE
    Contact: <sip:77FE31B134D634E5@84.167.90.74;uniq=9DF17F824B664E247101908CE17C2>
    Privacy: id
    P-Preferred-Identity: <sip:032XXXXXXXX@tel.t-online.de>
    Max-Forwards: 70
    Expires: 120
    User-Agent: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 14.04.15 (Jul 12 2006)
    Supported: 100rel,replaces,timer
    Allow-Events: telephone-event,refer
    Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE
    Content-Type: application/sdp
    Accept: application/sdp, multipart/mixed
    Accept-Encoding: identity
    Content-Length: 270

    v=0
    o=user 7046098 7046098 IN IP4 84.167.90.74
    s=call
    c=IN IP4 84.167.90.74
    t=1162040796 1162044396
    m=audio 7078 RTP/AVP 8 0 2 102 101
    a=sendrecv
    a=rtpmap:2 G726-32/8000
    a=rtpmap:102 G726-32/8000
    a=rtpmap:101 telephone-event/8000
    a=fmtp:101 0-11
    a=rtcp:7079

    SIP/2.0 100 Trying
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.90.74:5060;received=84.167.90.74;branch=z9hG4bKE41947F4C9C2139E
    To: <sip:03456789@tel.t-online.de>
    From: "anonymous" <sip:anonymous@anonymous.invalid>;tag=9E5F8FEA30C93E1FCall-ID: 4BC97C7077C4444E@84.167.90.74
    CSeq: 12 INVITE
    Content-Length: 0

    SIP/2.0 404 Not Found
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.90.74:5060;received=84.167.90.74;branch=z9hG4bKE41947F4C9C2139E
    To: <sip:03456789@tel.t-online.de>;tag=ddbce392
    From: "anonymous" <sip:anonymous@anonymous.invalid>;tag=9E5F8FEA30C93E1F
    Call-ID: 4BC97C7077C4444E@84.167.90.74
    CSeq: 12 INVITE
    Content-Length: 0

    ACK sip:03456789@tel.t-online.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.90.74:5060;branch=z9hG4bKE41947F4C9C2139E
    From: "anonymous" <sip:anonymous@anonymous.invalid>;tag=9E5F8FEA30C93E1F
    To: <sip:03456789@tel.t-online.de>;tag=ddbce392
    Call-ID: 4BC97C7077C4444E@84.167.90.74
    CSeq: 12 ACK
    User-Agent: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 14.04.15 (Jul 12 2006)
    Content-Length: 0
    =======================================================

    Der "anonymous" hat hier dazwischen gefunkt. Was macht die email?:noidea: Bei der TOI muß man die Festnetzrufnummer angegeben:confused: Aber Du konntest Dich unter der mail ja registrieren!:(

    Mehr kann ich im Moment dazu leider auch nicht beitragen.

    Halte durch und viel Erfolg
    VoIP-Freak
     
  4. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Danke für die Antwort. Die Hotline von congster sagte ebenfalls, dass es an der Rufnummerunterdrückung liegen könnte. Dummerweise denke ich, dass ich diese nicht aktiviert habe, da bei mir ja email@congster.de angezeigt wird, und ich vor dem Dial() ja auch email als CallerID setze.

    Bei congster ist der Benutzername laut deren Webinterface tatsächlich gleich der E-Mail-Adresse, die ich bei der Voip-Flat-Bestellung auch erstmals einrichten musste. Eine Festnetzrufnummer habe ich nur bei der T-Com, ich kann mir nicht vorstellen, dass diese etwas damit zu tun haben könnte.

    Was mir auch helfen würde, wäre der Mitschnitt der UDP-Pakete eines erfolgreichen Verbindungsaufbaus, sodass ich das mal testen könnte auf Paketebene.

    Viele Grüße
     
  5. VOIP-Freak

    VOIP-Freak Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Der Trace und die Festnetznummer

    Hallo,

    etwas verspätet, hier kommt der Trace:
    ================================
    No. Time Source Destination Protocol Info
    Frame 85 (1390 bytes on wire, 1390 bytes captured)
    Raw packet data
    Internet Protocol, Src: 192.168.179.1 (192.168.179.1), Dst: 217.0.132.118 (217.0.132.118)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
    Request-Line: INVITE sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de SIP/2.0
    Method: INVITE
    Resent Packet: False
    Message Header
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.115.122:5060;branch=z9hG4bK5B03658E6F307F02
    From: <sip:032XXXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=24C5852142A951C6
    To: <sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de>
    Call-ID: 2E3DDD243C1E8593@84.167.115.122
    CSeq: 414 INVITE
    Contact: <sip:032XXXXXXXXX@84.167.115.122;uniq=9DF17F824B664E247101908CE17C2>
    Authorization: Digest username="email@t-online.de", realm="tel.t-online.de", nonce="c4ed4bec816e43f3f167e437b568152740383bdbf86e846a3e96f61da5fb653f", uri="sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de", response="324ce4f031c43ade7e69e7dc59ad
    Privacy: none
    Max-Forwards: 70
    Expires: 120
    User-Agent: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 14.04.15 (Jul 12 2006)
    Supported: 100rel,replaces,timer
    Allow-Events: telephone-event,refer
    Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE
    Content-Type: application/sdp
    Accept: application/sdp, multipart/mixed
    Accept-Encoding: identity
    Content-Length: 274
    Message body
    Session Description Protocol
    Session Description Protocol Version (v): 0
    Owner/Creator, Session Id (o): user 1271513 1271513 IN IP4 84.167.115.122
    Session Name (s): call
    Connection Information (c): IN IP4 84.167.115.122
    Time Description, active time (t): 1166215199 1166218799
    Media Description, name and address (m): audio 7078 RTP/AVP 8 0 2 102 101
    Media Attribute (a): sendrecv
    Media Attribute (a): rtpmap:2 G726-32/8000
    Media Attribute (a): rtpmap:102 G726-32/8000
    Media Attribute (a): rtpmap:101 telephone-event/8000
    Media Attribute (a): fmtp:101 0-11
    Media Attribute (a): rtcp:7079

    No. Time Source Destination Protocol Info
    87 103.580000 217.0.132.118 192.168.179.1 SIP/SDP Status: 183 Verbindung wird aufgebaut (0), with session description

    Frame 87 (700 bytes on wire, 700 bytes captured)
    Raw packet data
    Internet Protocol, Src: 217.0.132.118 (217.0.132.118), Dst: 192.168.179.1 (192.168.179.1)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
    Status-Line: SIP/2.0 183 Verbindung wird aufgebaut (0)
    Status-Code: 183
    Resent Packet: False
    Message Header
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.115.122:5060;received=84.167.115.122;branch=z9hG4bK5B03658E6F307F02
    To: <sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=cefda32f
    From: <sip:032XXXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=24C5852142A951C6
    Call-ID: 2E3DDD243C1E8593@84.167.115.122
    Contact: <sip:TASP001@217.0.132.118:5060>
    CSeq: 414 INVITE
    Allow: ACK, BYE, CANCEL, INVITE, OPTIONS
    Content-Type: application/sdp
    Content-Disposition: session
    Content-Length: 192
    Message body
    Session Description Protocol
    Session Description Protocol Version (v): 0
    Owner/Creator, Session Id (o): - 371537 371537 IN IP4 62.225.245.92
    Session Name (s): -
    Connection Information (c): IN IP4 62.225.245.92
    Time Description, active time (t): 0 0
    Media Description, name and address (m): audio 9046 RTP/AVP 8 101
    Bandwidth Information (b): AS:64
    Media Attribute (a): rtpmap:8 PCMA/8000
    Media Attribute (a): rtpmap:101 telephone-event/8000
    Media Attribute (a): fmtp:101 0-15

    No. Time Source Destination Protocol Info
    88 103.590000 217.0.132.118 192.168.179.1 SIP/SDP Status: 180 Klingeln, with session description

    Frame 88 (679 bytes on wire, 679 bytes captured)
    Raw packet data
    Internet Protocol, Src: 217.0.132.118 (217.0.132.118), Dst: 192.168.179.1 (192.168.179.1)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
    Status-Line: SIP/2.0 180 Klingeln
    Status-Code: 180
    Resent Packet: False
    Message Header
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.115.122:5060;received=84.167.115.122;branch=z9hG4bK5B03658E6F307F02
    To: <sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=cefda32f
    From: <sip:032XXXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=24C5852142A951C6
    Call-ID: 2E3DDD243C1E8593@84.167.115.122
    Contact: <sip:TASP001@217.0.132.118:5060>
    CSeq: 414 INVITE
    Allow: ACK, BYE, CANCEL, INVITE, OPTIONS
    Content-Type: application/sdp
    Content-Disposition: session
    Content-Length: 192
    Message body
    Session Description Protocol
    Session Description Protocol Version (v): 0
    Owner/Creator, Session Id (o): - 371537 371537 IN IP4 62.225.245.92
    Session Name (s): -
    Connection Information (c): IN IP4 62.225.245.92
    Time Description, active time (t): 0 0
    Media Description, name and address (m): audio 9046 RTP/AVP 8 101
    Bandwidth Information (b): AS:64
    Media Attribute (a): rtpmap:8 PCMA/8000
    Media Attribute (a): rtpmap:101 telephone-event/8000
    Media Attribute (a): fmtp:101 0-15

    No. Time Source Destination Protocol Info
    263 105.710000 217.0.132.118 192.168.179.1 SIP/SDP Status: 200 OK, with session description

    Frame 263 (691 bytes on wire, 691 bytes captured)
    Raw packet data
    Internet Protocol, Src: 217.0.132.118 (217.0.132.118), Dst: 192.168.179.1 (192.168.179.1)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
    Status-Line: SIP/2.0 200 OK
    Status-Code: 200
    Resent Packet: False
    Message Header
    Via: SIP/2.0/UDP 84.167.115.122:5060;received=84.167.115.122;branch=z9hG4bK5B03658E6F307F02
    To: <sip:061XXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=cefda32f
    From: <sip:032XXXXXXXXX@tel.t-online.de>;tag=24C5852142A951C6
    Call-ID: 2E3DDD243C1E8593@84.167.115.122
    Contact: <sip:TASP001@217.0.132.118:5060>
    Supported: timer
    CSeq: 414 INVITE
    Allow: ACK, BYE, CANCEL, INVITE, OPTIONS
    Content-Type: application/sdp
    Content-Disposition: session
    Content-Length: 192
    Message body
    Session Description Protocol
    Session Description Protocol Version (v): 0
    Owner/Creator, Session Id (o): - 371537 371537 IN IP4 62.225.245.92
    Session Name (s): -
    Connection Information (c): IN IP4 62.225.245.92
    Time Description, active time (t): 0 0
    Media Description, name and address (m): audio 9046 RTP/AVP 8 101
    Bandwidth Information (b): AS:64
    Media Attribute (a): rtpmap:8 PCMA/8000
    Media Attribute (a): rtpmap:101 telephone-event/8000
    Media Attribute (a): fmtp:101 0-15

    =====================================================

    Die email, siehe email@t-online.de, spielt schon eine gewisse Rolle.

    Gemeint mit der Festnetznummer, war die Nummer unter der der VoIP-As vom Festnetz her zu errreichen ist, in diesem Falle 032XXXX.



    PS: Besonders gagging sind solche Meldungen wie "Verbindung wird aufgebaut" für trying. Klingeln ....-->ringing
     
  6. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Danke, ich habs nun mal mit der VoIP-Nummer probiert, das funktioniert aber auch nicht, da meint er dann (immerhin eine klare Fehlermeldung), dass das Passwort falsch sei für den angegebenen Account.

    Viele Grüße
     
  7. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    es funktioniert nun - mit der Nummer an der einen Stelle und dem Benutzernamen an der anderen. Congster hat da anscheinend gerade eben was an der Anleitung gedreht. Ich werde eine kleine Anleitung verfassen, wie man asterisk richtig konfiguriert und diese auf meine Website stellen.

    Danke für die Hilfe und viele Grüße
     
  8. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. VOIP-Freak

    VOIP-Freak Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die success story

    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch. Manche Wege sind manchmal steinig. Engagement muss aber belohnt werden! Zwischendurch vermute ich mal, es gebe gar keine call-in (Festnetz)Rufnummer für congster-VoIP. Denkbar ist manchmal Vieles.

    Mit Asterisk habe ich noch nicht experimentiert. Trotzdem das "common understanding" kann dann SIP sein.

    Danke für die Anleitung, im Namen zukünftig nicht mehr verschweifelter VoIP-PBX user.

    Viel Spaß jetzt beim voipen!
     
  10. sECuRE

    sECuRE Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Danke für die netten Worte. Ich vermute, dass es einfach seine Zeit gedauert hat, bis die Nummer tatsächlich freigeschaltet war, oder dass congster noch ein paar Anfangsschwierigkeiten hatte - ist bei einem Angebot, dass es erst seit einem Tag offiziell gibt, ja auch kein Wunder.

    Viele Grüße vom freudig auf sein Hardware-SIP-Phone wartenden sECuRE :)