.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

D-Link DI 624+ als Switch oder Hub

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von matze-rheinmain, 21 Jan. 2007.

  1. matze-rheinmain

    matze-rheinmain Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen D-Link Router DI 624+.

    Diesen möchte ich als Switch oder als Hub verwenden.

    Den DI 624+ möchte ich an einen FritzBox Fon Wlan 7050 anschließen.

    Geht das? Und wie geht das?:confused:

    Oder ist es einfacher den Router zu verkaufen und einen Switch zukaufen?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Du verwendest den D-Link 624+ als Switch, indem dem WAN-Port offen bleibt und nur die LAN-Ports angeschlossen sind ;-) Also: FBF an LAN-1 und LAN-2 bis LAN-4 sind dann noch frei für andere Geräte.

    Natürlich kannst Du auch den Router verkaufen (dürfte aber nicht sehr viel Erlös bringen... 25-40 EUR) und einen Switch besorgen (dürfte auch nicht sehr viel Geld kosten... ca. 20 EUR) :mrgreen:

    --gandalf.
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,

    wie das geht steht hier.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wobei sich meine Antwort auf eine Kopplung per Kabel (LAN) bezieht und der Link ins Wiki ausschließlich die Kopplung per WLAN bescheibt...

    --gandalf.
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Gandalf: Stimmt, Sorry. Hatte mal wieder nebenbei nur überflogen... *duckundweg* :)
     
  6. matze-rheinmain

    matze-rheinmain Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank. Werd den Router erstmal benutzen.
    Da aber nur drei Lan Port frei bleiben muss ich mal sehen ob mir das langt.

    Trotzdem vielen Dank.:)
     
  7. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Vier, denn die FBF hat ja zwei LAN-Ports ;-)

    Oder stammt der D-Link 624+ von einer Beigabe eines Kabelanbieters und Du hast an LAN-A schon das Kabelmodem, so daß nur LAN-B übrigbleibt? Kenne ich irgendwoher... ;-)

    --gandalf.
     
  8. matze-rheinmain

    matze-rheinmain Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt.

    Aber, da hab ich eh noch mal eine Frage:

    Auf meinem Mainbord sind zwei Netzwerk Adapter vorhaden. Der eine von Marvell Yukon mit der Bezeichnung Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 und eine von Nvidia mit der Bezeichnung NVIDIA nForce Networking Controller.

    Die FritzBox hab ich am Marvel Yukon angeschlossen, aber für was ist die zweite Netzwerkkarte?:confused:

    Gruss Matze
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn ich mich nicht Irre, dann ist der Marvel eine GB-Nic und die NVidia eine 100MB.
     
  10. matze-rheinmain

    matze-rheinmain Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :confused: :confused: :confused:
    keine Anhnung was Du meinst?
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Netzwerkkarte=NIC(Onboard oder als PCI-Karte)
    Geschwindigkeit:
    Marvel=1000MBit,
    NVIDIA=10/100MBit
     
  12. matze-rheinmain

    matze-rheinmain Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es sind beide Onboard.
    Für was brauch man zwei Lan Anschlüsse?
    Kann ich mit dem zweiten (Nvidia) den Switch oder Hub steuern (weil Network Controler)?
     
  13. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Marvel kann kein 10MBit (z.B. für DSL), die NVIDIA schon.
    Wie willst du einen NoName-Switch denn steuern?
    Du kannst den da Anschließen, ja sicher!
    Du kannst den Lappi auch als Soft-Router für verschieden Subnetze verwenden!
     
  14. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Für den Rechner reicht ein Netzwerkanschluss, d.h. ein 10/100 Mbit-Ethernet Anschluss zum Switch/Router. Die zweite Karte benötigst Du wahrscheinlich überhaupt nicht.

    --gandalf.