[Gelöst] D375 funktionierende "LED Message" Anzeige an Fritz!Box 7590

sk91

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Einen Guten Abend ins Forum,

ich nutze seit mehreren Jahren 2 snom d375 an der Fritz!Box 7590 angemeldet als IP-Telefon. Viele Funktionen funktionieren einwandfrei mit der Fritz!Box. Eine Funktion möchte ich noch zum laufen bekommen, und zwar die Rückmeldung ob "neue" Nachrichten auf dem AB vorhanden sind, hierfür gibt es eine LED zur Anzeige auf dem snom Telefon (siehe Anhang 1). Hat jemand von euch eine Lösung für dieses Thema?

Danke für eure Ideen im voraus!
 

Anhänge

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,579
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Moinsen


Ja.

Zeig mal einen Screenshot des ersten Reiters/Tab der Identität, für die das Lämpchen blinkenlichten soll.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,579
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Ein Nutzername mit 5 Buchstaben als Benutzername eines FRITZ!Box Registrars?
Ich kann nicht glauben, dass das funktioniert.
 

sk91

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
der eigentliche Benutzername ist Vorname_Nachname und ist 14 Zeichen lang "snom1" dient als Platzhalter
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,579
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Dacht ich mir schon ;)
Dann kopiere den Benutzernamen/Nutzername in das Feld: Anrufbeantworter
( übernehmen nicht vergessen ;) )
...und zeig dann mal einen Screenshot der Seite: Subscriptions
( Kannst ja den Nutzernamen zensieren, oder temporär umbenennen, oder extra einen dafür ( für 1:1 Screenshots die die absolute Wahrheit abbilden ) anlegen )
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,579
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Da funktioniert ja überhaupt gar nichts :p
Die FRITZ!Box wird ja förmlich zugespammt :p

Die "Event"s für "dialog" kommen wahrscheinlich von "Konferenzserver"?
...kannste löschen, dann sollten die spätetesten nach einem Neustart des/der SNOMs verschwinden.

Der "Event" "message-summary" bezieht sich auf den Anrufbeantworter.
Warum da schon/noch die **600 auftaucht kann sich eigentlich nur auf vorhergehende Versuche beziehen?

Wie dem auch sei.
Subscriptions sind, gelinde gesagt, etwas störisch.
Oft hilft dann wirklich nur, das Telefon "mal kalt legen"* oder ein Neustart.


* Stecker raus, mindestens 5min ( FRITZ!Box Expiry ) Pause machen
 
Zuletzt bearbeitet:

sk91

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die "Event"s für dialog kommen wahrscheinlich von "Konferenzserver"?
...kannste löschen, dann sollten die spätetesten nach einem Neustart des/der SNOMs verschwinden.
Die "Event´s" kommen/kamen von den Funktionstasten diese waren auf Typ "Nebenstelle gestellt" sind nun umgestellt auf "Direktwahl"
Der "Event" "message-summary" bezieht sich auf den Anrufbeantworter.
Warum da schon/noch die **600 auftaucht kann sich eigentlich nur auf vorhergehende Versuche beiehen?
Das war von mir verschuldet, das war die Testeinstellung vor ein paar Tagen nun steht der Benutzername "[email protected]" bei From und To

PS: jetzt läuft die Rückmeldung wenn eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter ist > "LED Message" leuchtet

-- Doppelpost gemäß Boardregeln zusammenführt by stoney

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe ;) und den nützlichen Erläuterungen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,579
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Die SUBSCRIPTION und NOTIFY Kommunikation kannste dir in der "SIP-Protokollierung" angucken.

Eingehende Subskriptionen ( Abos ;) ) wie die "Nebenstelle" müssen in jedem überwachten Gerät/Identität erlaubt sein.
Siehe: https://service.snom.com/display/wiki/user_allow_inc_dialog_subscribe

Und was die Nebenstelle betrifft...
[email protected]_DES_SNOM
Siehe: Syntax > number
!WICHTIG! Das Ziel ist niemals nicht die IP der FRITZ!Box*, sondern die IP des zu überwachenden SNOMs
Dafür ist es praktisch, wenn jedes SNOM als "Netzwerkidentität" den Port 5060 nutzt. ;)


* Wenn dort nur eine Nummer ohne @ angegeben wird, wird automatisch der Registrar, in diesem Fall die IP der FRITZ!box, mitsamt den Zeichen und mit <sip:> erweitert.
...zu sehen wenn die Seite neu geladen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

sk91

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten morgen, danke für die Erläuterung der Nebenstellen Funktion, ich möchte aktuell die Nebenstellen Rückmeldung nicht nützen, aber wenn mal Zeit ist spiele ich mich bestimmt auch noch an dieser Funktion, solch ein SIP-Telefon hat ja einige Funktionen die man ausreizten kann.

Die "Nebenstelle" war bist jetzt in Verwendung um schnell herauszufinden welcher der Funktionstasten gedrückt wurde ob es der richtige war ;)