[Problem] D385 kein Anruf im eigenen Vorwahlbereich möglich

JohannesG

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

mich habe selbst die Vorwahl 0646X. Wenn ich am Telefon eine Nummer im selben Vorwahlbereich wähle erhalte ich nur die Meldung „Internal Server Error“. Bis zur Umstellung von einem Telekom Speedport W734v auf eine Fritzbox hatte ich dieses Peoblem nicht. Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?
ähm, ja:
Bis zur Umstellung von einem Telekom Speedport W734v auf eine Fritzbox hatte ich dieses Peoblem nicht.
wenn du schon so weit gekommen bist in deinen Schlussfolgerungen, warum stellst du die Frage nicht da, wo sie hingehört?

In der Konfiguration der Fritz!Box ist offenbar deine Ortsvorwahl nicht richtig konfiguriert. Ich vermute mal, dass du Teilnehmer im eigenen Ortsnetz ereichst, wenn du die Vorwahl mitwählst?

Ausgehend von einer aktuellen Firmware (7.12?) auf der ominösen Fritzbox und der Telekom als Provider schau mal (im erweiterten Modus) unter: "Telefonie" -> "Eigene Rufnummern" -> Anschlusseinstellungen". Sollte es hier passen, müsstest du deine Rufnummern mit dem Assistenten nochmal korrekt mit Ortsvorwahl im separaten Feld neu einrichten.
 

JohannesG

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Antwort aber deine Vermutung ist falsch. Egal ob ich die eigene Vorwahl mit wähle oder nicht, ich erreiche keine Nummer im eigenen Vorwahlbereich.

Danke für den Versuch mir weiterzuhelfen. Den Sarkasmus hab ich einfach mal überlesen.
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
Statt irgendwas in meine Formulierungen hineinzuinterpretieren hast du wenigstens mal an den von mir beschriebenen Stellen in der Fritz!Box (genaues Modell? installierte Softwareversion?) nachgeschaut, ob da alles richtig eingetragen ist?
 

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hallo.
Ich denke Dein Telefon war beim Speedport beim Provider angemeldet.
Jetzt hast Du es vielleicht als IP Nebenstelle an der FB.
Da ist es dann ja nur eine NSt der FB. Vielleicht steht im Telefon von vorher noch etwas drin was nicht sein soll.
Ist so meine Vermutung.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,320
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Johannes, ist das Snom direkt bei Deinem VoIP/SIP-Anbieter angemeldet oder ist es (jetzt) direkt im SIP-Registrar der FRITZ!Box angemeldet? Falls (weiterhin) Ersteres, ist die Telefonie in der FRITZ!Box eingerichtet oder nicht? Bei einem Snom kannst Du im Web-Interface einen Paket-Mitschnitt der SIP-Nachrichten einsehen.
  1. Steht neben dem SIP-Status noch ein erklärender Text?
  2. Hast Du gleichzeitig mit der FRITZ!Box auch den Tarif beim Anbieter geändert?
Statt irgendwas in meine Formulierungen …
Johannes meint vermutlich (schon) das „ähm, ja“, was unnötig war. Und wenn einem die Bewertung des Lesers nicht gefällt, es aber nicht beabsichtigt war, kann man lieb nachfragen, versuchen zu lernen, was genau warum aufstieß. Ehrlich gesagt, weiß ich nämlich noch nicht, in welchem Forumsbereich die Frage besser zu stellen wäre: FRITZ!Box? Auch noch nicht raus.