.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DAHDI + Asterisk + Swyx QuadBRI Problem mit Callfiles

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von klassenblatt, 3 Feb. 2012.

  1. klassenblatt

    klassenblatt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein kleines Problem.

    Mein Asteirsk ist ausgestattet mit einer Swyx QuadBRI Karte die ich über DAHDI an den Asterisk anbinde, soweit so gut.

    Nun habe ich ein E-Mail Verteilsystem welches für jede E-Mail einen Call generiert, hierfür wird eine Callfile gebaut und per Script (eine nach der anderen) in den outgoing Ordner gelegt.

    Nun habe ich das Problem, dass bei mir der DAHDI Channeldriver hin und wieder (und ich weiss nicht wieso) abstürzt, was dazu führt, dass der Asterisk keine Calls mehr loswird.

    eine Callfile sieht beispielsweise so aus:
    Code:
    Channel: DAHDI/g0/0221xxxxxxxxx
    Callerid: 28
    SetVar: MailID=9549
    MaxRetries: 99999
    RetryTime: 60
    WaitTime: 1200
    Context: callfile
    Extension: 99
    Priority: 1
    Archive: yes
    
    Die Calls landen auf einer anderen Telefonanlage in einer ACD Queue, welche wenn kein CallAgent bereit oder da ist automatisch ein Besetzt signalisiert.

    Soweit zu den Facts, nun zum Problem.
    Wenn der Channeltreiber abstürzt, flutet der Asterisk sein Logfile mit solchen Meldungen:

    Code:
    [Feb  1 20:28:50] VERBOSE[19676] pbx_spool.c:     -- Attempting call on DAHDI/g0/0221xxxxxx for 99@callfile:1 (Retry 471)
    [Feb  1 20:28:50] VERBOSE[19676] sig_pri.c:     -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[4526] sig_pri.c:     -- Span 2: Channel 0/1 got hangup, cause 18
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[19676] chan_dahdi.c:     -- Hungup 'DAHDI/i2/0221xxxxxx-1f8'
    [Feb  1 20:28:58] NOTICE[19676] pbx_spool.c: Call failed to go through, reason (1) Hangup
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[19677] pbx_spool.c:     -- Attempting call on DAHDI/g0/0221xxxxxx for 99@callfile:1 (Retry 472)
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[19677] sig_pri.c:     -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[19677] pbx.c:        > Channel DAHDI/i2/0221xxxxxx-1f9 was never answered.
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[4526] sig_pri.c:     -- Span 2: Channel 0/1 got hangup, cause 34
    [Feb  1 20:28:58] VERBOSE[19677] chan_dahdi.c:     -- Hungup 'DAHDI/i2/0221xxxxxx-1f9'
    [Feb  1 20:28:58] NOTICE[19677] pbx_spool.c: Call failed to go through, reason (8) Congestion (circuits busy)
    
    Heute fing es beispielsweise um 8:19:47 Uhr an - bis 14:30 Uhr hatte der Asteirsk dann knappe 20000 Versuche.


    Habe ihr eine Idee wie ich entweder das abstürzen des DAHDI Treibers abfangen/federn kann oder wie ich den Endlosloop der Callfile verhindere, wenn der Call mit Cause 34 scheitert?

    Alternative wäre auch etwas, was den Cause 34 im Logfile zeitnah abfängt und dann dahdi neustartet.

    Ich bin echt Ratlos.

    Grüße
    Sven