Dahua Türsprechanlage mit neuer Hardware

m4xmu57Er

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
in den letzten Tagen bzw Wochen habe ich öfters dieses Forum, nebst anderen Seiten besucht, da ich gerne meine 2-Draht Sprechanlage modernisieren möchte. Erstmal war ich überwältigt von der Fülle an Herstellern, sei es Balter, Mathfel, GVS oder aber Goliath / Excellent. In eurem Forum habe ich dann gesehen, dass Goliath / Excellent ja eigentlich ein reines Dahua Produkt ist, nur halt mit anderem Namen versehen wurden ist.
Wie dem auch sei, am Anfang wollte ich Goliath. War aber vom Preis her erschrocken, zumal es bei deren Hardware sich schon um recht in die Jahre gekommene handelt. Nach einiger Recherche auf den Seiten von Dahua habe ich mir folgendes IP-basiertes Setup ausgesucht:
Dieses Setup soll nun für ein MFH (2 Parteien) eingebaut werden und via PoE verkabeln / in Betrieb nehmen.

Ich möchte dabei folgende Szenarien abdecken:
  • Tür mittels angebotenen Techniken wie PIN, Fingerabdruck, RFID, Gesichtserkennung etc öffnen.
    • Was brauch ich hierfür? Was muss meine Tür können und wo bekomme ich RFID-Karten etc her? Benötigte ich zb das DEE1010B
  • Gebäude soll nach und nach mit weiteren Kameras / Sensoren aufgerüstet werden, sollte ich hierfür bereits passende Kabel zu den einzelnen Geräten ziehen?
    • Jedes Gerät hat ja Ein- / Ausgänge für verschiedene Alarme
BTW: Mein Setup hat sich im großen und ganzen an die bereits existierenden Fertigsysteme von Goliath etc gehalten, nur halt mit neuerer Hardware.
Ich freue mich auf eine Antwort von euch!
Wenn alles passt, dann würde ich eine Bestellung via Alibaba aufgeben.
Dort käme ich auf ca 850€
Danke und Gruß
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
911
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
43
Hallo und Willkommen!
Die Geräte sind top aktuell und ich fürchte, es wird dir hier noch niemand groß Auskunft geben noch Erfahrungen berichten können.
Deine Tür muss sich per Kontakt öffnen lassen - ein Relais in der VTO öffnet diese dann.

Bzgl. RFID - SuFu hier nutzen. Nehme stark an, dass Dahua hier kein neues System verbaut.

DEE1010B brauchst du nur, wenn du nicht die Relais Kontakte der VTO nehmen kannst/willst (Verkabelung/Security).

Bzgl. Alarm-Kontakten: Lies dir mal das Manual durch, damit du verstehst, wie Dahua das mit den Alarmen versteht. Auch die SuFu hier wird Licht ins Dunkel bringen.
 

m4xmu57Er

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Morgen,
ja, da hast du recht. Ich wollte mir die neueste Generation zulegen. Vermute das die sich lediglich bei der Optik / neuer Hardware anders sind aber das wesentliche gleich geblieben ist. Gerade was den Anschluss der Geräte etc betrifft.
Nochmals danke für deine schnelle Rückmeldung! Schade das Dahua selbst mir keine Antworten geben konnte bzw. die Vertriebspartner.