Dail-Rules mit und ohne Vowahl über gleichen Trunk

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Habe folgendes Problem:

Ein Mitarbeiter wählt die Nummer 01503 (0 für Amt). Wenn die PSTN-Line frei ist, ist das ok, da ich keine Vorwahl benötige. Weenn sie aber besetzt ist, dann sollte der Anruf über das GSM-Gateway gehen. Da müßte aber dann die Vorwahl, zB 04242 1503, hinzugefügt werden. Ich habe bei den Dail-Rules folgendes hinzugefügt: 04242+z.. Jetzt wird die Vorwahl auch schön angehängt. Nur leider auch dann, wenn ich eine andere Vorwahl wähle, zB 042420463 1503.
Wie kann ich das lösen, damit einmal die Vorwahl vorangestellt wird und einmal nicht.

Danke.

Cohibnig
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
cohibnig schrieb:
Wie kann ich das lösen, damit einmal die Vorwahl vorangestellt wird und einmal nicht.
Mit gotoif {EXTEN:0:2} auswerten, ob die ersten zwei Zahlen 00 sind, dann ist die vorwahl da, sonst nicht.
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für den Hinweis. Habs jetzt geschafft. :D
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1