Das Kleingedruckte !

Lampenmann13

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2008
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
nur mal zum lesen, oder kapiert das Jemand?
Das ist das Kleingedruckte von Vodafone. Ich habe nicht Jura studiert.
Viel Vergnügen!
Werner

Beispieltext:
1) Gilt bei Abschluss eines Vodafone-Kundenvertrages über eine Vodafone ZuhauseWeb-Datenkarte und gleichzeitiger Buchung einer Vodafone Mobile Connect Flat-Tarifoption jeweils mit folgenden Konditionen: für die Datenkarte: 24 Monate Mindestlaufzeit, mtl. Basispreis 5 EUR; für die Tarifoption für die Tarifoption: 24 Monate Mindestlaufzeit, zus. mtl. Paketpreis 34,95 EUR, bis zu einem Datenvolumen von 5 GB im jeweiligen Abrechnungszeitraum wird die jeweils aktuell maximal verfügbare Bandbreite bereitgestellt, ab 5 GB steht GPRS-Bandbreite zur Verfügung. Nutzung für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist unzulässig. Für Studierende einer dt. Hochschule, Schüler, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende, jew. bis 30 Jahre und Kunden von 18-25 Jahren gelten in der Zeit vom 27.09.2008 - 30.04.2009 folgende Sonderkonditionen: Anschlusspreisbefreiung, mtl. Gesamtpaketpreis 29,95 EUR; zzgl. Hardware. 2 Das Vodafone UMTS-Netz ist bereits in über 2.200 deutschen Städten und Gemeinden verfügbar. Aktuell ist das komplette UMTS/HSDPA-Netz bereits für maximale Übertragungsraten von bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde im Downlink und von bis zu 384 kbit/s im Uplink ausgebaut. In ausgewählten Bereichen sind netzseitig bereits Datenraten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde möglich. Zudem wird das Vodafone UMTS-Netz aktuell gerade um HSUPA erweitert. Damit sind im Upload Datenraten von bis zu 1,4 Megabit pro Sekunde möglich. 3 Im Test die Mobilfunknetze der 4 Netzbetreiber Vodafone, T-Mobile, O2 und E-Plus. Bewertet wurden die Kriterien: Telefonieren in der Stadt und Überland sowie auf der Schiene Überland, Internet-Seitenaufruf und E-Mail-Übertragung in der Stadt und Überland sowie Datei-Download im ländlichen Raum. Vollständiger Test und Bewertung in Connect Heft 11/08. 2) Gilt bei Abschluss eines Vodafone-Kundenvertrages über eine Vodafone Mobile Connect Flat-Datenkarte mit folgenden Konditionen: Nutzung nur mit GPRS/UMTS-fähigem Endgerät. Mindestlaufzeit: 24 Mon. Ein Wechsel in einen Tarif ohne vergünstigte Hardware ist während der Mindestlaufzeit nicht möglich. Inklusivvolumen gilt für nat. ein- u. abgehenden paketvermittelten Datenverkehr im dt. Vodafone-Netz. Am Ende jeder Verbindung, mind. jedoch nach 24 Std. (in ausländischen Netzen stdl.) wird auf den nächsten vollen 100-KBBlock aufgerundet. Taktung/Rundung erfolgt bei Verbindungen über den APN wap.vodafone.de getrennt nach Nutzung des Vodafone live!-Portals u. sonstiger Nutzung. Zugriffe auf MobileMail-Postfächer über den APN wap.vodafone.de per POP3/IMAP werden nicht zu den Konditionen des Tarifs abgerechnet. Bis zu einem Datenvolumen von 5 GB im jeweiligen Abrechnungszeitraum wird die jeweils aktuell maximal verfügbare Bandbreite bereitgestellt; ab 5 GB stehen max. 64 KBit/s zur Verfügung. Nutzung nur als Endkunde im dafür üblichen Umfang; kein Weiterverkauf, keine Überlassung an Dritte; kein Betrieb kommerzieller Dienste. Vodafone behält sich vor, nach 24 h jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen. Die Nutzung von Voice over IP, Instant Messaging u. Peer-to-Peer-Verbindungen ist nicht gestattet. 2 Das Vodafone UMTS-Netz ist bereits in über 2.200 deutschen Städten und Gemeinden verfügbar. Aktuell ist das komplette UMTS/HSDPA-Netz bereits für maximale Übertragungsraten von bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde im Downlink und von bis zu 384 kbit/s im Uplink ausgebaut. In ausgewählten Bereichen sind netzseitig bereits Datenraten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde möglich. Zudem wird das Vodafone UMTSNetz aktuell gerade um HSUPA erweitert. Damit sind im Upload Datenraten von bis zu 1,4 Megabit pro Sekunde möglich. 3 Im Test die Mobilfunknetze der 4 Netzbetreiber Vodafone, T-Mobile, O2 und E-Plus. Bewertet wurden die Kriterien: Telefonieren in der Stadt und Überland sowie auf der Schiene Überland, Internet-Seitenaufruf und E-Mail-Übertragung in der Stadt und Überland sowie Datei-Download im ländlichen Raum. Vollständiger Test und Bewertung in Connect Heft 11/08. Angebote gültig bis 30.04.2009 und nur solange der Vorrat reicht. Änderungen und Darstellungsfehler vorbehalten.
 

Thomas007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
1,455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bis zu einem Datenvolumen von 5 GB im jeweiligen Abrechnungszeitraum wird die jeweils aktuell maximal verfügbare Bandbreite bereitgestellt, ab 5 GB steht GPRS-Bandbreite zur Verfügung
Interessant, mir hat neulich noch ein Verkäufer erzählt das auf 64 KBit gedrosselt wird, aber HSDPA genutzt werden kann. Hatte eh den Eindruck das der schwindelt oder keine Ahnung hat.

Als kleingedrucktes bezeichnet man eigentlich die AGBs, da aber wohl mehr und mehr Kunden Ärger machen macht man wohl die Fußnoten nun immer länger.

Du hast eben bei den Mobilfunkanbietern kein Internet oder eine Flatrate wie man es von DSL Anbietern gewohnt ist sondern nur einen cripple Zugang
Gewisse Dienste wie Messenger, VoIP sind verboten, in den html Daten werden Daten beschädigt, keine öffentliche IP, usw.
Die Flatrate ist keine, sondern ein Volumentarif, usw.

Wenn Du es nicht verstehst solltest Du besser keinen 2 Jahres Vertrag für EUR 800,-- abschließen.

Es gibt auch Vodaphone Websessions CallYa für 5,-- pro Tag oder fonic, usw..