.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Das wars wohl mit Alice?

Dieses Thema im Forum "Alice (HanseNet) DSL" wurde erstellt von andilao, 17 Jan. 2012.

  1. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,529
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    #1 andilao, 17 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2012
    Eine gewisse Kontinuität bei finanziell unattraktiven Tarifen war (mit wenigen Ausnahmen) wohl bei o2 immer schon vorhanden. Aber seit dem 17.1.2012, mit den neuen Alice-Tarifen hat o2 wieder einen Geniestreich gelandet und tatsächlich so gut wie alle Vorteile bzw. Alleinstellungsmerkmale gegenüber den Mitbewerberen rausgekantet.

    Beispiele:
    - nur noch FN-zu-mobil/FN-zu-FN-Community-Flat statt all-Alice-Flat
    - zubuchbare Leitungen/Nummern = 0/0 bei Alice S+M statt 1/9 bei ISDN
    - nur noch NGN statt analogem oder ISDN-Festnetz (schon seit min. 20.12.2011)

    positiv:
    - Es wird generell rate-adaptives ADSL2+ geschaltet.
    - Es gibt vergleichsweise brauchbare NGN-Technik dazu, z.B. IAD 3232 mit N-WLAN, parallel benutzbaren ISDN-/analog-Ports

    Business:
    Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es bei den Business-Produkten Comfort Office noch echte ISDN-Mehrgeräte/Anlagen-Anschlüsse, aber keine (bis zu 50) SIM-Karten also Option mehr dazu, was ohne die all-Alice-Flat auch sowieso für den Allerwertesten wäre.

    negative Highlights:
    Ein (für Mitbewerber) werbewirksames Kleinod ist bei Alice S "Gespräche ins dt. Festnetz: 22 Ct./Min." - Nein, echt kein Witz oder Druckfehler!

    Und wer schon mit dem alten Kundencenter "bisweilen" Probleme hatte, wird sogar dem nachtrauern, denn im Moment geht gar nichts.
    Update: z.T. positiv! Das Kundencenter geht mit Mozilla teilweise flüssiger als vorher. Leider geht bei IE8 die Loginbox gar nicht auf und bei Chrome 16.xx kommt nach dem Login ein 404 und casSecurityCheck?ticket-URL und Der Dienst ist derzeit nicht verfügbar. Wer setzt nur so kranken Code?

    Was gibt es bei anderen so für rund 25,- ¤/Monat?
    1&1: 1&1 Surf-Flat 6.000 + Speed-Option 16.000 + 4x Handy-Flat + HomeServer 7330SL
    easybell: DSL Flatrate 16.000 kBit/s + Festnetz Flatrate
     
  2. brixmaster

    brixmaster Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der Kommentar eines O2 Managers zu früheren "Optimierungen".
    "Unsere Kunden nehmen uns das nicht übel"
    Der Spruch ist richtig,denn Kunden sind von den negativen Änderungen nicht betroffen.
    Und pot. Neukunden werden das O2 auch nicht übel nehmen,da diese sich angesichts des Angebotes andere Provider suchen werden.
     
  3. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    Zubuchbares ISDN zu Alice S/M gibt es in der Tat nicht mehr. Allerdings ist für ISDN-Interessenten der Tarif Alice L gedacht. Bei dem bekommt man 2 Sprachkanäle und bis zu 10 Rufnummern. Der Aufpreis dafür ist allerdings deutlich höher als bisher: Alice L kostet 5 Euro mehr als Alice M. Früher war ISDN schon für 2 Euro mehr zu haben. Zwar enthält Alice L noch weitere Zusatzleistungen (z. B. Freiminuten für Gespräche zum Mobilfunk), aber nicht jeder kann die gebrauchen.

    Ich wäre übrigens nicht so sicher, dass Alice Comfort noch als echter ISDN-Anschluss geschaltet wird. Die Zeit, als das so war, ist schon länger vorbei. Schon lange vor der Tarifumstellung hat Telefonica auch Alice Comfort als NGN-Anschlüsse angeboten, und zwar auch in der "ISDN"-Variante. Nur Alice Comfort Office mit Anlagenanschluss wird vermutlich nicht als NGN realisiert werden, denn dass dürfte schwierig sein.

    Im Großen und Ganzen stimmt es aber: Telefonica hat gleichzeitig die Preise erhöht und die Konditionen verschlechtert. Glücklicherweise können Bestandskunden ihre Tarife behalten. Und wenn Neukunden ausbleiben (wovon ich ausgehe), dann wird Telefonica seine Produktpolitik vielleicht nochmal überdenken.

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  4. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,529
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zubuchbare Leitungen NGN gibt es nicht mehr bei S und M, ISDN "echt" ist komplett vom Tisch und laut Nachfrage beim 0800er Business-Kundendienst selbst beim Office Comfort Mehrgeräteanschluss nur in Ausnahmefällen buchbar.

    Update zum Kundencenter: Es läuft jetzt runder als zuvor bei Alice, womit ich jetzt tatsächlich den einzigen Pluspunkt vom Wechsel zu o2 entdeckt habe.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Na da bin ich mir nicht so sicher.
    Denn die Manager die so was ausspachteln,werden angesichts der Marktverhältnisse das mit in die Kalkulation einbeziehen
    das der Kundenansturm eher ausbleibt. Ich kann mir nur denken das die dann eher auf LTE setzen bzw. dieses forcieren wollen.
    So was hatte vor Zeiten auch Vodafone angekündigt voll auf LTE zu setzen.
     
  6. Frank-DD

    Frank-DD Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden-Gorbitz
    #6 Frank-DD, 24 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2012
    Das kann ich nicht bestätigen. Der Versuch einer Buchung einer Datenflat für einen Handyvertrag, zu 6,90 pro Monat mit Anzeige "keine Änderung der MVZ" endete zwei Mal mit einer Fehlermeldung. Ein dritter Versuch, irgendwie anders herum, zur Buchung der [Zitat:] "billigsten Flat" brachte plötzlich 9,90 oder 6,90 mit 24-Monatsbindung zu Tage. Darauf hab ich dann verzichtet. Das ist doch echter Dummenfang.

    Man hat aber wohl eine Aktivität bemerkt und eine Mail geschickt, dass ich zu Fragen zu einem Auftrag (???) eine 01805-Nummer anrufen könne. Ich gehe mal hoffnungsvoll davon aus, dass eine Fehlermeldung keinesfalls eine Auftragsbestätigung, zudem unter falschen Voraussetzungen, was dann wieder zu beweisen wäre, sein kann.

    Also wieder gelernt (Wiederholungsschulung): Dsl läuft -> OK -> alles andere -> Finger weg!
     
  7. LittleIdiot

    LittleIdiot Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also meiner Meinung nach läuft in dem Laden seit der Umstellung rein garnichts mehr wie es soll...

    Selbst die Comfort Anschlüsse werden nur noch mit NGN Technik geschaltet, wie ich erst jetzt nach meinem Umzug aus erster Hand erfuhr. Als ich meine Geräte angeschlossen hatte, bekam ich nur eine Frauenstimme zu hören "Die Rufnummernsperre ist aktiviert" - wohlbemerkt, ISDN war geschaltet, denn die NTBA leuchtete grün (!).

    Als ich darauf die Hotline anrief stellte sich raus, das die vergessen haben mir die Hardware (IAD3232) zuzusenden und ich war 5 Tage telefonisch offline... Im Vergleich zu den anderen IADs ist der IAD3232 sicherlich das Modell mit den meissten Freiheiten - aber zufriedenstellend auch nicht. Der beste von dem Ding Bug bisher: Das Wlan stellt sich unter "Last" auf unverschlüsselt, Kanal 1 mit essid "default" - ich staunte nicht schlecht als ich unfreiwillig Internetprovider für die ganze Nachbarschaft wurde.

    Dann wären da noch die angeblichen 8 Stunden Entstörzeit zu erwähnen: Bei meinem Anruf heute sagte mir ein pampiger Hotliner zuerst "hört sich für mich nicht nach einer Störung an" und leitete mich nach einer Diskussion dann endlich zu einem 2nd level weiter, der mir dann nur die 5 Tage anteilig gutschreiben wollte (statt der versprochenen Monatsmiete)...

    Fazit: Ich habe mit den Füßen abgestimmt - einen Comfort Anschluss bezahlen, so miesen Service bekommen und dann noch rumdiskutieren müssen über etwas das die einem angeblich bieten - nein danke, ich kündige...

    Imho ist die Providerseitige Umstellung auf NGN doch nur wieder eine Methode um knallhart noch ein paar Cent zu sparen. Ich habe bewusst damals den Comfort Anschluss gewählt um besseren Service zu bekommen. Offenbar habe ich mich getäuscht - hätte ich auch gleich zu einem Provider gehen können, der ganz offen NGN Anschlüsse vertreibt und für sch*** service bekannt ist - also quasi alle anderen ;)

    Wieso ist die Wahl des ISP eigentlich immer die Wahl des geringeren Übels?
     
  8. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    Die Bestellung von Alice Comfort ist schon länger keine Garantie mehr, dass man echtes ISDN bekommt, denn schon zu Telecom-Italia-Zeiten hat Hansenet damit begonnen, Alice Comfort auch im NGN-Gebiet (also außerhalb des Ausbaugebiets) anzubieten. Da Telefonica nunmehr nur noch NGN-Anschlüsse schalten will, wird man als Kunde im Ausbaugebiet den Kunden im NGN-Gebiet gleichgestellt. Folge: auch Alice-Comfort-Kunden im Ausbaugebiet geht es jetzt genauso wie Alice-Comfort-Kunden im NGN-Gebiet: sie bekommen jetzt auch NGN.

    Vollkommen korrekt. Allerdings wird die Ersparnis nur selten an die Kunden weitergegeben, denn NGN-Anschlüsse kosten in der Regel nicht weniger als vergleichbare konventionelle Anschlüsse.

    Sollte Telefonica auf die Idee kommen, meinen konventionellen ISDN-Anschluss auf NGN umzustellen, dann werde ich ebenfalls mit den Füßen abstimmen, und zwar nicht nur beim Festnetzanschluss, sondern auch beim Mobilfunk. Als Alternative habe ich schon den "Komfort-Anschluss classic" von Vodafone ins Auge gefasst, bei dem einem echtes ISDN schriftlich zugesagt wird. Ich muss nur noch einen Weg finden, auch Mobilfunkanschlüsse kostengünstig zu integrieren, so wie das bei Alice und O2 möglich ist. Vielleicht lässt sich da mit GMX Free Phone (D2-Netz) und einer speziellen D2-Flatrate für den Vodafone-Festnetzanschluss etwas tricksen.

    Ich mache mir allerdings wenig Hoffnungen, dass der Service bei Vodafone besser ist als bei Alice.

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  9. brixmaster

    brixmaster Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Unwahrscheinlich.
    Da kommst du vom Regen in die Traufe.
    Deren Hotline ist zwar gratis,trotzdem die größte Grütze.
     
  10. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    Im Augenblick halte ich es auch für wenig wahrscheinlich, dass Telefonica die Anschlüsse von Bestandskunden auf NGN umstellt. Für die Zukunft würde ich dafür aber nicht meine Hand ins Feuer legen.

    Was den Vodafone-Service betrifft: die Hotlines von Telefonanbietern gehen mir weitgehend am Hintern vorbei. Ich habe gelernt, dass man diese als quasi nichtexistent betrachten und den Kundenservice auf andere Weise kontaktieren sollte. Im Falle von Alice hat sich z. B. Twitter sehr bewährt. In der Vergangenheit hatte ich auch schon mit E-Mails direkt an die Geschäftsführung Erfolg. Ich werde versuchen, das bei einem anderen Anbieter (welcher auch immer das sein wird) ähnlich zu halten. Davon abgesehen, kann man durch kluge Produktwahl die Wahrscheinlichkeit für Servicefälle minimieren. Beispielsweise ist bei echtem ISDN kaum mit technischen Problemen zu rechnen, also fällt schon mal ein gewichtiger Grund für die Inanspruchnahme des Kundenservice weg.

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  11. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,529
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zum Beginn des Monats habe ich gekündigt und ich muss sagen, noch nie war eine Kündigung einfacher und angenehmer als bei o2/Alice!
    Es gibt einen Menüpunkt "Kündigung" und man erhält daraufhin einen Ausdruck/PDF mit einer Kündigungsvormerkung, die man unter einer 800er Nummer innerhalb von 10 Tagen bestätigen muss (Kundenkennwort bereithalten!). Dort kann man auch erfahren, dass man die SIMs im Basic-Tarif (ohne Grundgebühr) behalten kann und dann eine Änderungs- statt einer Kündigungsbestätigung zugesendet bekommt.

    Mein Grund nach 4 Jahren war übrigens die anhaltende Nichtverfügbarkeit von o2/Alice-VDSL. 1&1 kann an meinem Standort mit unbekannter Datenrate und KD 100/6 Mbit/s liefern. Entschieden habe ich mich für KD mit dem nominell schlechteren Upload die besseren Umzugsbedingungen.
     
  12. brixmaster

    brixmaster Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Diese Option der Kündigung ist auch bei 1und1 so.
    Der Sinn ist einfach-man will u.U. versuchen den Kunden zu halten.
    Aber Alice-o2 hat glaube ich ; nicht mehr soviel anzubieten-höchstens 3*10€ für einen neuen 24er Vertrag.