.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dauer einer Portierung zu dus.net

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von NetSupport, 17 Dez. 2006.

  1. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein herzliches Hallo in die Runde!

    Wie lange dauert es, bis eine Nummer (jetzt bei nikotel) zu dus.net portiert ist. Von welchen Faktoren hängt dies ab?

    Gibt es aktuell Beweggründe von einer Portierung zu dus.net abzusehen? Die Qualität bei nikotel ist leider in letzter Zeit immer schlechter geworden, so dass es kaum noch sinnvoll zu nutzen ist. Diese Erfahrung möchte ich ungern (zumal für 30,-) gleich noch einmal machen.

    Welche Anbieter haben sich in der Vergangenheit als zuverlässig herauskristalisiert, die eine Portierung anbieten?

    Vielen Dank!
     
  2. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo NetSupport,

    aus meiner Sicht gibt es keine Gruende nicht zu dus.net zu wechseln. Portierungen von z.B. t-com oder Vodafone zu dus.net dauern ca. 14 Tage. Bei nikotel soll es in letzter Zeit Schwierigkeiten geben so dass eine zuverlaessige Aussage ueber die Dauer der Portierung nicht zu treffen. Die Problem sollten aber auf Seiten nikotel liegen. Am besten vorher mal den dus.net Support anrufen.

    Leider gibt es doch ein (temporaerer) Problem mit dus.net. Hier im Forum klagen ausschliesslich KabelDeutschland Nutzer ueber Probleme mit dus.net. Woran das liegt kann im Moment niemand sagen. Sollte du einen anderen Provider nutzen sehe ich keine Probleme.

    voipd.
     
  3. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    Nicht nur KD-Nutzer, auch von meinem noch vorhandenen Arcor-DSL-Anschluss aus ist die Übertragung schlecht. Gleiches beklagte ein Nutzer von Arcor aus dem Großraum Stuttgart. Das Routing geht in allen Fällen über Level3. Allerdings gehe ich auch von einem temporären Problem aus. Meine Rufnumernportierung zu dus.net habe ich jedenfalls noch am laufen.
    Lt. dus.net sind nur einzelnen Regionen betroffen, also nur KD-Nutzer / Arcor-Nutzer / xx-Nutzer aus einer bestimmten Gegend.

    Gruss vöxchen
     
  4. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sorry fuer die ungenau Darstellung. :)

    Wollte nur darauf hinweisen, dass es ein (regionales) Problem gibt. :rolleyes:

    Hier ist alles wunderbar. :)

    voipd.
     
  5. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    @voipd

    von ish/Köln nach dus.net/Düsseldorf ist ja bundesland-intern, sozusagen ein Inlands"gespräch", wir Süddeutschen sind ja "Auslandskunden" :)

    Gruss vöxchen
     
  6. pulga10

    pulga10 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein/Main
    Habe vor 2 Monaten meine Rufnummern zu DUS.NET portiert und bin sehr zufrieden.
    Terminlich nicht zu knapp planen, da DUS.NET die Nummern nicht selbst hostet, sondern bei BT Deutschland. Da du sie allerdings bereits bei einem VoIP-Anbieter liegen hast und sie deshalb nicht mit einer Teilnehmerleitung verbandelt sind, sollte es unkompliziert sein. :)
     
  7. Krümel

    Krümel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainhattan
    #7 Krümel, 23 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Dez. 2006
    @NetSupport

    mach doch mal ein traceroute zu www.dus.net.
    Wenn da bei dir nichts von lamdanet level3 auftaucht sollte dich das momentane Problem nicht betreffen. Ich gehe allerdings auch von einer baldigen Lösung aus.

    Bei den Portierungen habe ich bei dus.net schon alles zwischen 2 und 5 Wochen erlebt.

    Gruß
    Krümel
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    :gruebel:
    Wie soll ich an lambdanet.net vorbei wenn Dus.net da die Server wohl stehen hat :noidea: (wieso sollte es sonst einen netknoten geben der dus.net-DUS.de.lambdanet.net heist)
     
  9. Krümel

    Krümel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainhattan
    AUA,

    das war ein schlechter Beitrag von mir :-(


    Ich hatte selbst nachgesehen und dort lamda gelesen und dann hier falsch geschrieben. Du hast natürlich recht!

    Ich habe mich verschrieben:
    es sollte da "Level3" Netz stehen, nicht lamda...
    Und wenn's nicht über level3 geht sollte alles ok sein, sofern ich die obigen Infos richtig gedeutet habe.

    Sorry für meine Verwirrung!

    .Krümel
     
  10. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also bei mir taucht da nichts mit Level3 auf. Von daher hoffe ich mal, dass dus.net gut läuft. Ich denke, dann werde ich meine Rufnummer dort hinporteiren. Bin mal seeeehr gespannt wielange es braucht, bis diese von nikotel umzieht!
     
  11. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    Meine Portierung zu dus.net hatte einen dus.net Termin von ca. 2 Wochen ab Auftragseingang. Die Portierung fand allerdings erst am darauffolgenden Monatsende statt, weil der abgebende Teilnehmernetzbetreiber (Arcor) mich erst zu diesem Termin aus dem Vertrag ließ.

    Gruss vöxchen
     
  12. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja, das ist für mich ja in Ordnung. Meine Befürchtung ist nur, dass die Sache bei nikotel hängen bleiben könnte. Dort gibt es z.Zt. niemanden, der sich wohl für den Support zuständig fühlt. Lt. einzelner User hier aus dem Board und meiner persönlichen Erfahrung der letzten Wochen sieht es bei nikotel wohl recht duster aus.