DDWRT Router unterbricht Sendung zur AVM Fritzbox

matthias123

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe einen Cisco Linksys Router mit der aktuellen DDWRT Software.
Dieser soll per WLAN ein Snom360 zu einer AVM Fritzbox durchstellen.

Nachdem der Router ausgetauscht wurde, und ich die alten Einstellungen nicht mehr kenne, tritt das Problem auf, dass der DDWRT Router zeitweise keine Daten mehr zur AVM Fritzbox sendet.

Dann ist die Sprachübertragung immer für ein paar Sekunden unterbrochen. Schlecht zum telefonieren.

Wie konfiguiere ich DDWRT für eine stabilere Verbindung?

Die QOS Einstellungen sind gesetzt.

Matthias
 

waldoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
das Thema kann man wohl aus der Ferne nicht so gut analysieren, da das ziemlich individuell ist.
QOS bringt Dir natürlich auch nur dann was, wenn alle Geräte das unterstützen und die WLAN-Verbindung nicht das Nadelöhr ist.

Wenn der Linksys im Wlan Client modus läuft dann vermute ich auf der Funkschnittstelle das Problem.
Wenn du einen PC an den Linksys anschliesst und einen grossen Download machst, siehsts du da auch Probleme?

Du könntest fürn Anfang mit der Sendeleistung im dd-wrt Webinterface spielen. Aber da gibt es auch noch andere Optimierungen.
Wenn du einen screenshot von der einstellungsseite mit der leistung anhängst, dann schau ich mal, ob ich Dir was vorschlagen kann.

Wie viel Luftweg willst du überbrücken?
 

matthias123

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es sollen ca. 10m überbrückt werden. Nur vom einen Zimmer ins Andere.

Anbei der Screenshot. Freue mich auf Ideen!
Die Wireless Network Modes b/g und n habe ich durchprobiert. Ohne Erfolg.

Ein zweiter Screenshot zeigt das Problem, wo meine Sprache nicht mehr übertragen wird und ich damit auch nicht mehr von der Gegenstelle zu hören bin :(

Würde mich freuen, wenn Du Tipps hast.

Besten Dank & viele Grüße

Matthias
 

Anhänge

matthias123

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe nun mal testweise die TX Power vom Linksys Router von 20dBm auf 14dBm herunter gesetzt.
Warum senke ich die Sendeleistung?
Erhöhen würde mir jetzt logischer erscheinen ....

Die Fritzbox zeigt den Empfang des Linksysrouters sehr unterschiedlich an.
Mal mit 4 von 5 Balken, anders mal mit 0. Ist die Fritzbox hier ein zuverlässiges Anzeigegerät?

Besten Dank & viele Grüße

Matthias
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden