Debitel`s Zielnetzabfrage in Asterisk integrieren

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Nachtrag: Henrik Hansen hat eine bessere Alternative als das von Debitel entwickelt. Hier registriert man sich dafür und so funktioniert's.

Als Kunde von Debitel kann man (nach dem man sich eingeloggt hat) einfach die Nummer eingeben und es wird einem angezeigt zu welchem Netz die gehört. Oder (nach dem man sich eingeloggt hat) in den Browser einfach die URL eintragen.

Es müsste also doch folglich irgendwie möglich sein, es in Asterisk zu integrieren.

Für mich ist das ein dunkler Wald mit vielen vielen Bäumen.
Für die php-Profis unter euch wahrscheinlich ein Kinderspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

merkc

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2006
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Tja, leider hat Debitel mir meinen Vertrag gekündigt

Sorry, ich hätte Dir gerne weitergeholfen, aber nach nur vier Monaten hat mir Debitel meine beiden Verträge gekündigt. Übrigens: meinem Vater ebenfalls, obwohl man uns im Dezember noch zugesagt hatte, dass so etwas nicht passieren könnte. Anstelle der günstigen Crash 5 Tarife bot man uns unverschämterweise noch extrem Teure D1 Tarife an. Soviel zu Debitel.
 

fredlcore

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2005
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist zwar schon ein wenig alt der Thread, aber könntest Du beschreiben, wie Du die Integration hinbekommen hast?

Danke schon mal im Voraus,

F.
 

hhansen06

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah... Fehlerteufel...
Es muss KEY heißen und nicht key ...
also Großbuchstaben ...
Sry.

Gruß Henrik
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Gar nicht so schlecht. Es funktioniert vom Asterisk aus und das richtig schnell. Es geht ziemlich einfach mit
Code:
exten => s,1,NoOp(${CURL(http://api.henrik-hansen.de/zn/query.php?nr=+49174799xxxx&key=123456abcdef&version=v11)})
Siehe dazu auch die Dokumentation. Es sind 1000 Abfragen pro Monat erlaubt. Das sollte bei privater Nutzung aber völlig ausreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hhansen06

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von meiner seite aus ist es nicht geplant das der dienst kostenpflichtig wird.
Was sein kann ist das die Anzahl der Zugriffe irgendwann begrenzt wird.

Aber ich denke eher nicht.

Gruß Henrik
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Naja...aber welchen Vorteil bzw. was hast du davon, wenn solche Leute wie ich dann mehrere Hundert MBs Traffic verursachen. Der Server bzw. Webspace muss ja auch finanziert werden.

Wie hast du das eigentlich gemacht? Man kann ja nicht einfach so als Normalsterblicher auf das HLR der Mobilfunknetzbetreiber zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hhansen06

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Abfrage ist ein Überbleibsel welches im Rahmen eines Kundenauftrages entstanden ist.

Ich habe nicht wirklich einen vorteil, brauche die API aber für ein anderes Projekt.

Und da ich momentan ausser der Debitel Lösung, für die man Kunde sein muss, keine andere kenne, bzw. gefunden habe.

Es stimmt, der normalsterbliche nicht. Aber ich :)

Und mach dir kein Kopf, das bisschen Traffic was da verursacht wird. Ist zu vernachlässigen.

Gruß Henrik
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
OK, alles klar. Aber du solltest dennoch so ein paypal-Spendebutton einrichten, wo jeder vielleicht mal ´nen Euro spenden kann oder so.
Ach ja, es interessiert mich immer noch, wie du an diese Abfrage gekommen bist, aber wenn du es hier nicht verraten willst/kannst, verstehe ich das.
 

alfhh

Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
An diese Abfragen kommt man recht einfach. Bei Einzelabnahme kostet der Lookup ca. 2 cent. Es gibt allerdings auch Flatrateangebote. Für 100 - 200¤ spielt die Menge der Abfragen keine Rolle mehr. Wenn man dann schon ein Projekt hat, was die Flat bezahlt hat...... ;) Trotzdem fände ich bei solchen Projekten den Datenschutzaspekt wichtig. Vielleicht kann der edle Betreiber des Services da noch etwas zu sagen. (Wird gespeichert, wenn ja wie lange. Wird die Nummer für Werbezwecke... usw) Vielleicht möchte ich das nach Klärung dann ja auch nutzen.
 

hhansen06

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alle übergebenen Daten werden nicht gespeichert.
Ich gebe keine Daten an dritte weiter (da es keine gibt).
Ebenfalls keine interaktion mit Werbepartnern.

Entsprechende Datenschutzrichtlinien stelle ich morgen mit auf die Seite.

Gruß Henrik
 

tomster

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2004
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Funzt einwandfrei! Vielen Dank!
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ hhansen06
Richte mal auf deiner website so ein paypal-Spendebutton ein. Wenn der eine oder andere mal ab und zu dir da ´nen Euro drauf tut, kann es ja nicht verkehrt sein.

@ alle

Damit ich hhansen06´s Server nicht allzu sehr mit Hunderten Abfragen täglich überlaste, habe ich mir einen script geschrieben. Mein Asterisk merkt sich die Nummern für eine Woche ab dem letzten Anruf darauf.
Code:
exten => _00491[567].,1,GotoIf($[${DB_EXISTS(Handynummern/0${EXTEN:4})}]?3)
exten => _00491[567].,2,Set(NETZ=${CURL(http://www.henrik-hansen.de/API/zn_query.php?KEY=ABcd456EFgh&NR=${EXTEN})})
exten => _00491[567].,3,ExecIf($[${DB_RESULT}]?Set(NETZ=${CUT(DB_RESULT,.,1)}))
exten => _00491[567].,n,ExecIf($[${NETZ}]?MSet(DB(Handynummern/0${EXTEN:4})=${NETZ}.${EPOCH}))
exten => _00491[567].,n,NoOp(${NETZ})
Und per cronjob lasse ich jede Nacht diesen script ausführen:
Code:
#!/bin/sh
anzahl=`asterisk -rx "database show Handynummern" | grep result | sed s/\ results\ found\.//g`
while [ $anzahl -gt 0 ]; do
nummer=`asterisk -rx "database show Handynummern" | egrep -e[0123456789] -m$anzahl | tail -1 | awk '{print $1}' | sed s/\.Handynummern\.//g`
sekunden=$[`date +%s`-`asterisk -rx "database show Handynummern $nummer" | awk '{print $3}' | cut -f2 -d.`]
echo " $anzahl	$nummer	$[$sekunden/3600]"
if [ $sekunden -gt 604800 ]; then asterisk -rx "database del Handynummern $nummer"; fi
anzahl=$[$anzahl-1]
done
Der entsprechende Eintrag in der AstDB sieht dann übrigens so aus:
Code:
vs007:~# asterisk -rx "database show Handynummern"
/Handynummern/015112345678                        : d1.1269715254
/Handynummern/015201234567                        : d2.1269685196
/Handynummern/015709876543                        : vi.1269787531
/Handynummern/015774567890                        : ep.1269673663
/Handynummern/01609876543                         : wrong.1269637706
/Handynummern/01733456789                         : o2.1269707359
6 results found.
vs007:~#
 
Zuletzt bearbeitet:

hhansen06

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Button angelegt :)

Gruß Henrik
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,868
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Hallo Henrik,

vielen Dank für diesen genialen Service. Funktioniert perfekt. :groesste:


Gruß
R.
 

klassenblatt

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2007
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Vielen Dank - funktioniert bei mir auch bestens.
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,868
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Hallo Henrik,
nur zur Info, der Webserver ist derzeit nicht erreichbar bzw. antwortet nicht. Host scheint aber online zu sein.


Gruß
R.
 

voipalex

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2004
Beiträge
319
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Henrik Hansons Dienst noch aktiv?

Nutzt jemand noch die hier vorgeschlagene Lösung von Henrik Hansen? Ich habe vor ein paar Wochen versucht, mich über die angegebene Website dafür freischalten zu lassen, aber habe leider bisher keine Rückmeldung bekommen.

Gruß
Alex
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,475
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul