.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Debug kopieren fehler mit.29

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von lolax, 27 Dez. 2006.

  1. lolax

    lolax Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich habe immer meine debug mit
    cat /var/flash/debug.cfg > /var/tmp/debug.cfg
    rüberkopiert und dann mit per ftp abgeholt. leider funktioniert das mit der neuen firmware nicht mehr. es wird immer nur eine leere datei erstellt.

    mit der bitte um hilfe
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Was wird denn angezeigt, wenn du nur "cat /var/flash/debug.cfg" eingibst? Werden denn deine openvpn-Sachen geladen?

    MfG Oliver
     
  3. lolax

    lolax Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #3 lolax, 27 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2006
    hallo

    habe jetzt bemerkt, dass nach einem neustart irgendwie die debug nicht richtig ausgeführt wird.
    die openvpn sachen werden nicht aus dem internet runtergeladen.
    wenn ich die debug neu draufkopiere und neustarte geht es

    kann es sein das es an diesem code liegt?
    Code:
    #!/bin/sh
    
    caller=${2}
    called=${1}
    
    # search name in contact list
    entry=`cat /var/flash/debug.cfg 2>/dev/null | fgrep "#contact=${caller}:" | sed "s/#contact=${caller}://"`
    name=${entry%%\;*}
    address=${entry#*\;}
    address=${address%\;*}
    street=${address%%\;*}
    zip=${address##*\;}
    
    # name not found?
    if [ -z "${name}" ]
    then
      # do reverse lookup at www.dasoertliche.de
      /var/tmp/invers.sh ${caller}
      name=`cat /var/tmp/name`
      # found name?
      if [ -n "${name}" ]
      then
        # add found contact to debug.cfg
        address=`cat /var/tmp/address`
        street=${address%%\;*}
        zip=${address##*\;}
        cat /var/flash/debug.cfg | sed -e "s/^#CONTACTSEND$/#contact=${caller}:${name};${address};
    #CONTACTSEND/g" > /var/tmp/debug.cfg
      else
        # add anonymous for contact to debug.cfg
        cat /var/flash/debug.cfg | sed -e "s/^#CONTACTSEND$/#contact=${caller}:${caller};
    #CONTACTSEND/g" > /var/tmp/debug.cfg
      fi
      cat /var/tmp/debug.cfg > /var/flash/debug.cfg
      rm /var/tmp/debug.cfg
    fi
    
    # name not found?
    if [ -z "${name}" ]
    then
      name=${caller}
    fi
    httpname=`echo "${name}" | sed -e '{s/ /%20/g;s/Ä/Ae/g;s/Ö/Oe/g;s/Ü/Ue/g;s/ä/ae/g;s/ö/oe/g;s/ü/ue/g;s/ß/ss/g;s/&/%26/g;}'`
    httpstreet=`echo "${street}" | sed -e '{s/ /%20/g;s/Ä/Ae/g;s/Ö/Oe/g;s/Ü/Ue/g;s/ä/ae/g;s/ö/oe/g;s/ü/ue/g;s/ß/ss/g;s/&/%26/g;}'`
    httpzip=`echo "${zip}" | sed -e '{s/ /%20/g;s/Ä/Ae/g;s/Ö/Oe/g;s/Ü/Ue/g;s/ä/ae/g;s/ö/oe/g;s/ü/ue/g;s/ß/ss/g;s/&/%26/g;}'`
    echo "Name: ${name}"
    echo "Strasse: ${street}"
    echo "PLZ: ${zip}"
    
    # search line in line list
    theline=`cat /var/flash/debug.cfg 2>/dev/null | fgrep "#line=${called}:" | sed "s/#line=${called}://"`
    theline=${theline%%\;*}
    
    # line not found?
    if [ -z "${theline}" ]
    then
      theline=${called}
    fi
    httptheline=`echo "${theline}" | sed -e '{s/ /%20/g;s/Ä/Ae/g;s/Ö/Oe/g;s/Ü/Ue/g;s/ä/ae/g;s/ö/oe/g;s/ü/ue/g;s/ß/ss/g;s/&/%26/g;}'`
    
    # Send information to all DHCP clients
    while read x x IP x
    do
      wget -O /dev/null "http://${IP}:23232/?caller=${caller}&called=${called}&name=${name}&line=${theline}" >/dev/null 2>&1 &
    done < /var/flash/multid.leases
    
    # send information to PCs
    wget -O /dev/null "http://192.168.69.1:23232/?caller=${caller}&called=${called}&name=${name}&line=${theline}" >/dev/null 2>&1 &
    
    # send information to DBoxes -> TV screen
    
    
    if [ ${called} = "977162" ]
    then
       wget -O /dev/null "http://192.168.69.70/control/message?popup=Eingehender%20Anruf%0AAnrufer%3A%0A${httpname}%0A${httpstreet}%0A${httpzip}%0A%0ALeitung%3A%20${httptheline}" >/dev/null 2>&1 &
    fi
     
  4. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #4 u.g, 27 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2006
    Du musst in der debug.cfg vorm Download mit wget warten,
    bis Internetverbindung besteht, z.B. so:
    Code:
    while ! ping -c 1 www.heise.de; do
            sleep 3
    done
    
    (Nachteil: Endlos-Schleife ist möglich, bessere Lösungen gibts hier im Forum irgendwo)

    oder einfach:
    sleep 60
    (oder etwas mehr)

    EDIT:
    Es wäre übrigens hilfreich, wenn du auch die Fragen von Leuten (z.B. aus #2) beantworten würdest.
     
  5. lolax

    lolax Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #5 lolax, 27 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2006
    diese schleife habe ich schon drinnen


    habe es nun näher eingekreist.
    es liegt an der neuen callmessage.sh von the construct seite.