DECT 440 vs. DECT 200 ext. Temperatursensor

murat.62

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2019
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,

ich betreibe in meiner Wohnung zwei DECT 200 als ext. Temperaturfühler für meine Dect 301.
Ich habe ständig das Problem, dass die DECT 200 falsche Temp.-Werte liefern bzw. sich die Temperatur nicht anpasst/stehen bleibt.
Erst nach einem Neustart des Routers oder aus- und einschalten der DECT-Funktion in der 7590, aktualisiert sich die Temperatur und stimmt dann wieder.

Beispiel: Nach ca. 2 Tagen ermittelt die Dect 200 als Raumtemperatur ca. 20 Grad obwohl schon 21 Grad erreicht worden sind. (Offset ist richtig gesetzt)
Nach aus- und einschalten der 200er ist die Temperatur richtig. Es "hängt" sich irgendwie auf.

Hat dieses Problem noch jemand anders bemerkt?
Da ich die Dect 200 nur als ext. Temperatursensor benutze und es mittlerweile auch die Dect 440er gibt, sind diese besser?

Oder gibt es bessere Alternativen, die ich als ext. Temperatursensoren benutzen kann?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,939
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
Du darfst den DECT 200 nicht zum schalten benutzen, sondern zwingend die ganze Zeit aus geschaltet lassen. Aber exakt aufs Grad genau würde ich dessen Temperaturmessung nicht erwarten, da der physikalisch das gar nicht erbringen kann.
 

murat.62

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2019
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

die Dect 200 wird eh nicht zum schalten genutzt. Darauf befindet sich eine normale Mehrfachsteckdose die immer an ist. Parallel und wichtigster Punkt ist einfach dass ich die Temperatur von dieser nutze.
Sollte ich die Mehrfachsteckdose entfernen, damit die sich nicht "aufhängt"?

Eine genaue Messung ist eh nicht gewollt, sondern die sollte einfach sich nicht jede paar Tage aufhängen, ansonsten passt ja die Temp.-Einstellung.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,939
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
Was meinst Du mit "aufhängen"?
Wird die Steckdose im GUI der Box dann als inaktiv angezeigt?
Das klingt dann eher nach Funkproblemen.
 

murat.62

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2019
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

das Problem was ich mit der Steckdose habe steht oben. Die Temperatur hängt sich auf.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,939
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
Du schreibst " Nach ca. 2 Tagen ermittelt die Dect 200 als Raumtemperatur ca. 20 Grad obwohl schon 21 Grad erreicht worden sind. "
Das heist du erwartest hier eine Meßgenauigkeit die mit dieser Lösung nicht erreichbar ist!?
 

murat.62

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2019
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das Problem ist, dass nach einem reboot der Steckdose es wieder ohne Probleme für paar Tage funktioniert bis die Anzeige wieder stehen bleibt
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,416
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Ich hatte bei einem meiner 5 DECT200 auch mal das Problem, dass die Messwerterfassung alle paar Tage/Wochen einschlief. Die Diagramme im WEB-Interface und im wöchentlichen Status-Bericht waren dann leer. Bedienbar war er noch. Abhilfe brachte nur das Rücksetzen auf Werkseinstellungen und die Neueinbindung (s. hier). Das hab ich 2-3 Mal gemacht. Als das alles auf Dauer nichts brachte, hat AVM mir den DEC200 problemlos getauscht.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,482
Beiträge
2,077,266
Mitglieder
357,936
Neuestes Mitglied
NoName1979