Deinstallation des *

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, ich wollte Fragen, wie ich den * noch einmal deinstallieren kann, da ich in diesem einiges durcheinandergebracht habe. Hatte den nach Beta's Anleitung installiert.

LG
Harris
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lösche die Verzeichnisse

Code:
/usr/lib/asterisk
/var/lib/asterisk
/etc/asterisk

danach kannst Du mit der Neuinstallation (Kapitel 1 - make && make install) von vorne anfangen.
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
zu empfehlen wäre auch /usr/include/asterisk (directory) sowie /usr/sbin/asterisk (modul) zu löschen :)
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
k, was das dann? ^^
Dann kann des auch geclosed werden
 

konabi

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich verwende folgendes kleines Script zur deinstallation:

Code:
#! /bin/bash

# einfaches Script zum loeschen einer Asterisk Installation
#
# Author: Sven Neukirchner <[email protected]>
# Date:   13.10.2005

rm -v /usr/sbin/astgenkey
rm -v /usr/sbin/asterisk
rm -rv /etc/asterisk/
rm -rv /usr/include/asterisk/
rm -rv /usr/lib/asterisk/
rm -rv /var/spool/asterisk/
Oder ein Script zum Sichern von Asterisk:


Code:
#! /bin/bash

# einfaches Script zum sichern einer Asterisk Installation
# Als Parameter wird dem Script Der Dateiname der Sicherungsdatei uebergeben
# Author: Sven Neukirchner <[email protected]>
# Date:   13.10.2005

tar -cvf $1.tar /usr/sbin/astgenkey
tar -rvf $1.tar /usr/sbin/asterisk
tar -rvf $1.tar /etc/asterisk/*
tar -rvf $1.tar /usr/include/asterisk/*
tar -rvf $1.tar /usr/lib/asterisk/*
tar -rvf $1.tar /var/spool/asterisk/*


gzip -v $1.tar
und eins zum wiederherstellen...

Code:
#! /bin/bash

# einfaches Script zum Wiederherstellen  einer Asterisk Installation
# Als Parameter wird dem Script der Dateiname
# des Sicherungsarchiv in uebergeben
#
# Author: Sven Neukirchner <[email protected]>
# Date:   13.10.2005


tar -xvzf $1 -C /


Viele Grüße
Sven
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die gesamten hier beschriebenen Vorgehensweisen sind übrigens auf einen selbst-kompilierten Asterisk bezogen.

Wer den Asterisk aus fertigen Paketen seiner Distribution installiert hat, könnte dabei in Probleme laufen, da dort teilweise distributionsabhängig andere Verzeichnisse verwendet werden.

Da aber die ursprüngliche Frage ausreichend geklärt sein dürfte, mache ich jetzt hier zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.