Deinstallations-Anleitung für Fax4Box (Windows 2000,XP,7)

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hier also endlich eine Windows 7-Version, s. Anhang. Für Windows 7 sollte die Deregistrierung für ein anderes Systemlaufwerk als C: angepasst werden, falls nötig (was bestimmt sehr selten ist).

Zur alten Version meinte:
Der Hammer, hat mit Windows 7 64 Bit auf Anhieb funktioniert. Tausend Dank. Daniel
Das wundert mich. Denn die Deregistrierung war da von mir noch nicht für Windows 7 angepasst worden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
jesko schrieb:
Um einem möglichen Mißverständnis vorzubeugen: Nutzdaten im Ordner ...
... bei der Deinstallation zu löschen, ist ein schlechter Rat. Kommt deshalb in meiner Deinstallionsanleitung auch nicht vor. Sie beeinflussen in keiner Weise eine Neuinstallation.
Jesko,
Da ich annehme, dass Du das getestet hast, kann ich nur spekulieren, dass solche Dateileichen vielleicht störend wirken, wenn sie von einer Installation stammen, die von einem anderen Benutzer als dem Administrator ausgeführt wurde. Oder hast Du eine andere Deutung?

Gruß,
belami3
Belarmi,

Du hattest vollkommen recht. Es fehlte hier eine Erklärung für das Aufbewahren dieser Dateileichen(??), also:

1. Unter a) [X]:\Dokumente und Einstellungen\[[user]]\Anwendungsdaten\FRITZ! (Windows XP,2000), bzw. b) [X]:\Users\[[user]]\AppData\Roaming\FRITZ! (Windows 7) befinden sich Deine Fax4Box-Nutzdaten: Sendedaten, Faxe und Verweise auf die Originale der Faxe.
Sie sollten natürlich bei einer Neuinstallation erhalten bleiben. Nach der Neuinstallation sind sie dann auch wieder mit Fax4Box zugänglich. Aber auch ohne dieses.

.sff-Dateien (Structured Fax Format) haben ein standardisiertes Format, das z.B. mit Irfanview gelesen werden kann.

2. Die Nutzdaten sind mit Fax4Box selbst auf 2 Wegen auch unter jedem anderen Benutzer verfügbar, in dem entweder die entsprechenden Ordnerinhalte durch die jenigen von a) bzw. b) ersetzt werden (geht nicht, s. unten),

oder,

wenn schon Faxe unter dem neuen Benutzer versendet wurden, können die alten Nutzdaten durch Laden von

[X]:\Dokumente und Einstellungen\[[user]]\Anwendungsdaten\FRITZ!\Fax\FritzFax.dbf bzw.

[X]:\Users\[[user]]\AppData\Roaming\FRITZ!\Fax\FritzFax.dbf

mit der Fax4Box-Funktion "Journalanzeige/Archiv anzeigen .. " angezeigt werden.


3. Die Rolle des Benutzers, ob Administrator oder nicht, spielt also keine Rolle

Güße
jesko

PS: (22.11.2015) Die erste Alternative von Nr. 2 funktioniert nicht, da die Pfade, die in FritzFax.dbf gespeichert sind, dann falsch sind. Für die Verlagerung der Nutzdaten an den neuen Speicherort könnte aber das FritzFax DBF Tool

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=149015&p=1019331&viewfull=1#post1019331

eingesetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,557
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
Einfach das .txt am Ende des Dateinamens durch .reg ersetzen und dann diese Datei doppelklicken. Schon ist es passiert. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Neue Version, s.o.: Fax4Box-Deregistrierung-W7_3.07.04v2.00_reg.txt

PS: Die Datei war fehlerhaft. Habe sie deshalb nochmals hochgeladen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Fax4Box-Deregistrierung-W7_3.07.04v3.00_reg.txt

=minimal invasive Version von Fax4Box-Deregistrierung-W7_3.07.04v2.00_reg.txt

anstatt den Registrierungszweig komplett zu entfernen:

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\AVM\FRITZ! 2.0]

werden dort nur die Einträge, die dieVersionsnummer enthalten, gelöscht:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\AVM\FRITZ! 2.0\Adr]
"Version"=-

[HKEY_CURRENT_USER\Software\AVM\FRITZ! 2.0\Fax]
"Version"=-

[HKEY_CURRENT_USER\Software\AVM\FRITZ! 2.0\View]
"BarRev"=-

So bleibt auch die alte Konfiguration von Fax4Box ("FAX/Einstellungen") für eine Neuinstallation erhalten.
 

Anhänge

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zu den verschiedenen von mir benutzten Versionen von Fax4Box:
Die älteren findet Ihr am Anfang des Threads. Die von mir jetzt ausschliesslich benutzte Version ist FRITZ!fax_3.07.04 vom 01.12.2011. Die Frage nach dem Unterschied zur Version FRITZ!fax_3.07.04 vom 19.04.2011 kann ich nicht beantworten.

Sie wird aber hier erwähnt:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=208276&p=1474740&viewfull=1#

und verweist auf den Download:

http://web.archive.org/web/20110430105614/http://download.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/

Die Anwendung des "FritzFax DBF Tools" zwecks Kopieren der Nutzdaten von einem alten Account "AlterUser" zu einem neuen "NeuerUser" erfolgt in folgenden Schritten:

1. Kopiere die Datei

C:\Users\[AlterUser]AppData\Roaming\FRITZ!\Fax\FritzFax.dbf

in das Verzeichnis:

C:\Users\[NeuerUser]AppData\Roaming\FRITZ!\Fax

2. Starte das "FritzFax DBF Tool" und lade die Dbase Datenbank

C:\Users\[NeuerUser]AppData\Roaming\FRITZ!\Fax\FritzFax.dbf

3. Starte "Pfad ändern -> alle Datensätze"

4. Kopiere danach alle .sff-Daten aus

C:\Users\[AlterUser]AppData\Roaming\FRITZ!\Fax

nach:

C:\Users\[NeuerUser]AppData\Roaming\FRITZ!\Fax
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,361
Beiträge
2,021,544
Mitglieder
349,928
Neuestes Mitglied
4010