detailierte Fragen zu FTTH: Telekom/HTP/1&1 und Glasfaser-Modem

ballratte

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
im Neubau liegen zwei Glasfaser/FTTH-Anschlüsse im Keller, einer vom lokalen Anbieter HTP (laut eigener Nachfrage würde die Leitung auch „weitervermietet“ werden) und einer von der Telekom; sonst gibt es kein Kupfer/Telefonkabel/Kabelanschluss-Kabel. Ich bin bei 1und1 recht zufriedener Kunde mit VDSL50 und die Datenrate reicht mir. Einzug wäre in ca. 9 Wochen. Mein Fragen sind:
  1. Ist es üblich, dass zwei Anbieter ihre eigenen FTTH-Kabel legen?
  2. Bietet 1und1 VDSL50-Geschwindigkeit auch über „fremde“ Glasfaser an oder nur über das eigene Glasfaser-Netz? Sind es die gleiche Preise wie Kupfer/VDSL50?
  3. Aktuell werden offenbar Glasfaser-Modems genutzt, in die dann über RJ45/WAN mit den Routern verbunden wird. Zu diesen Modems finde ich keine Infos. Wer stellt diese? Der Anbieter, also z.B. 1und1 als Vertragspartner oder Telekom als „technischer Durchführer“? Wie groß sind diese? Wie hoch ist die Leistungsaufnahme? Hat man eine Wahl beim Anbieter?
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,258
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Zu 1:
Nein, nicht üblich. Aber auch nicht unmöglich.

Zu 2:
Ja. Aber derzeit weder über Telekom-FTTH noch über HTP-FTTH sondern bspw. über MNet oder Wilhelm.tel. Für dich also (derzeit) nicht zutreffend.

Zu 3:
Der Netzbetreiber stellt diese zur Verfügung. Leistungsaufnahme bei den ONTs der Telekom: <5W (ca. 3-4W). Größe: Verschieden, je nach Modell. Am kleinsten/kompaktesten war die "Klapp-TA" mit integriertem ONT (Huawei HG8010u) und größer (bei Telekom am größten) ist die aktuell verwendete Variante mit wieder separater Gf-TA und Sercomm ONT. Die erste Variante (Gf-TA + ONT auch separat) mit Huawei HG8010 (ohne "u") wird nicht mehr verbaut.


Wenn Neubau und die Telekom aufgrund von FTTH (bei Neubau üblich) keine klassische Kupferkabelinfrastruktur installiert hat, bietet 1und1 an der betreffenden Adresse derzeit keinen Anschluss an. Bisher hat sich 1und1 nicht dazu durchgerungen, entspr. FTTH-Vorleistungen bei der Telekom einzukaufen. Aber vielleicht klappt es ja mit HTP schneller.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,864
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau